Header 2016 1



+ + + Der nächste BÄKE Courier erscheint am 06. Dezember. + + + Anzeigenschluss für Adventsangebote ist der 01. Dezember. + + +

Baeke Stapel221116Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 16/2016 vom 22. November 2016.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen

 


BC News Header

Kommende Woche: 05.12.-11.12.16

BILDUNG
Tag der Wissenschaft
06.12.16 – KLEINMACHNOW.
Am 6. Dezember veranstaltet bereits zum 7. Mal das Weinberg Gymnasium einen „Tag der Wissenschaften“. Aus den verschiedensten Wissenschaftsbereichen werden in diesem Schuljahr 60 Referenten Vorträge zu interessanten Themen aktueller Forschungen halten. Neben zahlreichen Dozenten aus wissenschaftlichen Einrichtungen der Länder Brandenburg und Berlin unterstützen 20 Eltern sowie 5 ehemalige Schülerinnen und Schüler den besonderen Schultag mit Vorträgen. Interessierte Zuhörer können sich unter k.bicher(at)wbgym.de. PM/BC, 28.11.16


KULTUR, UNTERHALTUNG, FAMILIE, KINDER
Dezemberprogramm des MoosGartens
01.-18.12.16 – LICHTERFELDE.
Kulturveranstaltungen im Kultur-Café „MoosGarten“ (Lorenzstraße 63):
- 09.12., 19 Uhr, Günther Stolarz vereint Oper mit Kabarett und macht somit klassische Musik für Jedermann, Eintritt: 10,00 Euro
- 10.12., 16 Uhr, die Erzählerin Ana Rhukiz berichtet von alten Wintermärchen, Eintritt: 5,00 Euro
- 11.12., 15:30 Uhr, Familien Weihnachtssingen mit Gerhild, Eintritt: 8,00 Euro/Familienkarten 20,00 Euro (zwei Kinder und zwei Erwachsene)
- Schauspielerin Monika Bienert erzählt „Vom Zauber der Rauhnacht, Eintritt 10,00 Euro
- musikalisch-literarisches Winter-Weihnachtsprogramm "Im nächsten Jahr wird allet anders!" von Donato Plögert, Eintritt 10,00 Euro
- 17.12., 19 Uhr, Satireabend mit Thomas Schleissing-Niggemann, Eintritt: 8,00 Euro
- 18.12., 16 Uhr, Weihnachten mit dem Musiker Peter Robin, Eintritt: 12,90 Euro (inkl. weihnachtlichen Gebäck)
PM/BC, 01.12.16


BILDER
Lichterkugeln
DAHLEM. Der Umlaufbahn der Planeten ganz nah im "Christmas Garden", einem Event im Botanischen Garten.




GM
, 04.12.16


BILDUNG, JUGEND
Gastschüler sucht Unterkunft

Ab Dezember – KLEINMACHNOW. Ab Dezember sucht ein Deutsch sprechender, südamerikanischer Gastschüler eine Unterkunft in Deutschland für 4-8 Wochen. Wie die Rechtsanwältin Katharina Storch mitteilte, ist die Suche dringend. PM/BC, 28.11.16

BILDUNG,
KULTUR
Ruine der Künste geöffnet
Bis 15.12.16 – DAHLEM. Bis zum 15. Dezember ist die RUINE DER KÜNSTE BERLIN das außergewöhnlichste Kleinod der Museenlandschaft Berlins freitags bis sonntags von 15-19 Uhr geöffnet. Der Videokunst-Pionier Wolf Kahlen hat die vom Krieg zerstörte Dahlemer Villa dankenswerterweise als „Kriegsspuren-Environment“ zusammen mit seiner Familie vor über 30 Jahren aufgebaut und für das Publikum geöffnet. Die Ausstellung zeigt Werke der legendären Künstler der Fluxusbewegung: Robert Filliou, Emmett Williams und Gerhard Rühm oder auch Jochen Gerz, Meret Oppenheim oder Wolfgang Laib. Hittorfstr. 5, Berlin-Dahlem U-Thielplatz. Eintritt frei
. PM/BC, 18.10.16

KULTUR
Ausstellung „Henry Moore. Impuls für Europa“
Bis 19.03.17 – DAHLEM. Die
Bernhard-Heiliger-Stiftung (Käuzchensteig 8, 14195 Berlin) zeigt vom 11. November 2016 bis zum 19. März 2017 eine Ausstellung zu dem großen Bildhauer Henry Moore (1898 – 1986). Er inspirierte neben zahlreichen Bildhauern auch Bernhard Heiliger. Außerdem können junge Bildhauer aus Berlin sich noch bis zum 26. November bei der Stiftung um ein Stipendium bewerben. PM/BC, 14.11.16

Kommende Woche: 12.12.-18.12.16

BC Angebot Header

 

Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

 

 

BC Top Themen Header2

  • Kleinmachnow freut sich

    9. November: Mauer-Erinnerung aufgestellt / Aktion Stolpersteine eröffnet Recherchezentrum

     

    KLEINMACHNOW. „Deutschland kann sich freuen, so einen Tag zu haben“, mit diesen Worten enthüllte Bürgermeister Michael Grubert am 9. November ein Segment der Berliner Mauer am Adam-Kuckhoff-Platz. Die Erinnerung an das Unrecht, das hier geschehen sei, müsse erhalten bleiben, erklärte er das symbolische Aufstellen der Mauerstücke aus Teltow.

    Weiterlesen...  
  • Schlüsselübergabe verlief reibungslos

    In Teltow und Kleinmachnow eroberten Narren die Rathäuser

     

    TELTOW/KLEINMACHNOW. Die fünfte Jahreszeit hat wieder Einzug gehalten. In Teltow und Kleinmachnow machten sich die Narren rechtzeitig auf dem Weg in die Rathäuser, um die Bürgermeister, wenigstens für eine Weile, von ihren Pflichten zu entlasten.

    Weiterlesen...  
  • Ritterschlag für einen Buchhändler

    Dieter Melhardt als Heimatforscher vom brandenburgischen Landeshauptarchiv geehrt

     

    KLEINMACHNOW. Montagabende sind immer häufiger Heimatvereinsabende. Vergangenen Montag lockte ein Vortrag über den Ortschronisten Dieter Melhardt das Publikum ins Toni-Stemmler-Haus.

    Weiterlesen...  
  • Augenmerk auf sozialen Wohnungsbau gerichtet

    WGT will ein Projekt in der Zehlendorfer Straße realisieren

     

    TELTOW. Zwar wird in Teltow, wo immer möglich, gebaut wie nie zuvor, doch setzen die Investoren dabei vor allem auf Eigenheime und Eigentumswohnungen. Dem ungebrochenen Zuzug geschuldet, sind Mietwohnungen zu moderaten Preisen knapp.

    Weiterlesen...  
  • Nachgefragt:

    Die Bürgermeisterkandidaten beziehen Position zur Stammbahn

     

    KLEINMACHNOW. S-Bahn-Geschäftsführer Peter Buchner hat sich in diesen Tagen für eine S-Bahn von Zehlendorf über Kleinmachnow und Dreilinden nach Potsdam-Griebnitzsee in der PNN ausgesprochen. „Die Stammbahn hilft der Region nicht“, unter diesem Motto kritisiert die Bürgerinitiative, „Schutzgemeinschaft Stammbahn“, eine Wiederbelebung.

    Weiterlesen...  
  • Ehrenamtstag hat nunmehr Tradition

    Drei weitere Geehrte schaffen es 2016 in die Ortschronik

     

    STAHNSDORF. Auf dem zweiten Ehrenamtstag am 18. November erhielten zwei Frauen und ein Mann die silberne Ehrennadel und eine Urkunde über ihren langjährigen Beitrag zum Wohle der Gemeinde.

    Weiterlesen...  
  • Richter-Kotowski ist neue Bezirksbürgermeisterin

    Ressortumverteilung im Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

     

    ZEHLENDORF. Die bisherige Leiterin der Abteilung Bildung, Kultur, Sport und Bürgerdienste, Cerstin Richter-Kotowski (CDU), konnte sich bei der Bezirksamtswahl am 9. November gegen den  Bezirksstadtrat für die Abteilung Immobilien und Verkehr, Michael Karnetzki (SPD), knapp durchsetzen.

    Weiterlesen...  

BÄKE Courier auf Facebook      Schenken Sie uns ein "Gefällt mir"!

BÄKE Courier auf Google+    Finden Sie uns auf Google+!

       bc gewinnspiel button    
Die Gewinner der aktuellen Ausgabe!