Header 2016 1



+ + + Der nächste BÄKE Courier erscheint am 7. November. + + + Anzeigenschluss ist der 2. November. + + +

Baeke Stapel171017Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 16/2017 vom 17. Oktober 2017.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen

 
BC spezial rathausmarkt




BC News Header

Aktuelle Woche: 16.10.-22.10.17

KULTUR
Ausstellung des Malkurses für Menschen mit Behinderung
18.10.17-20.03.18 – TELTOW. Am 18. Oktober eröffnet um 15:30 Uhr die
Ausstellung des Malkurses für Menschen mit Behinderung mit einer Vernissage im Diakonissenhaus (Lichterfelder Allee 45). Sie ist noch bis zum 20. Mai 2018 zu sehen. Der Eintritt ist frei. PM/BC, 18.10.17


UNTERHALTUNG, KULTUR
Kinoprogramm Kammerspiele
18.10.-11.10.17 – KLEINMACHNOW.
BARFUSS IN PARIS
Mittwoch, 18.10. um 18 Uhr
KÖRPER UND SEELE
Mittwoch, 18.10. um 20 Uhr
Freitag, 20.10. um 17.15 Uhr
Sonntag, 22.10. um 20 Uhr
Mittwoch, 25.10. um 18 Uhr

LOUIS & LUCA - DAS GROSSE KÄSERENNEN
Mittwoch, 18.10. um 16 Uhr
Freitag, 20.10.  um 15.30 Uhr
Samstag, 21.10. um 16 Uhr
Sonntag, 22.10. um 15.30 Uhr
Mittwoch, 25.10. um 16 Uhr

BLADE RUNNER 2049
Freitag, 20.10. um 19.30 Uhr
Samstag, 21.10. um 18 Uhr (OmU, DIRECTORS CUT)
Samstag, 21.10. um 20.30 Uhr (OmU)
Sonntag, 22.10. um 17 Uhr
Dienstag, 24.10. um 19 Uhr
Mittwoch, 25.10. um 20.15 Uhr
. PM/BC, 09.10.17

POLITIK
Regionalparlamentssitzungen
18.10.17 – REGION.
- 18.10.17, 17 Uhr, BVV Steglitz/Zehlendorf, Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf
- 18.10.17, 18 Uhr, SVV Teltow, Neues Rathaus Teltow, „Ernst-von-Stubenrauch-Saal“. PM/BC, 18.10.17

KULTUR, UNTERHALTUNG
„Teltow singt!“
18.10.17 – TELTOW. Am 18. Oktober sind Entertainer Dirk Zeugmann und seine Band mal wieder im Bürgerhaus (Ritterstraße 10) zu Gast und singen mit ihrem Publikum ab 19:30 Uhr Songs aus Rock und Pop. Eintritt: VVK/AK: 6 Euro, erm.: 4 Euro.
PM/BC, 17.10.17


KULTUR, UNTERHALTUNG
Klavier-Konzert

19.10.17 – STEGLITZ. Am 19. Oktober spielt die französische Pianistin Valentine Buttard ein Klavierkonzert zum 10. Todestages des Komponisten Kurt Schwaen um 18:30 Uhr in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3. Der Eintritt ist frei. PM/BC, 10.10.17

KULTUR, UNTERHALTUNG
Musik-Salon
19.10.17 – STAHNSDORF. Am 19. Oktober ist eine Chansonette um 20 Uhr im Salon in der Remise (Dorfplatz 6) zu Gast und plaudert aus dem Nähkästchen. Eintritt: 12 Euro.
PM/BC, 12.10.17

SOZIALES, POLIZEIMELDUNGEN
Polizeiinfo zum Einbruchschutz
20.10./07.11.17 – KLEINMACHNOW. Fast wöchentlich kommt es zu Einbrüchen in Familienhäuser in der Region TKS. Darum informiert die Polizei in Zusammenarbeit mit dem Gemeindebüro die Bürger, wie sie sich davor schützen können.
Das Präventionsmobil der Polizei macht am 20. Oktober von 10 bis 13 Uhr Station auf dem Rathausmarkt und am 7. November ist um 19 Uhr der Leiter der Präventionsabteilung der Polizeidirektion Potsdam, Alexander Gehl, im Bürgersaal des Rathauses.
PM/BC, 17.10.17

KULTUR
Lesung „Chagall ist schuld“
20.10.17 – KLEINMACHNOW. Am 20. Oktober liest die Kleinmachnower Autorin Sigrun Casper um 19 Uhr im Rathaus aus ihren Ost-West-Geschichten „Chagall ist schuld“. Der Eintritt von 8 Euro (ermäßigt 6 Euro) soll dem Städtepartnerschaftsverein Steglitz-Zehlendorf übergeben werden. PM/BC, 10.10.17

KULTUR, UNTERHALTUNG
Sekt and the City
20.10.17 – TELTOW. Am 20. Oktober wird im Neuen Rathaus die Comedy-Revue „Sekt and the City“ gegeben, die sich an der US-TV-Serie orientiert. Einlass ab 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: VVK: 18 Euro, AK: 24 Euro, erm.: 10 Euro. PM/BC, 17.10.17


KULTUR, UNTERHALTUNG
Herbstkonzert
21.10.17 – KLEINMACHNOW. Am 21. Oktober spielt das Duo el parole um 14:30 Uhr in der
Freizeitstätte „Toni Stemmler“ (Hohe Kiefer 41) ein Herbstkonzert
. PM/BC, 12.10.17

KULTUR, SOZIALES
Benefiz-Kunstmarkt für kleinen Jungen
22.10.-11.11.17 – KLEINMACHNOW. Die Flüchtlingsengagierten Bärbel und Ulrich Uffrecht rufen vom 22. Oktober bis 11. November zu einer Kunstverkaufsaktion zu Gunsten eines kleinen afghanischen Jungen auf. Aus dem Erlös soll dessen medizinische Behandlung bezahlt werden. Sie findet in der Evangelischen Auferstehungs-Kirchengemeinde (Jägerstieg 2) statt und wird am 22. Oktober um 13 Uhr eröffnet.
PM/BC, 12.10.17


KULTUR
Ausstellung „Dreiklang“
Bis 22.10.17 – STEGLITZ. Ab 17. September ist im Gutshaus Steglitz (Schloßstr. 48) eine gemeinsame Ausstellung der Maler und Grafiker Ulrike Ankirchner, Janko Arzenšek und Hilmar Alexander Röner zu sehen. Sie verbleibt dort bis zum 22. Oktober. Der Eintritt kostet 1,50 Euro. PM/BC, 05.09.17


BILDER
Bürgermeister Thomas Schmidt wiedergewählt

TELTOW. Am 15. Oktober setzte sich der amtierende Bürgermeister Thomas Schmidt (SPD) bei der Stichwahl gegen seinen Herausforderer Andreas Wolf (BfB) mit rund 60 Prozent der Stimmen klar durch. CW, 16.10.17


KULTUR
Ausstellung „Eberhard Trodler und Familie“
Bis 03.11.17 – KLEINMACHNOW. Am 8. September eröffnete um 19 Uhr im Rathaus die Ausstellung „Eberhard Trodler und Familie“ anlässlich seines 75. Geburtstages des Stahnsdorfer Künstlers. Die Einführung wird sein Kollege Rainer Ehrt halten. Musik gibt es von Jürgen Lipke und musizierenden Familienmitgliedern. Die Ausstellung ist bis zum 3. November zu sehen. Der Eintritt ist frei
. PM/BC, 31.08.17

POLITIK, KULTUR
Ausstellung „Syndrome“
12.09.-05.11.17 – STEGLITZ. Am 12. September wurde in der Schwartzschen Villa (Grunewaldstraße 55) die Ausstellung „SYNDROME im Schatten der Ordnung“ von Deborah Uhde und Maria Manasterny eröffnet. Die Ausstellung ist bis zum 5. November
zu sehen.
PM/BC, 07.09.17

KULTUR
Ausstellung des Kunstvereins „Die Brücke“
Bis 12.11.17 – KLEINMACHNOW. Der Kunstverein „Die Brücke“ hat seine neueste Ausstellung im Landarbeiterhaus (Zehlendorfer Damm 200)
eröffnet: Martin Noll, Malerei und Adelheid Fuss, Skulptur. Sie ist bis zum 12. November zu sehen. PM/BC, 12.10.17

KULTUR
Ausstellung " junge BILDENDE KUNST"
Bis 16.11.17 – TELTOW. Am 1. Oktober eröffnet um 11 Uhr die Ausstellung zum Förderpreis „junge BILDENDE KUNST“ des Ahlener Kunstvereins im Bürgerhaus mit einer Vernissage. Sie ist noch bis zum 16. November zu sehen. PM/BC, 26.09.17

KULTUR
Ausstellung „Hermann Lohrisch – Bilder vom Leben
Bis 19.12.17 – KLEINMACHNOW. Im Rathaus ist die Ausstellung „Hermann Lohrisch – Bilder vom Leben
bis zum 19. Dezember zu sehen. Der Eintritt ist frei. PM/BC, 11.10.17

 SOZIALES, KULTUR
Aktion "Warmes Essen“
Bis März 2018 – ZEHLENDORF. Die
Paulus-Gemeinde (Kirchstraße 6) veranstaltet jeweils montags, mittwochs und freitags von 12 bis 13:30 Uhr die Aktion „Warmes Essen”. Bis Ende März wird hier Essen an Bedürftige ausgeteilt. Helfer und Spenden werden benötigt. PM/BC, 05.10.17

POLITIK, KULTUR
Ausstellung "Einblicke"
Bis März 2018 – TELTOW. Am 23. September eröffnete der bekannte Teltower Maler und Kunstlehrer Hans-Jürgen Brauer um 11 Uhr seine Ausstellung "Einblicke" im Stadtbüro der LINKEN Teltow (Potsdamer Straße 74). Sie ist bis März 2018 zu sehen. Der Eintritt ist frei. PM/BC, 18.09.17

Nächste Woche: 23.10.-29.10.17

KULTUR
Vortrag „Die schönsten Parks und Gärten des Fürsten Pückler“
26.10.17 – STEGLITZ. Am 26. Oktober hält Dr. Klaus-Henning von Krosigk um 19 Uhr im Gutshaus Steglitz (Schloßstraße 48) einen Vortrag zum Abschluss der Reihe „Pückler. Lenné Babelsberg. Glienicke“. Er wird über „Die schönsten Parks und Gärten des Fürsten Pückler“ sprechen. PM/BC, 18.10.17

KULTUR, UNTERHALTUNG, KINDER
Laternenumzug
28.10.17 – TELTOW. Am 28. Oktober heißt es wieder „Feuer und Flamme“ in der Altstadt. Um 18 Uhr geht es mit Kindern und Verpflegung los zum Laterne gehen. PM/BC, 17.10.17

BC Angebot Header

 

Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

BC Top Themen Header2

  • Schwere Schäden an Bäumen

    Bauhof verkauft Kaminholz

     

    KLEINMACHNOW. Den Bannwald sollte man zurzeit nicht betreten, empfiehlt die Gemeinde. „Wir haben noch nicht die Zeit gehabt, die Schäden im Wald  zu begutachten“, sagt Bauhofleiter Uwe Brinkmann knapp eine Woche nach dem Sturm „Xavier“, der in der Region Bäume entwurzelte und Äste und Kronen purzeln ließ.

    Weiterlesen...  
  • 85 Jahre Kleinmachnower Feuerwehr

    Erste Chronik erschienen – viel Arbeit nach dem Sturm

     

    KLEINMACHNOW. Am 23. September 1932 gründeten unter Leitung des damaligen Bürgermeisters Förster Funke eine Handvoll Männer die Freiwillige Feuerwehr im Gasthaus Grothe – An der Stelle, an der sich heute der Stahnsdorfer Hof befindet, kam ab 1920 der Gemeinderat zusammen.

    Weiterlesen...  
  • Bürgermeister Thomas Schmidt wiedergewählt

    Nur knapp die Hälfte aller Wahlberechtigten gab ihre Stimme ab

     

    TELTOW. Kaum hatten die Wahllokale in Teltow geschlossen, begann sich der Stubenrauchsaal im Neuen Rathaus zu füllen. Das Ergebnis der Stichwahl zwischen Dr. Andreas Wolf und Thomas Schmidt um das Bürgermeisteramt würde nicht allzu lange auf sich warten lassen.

    Weiterlesen...  
  • Ein Förderverein, der seinen Namen verdient

    An der Maxim-Gorki-Schule schon seit einem Vierteljahrhundert

     

    KLEINMACHNOW. Die für die Feier des 25jährigen Bestehens des Maxim-Gorki-Schul-Fördervereins angekündigten Überraschungen waren gelungen: Mitglieder, Freunde, Sponsoren, natürlich die Lehrerinnen und Lehrer und sogar der Bürgermeister, die Schulverwaltung und der Vorstand der Stiftung Bildung erlebten im Rathaussaal eine kurze, aber grandiose Turn-Vorführung der „Potsdamer Eichen“ am Stufenbarren.

    Weiterlesen...  
  • Berlin und Brandenburg wollen mehr

    Eisenbahn für die Hauptstadtregion/Potsdamer Stammbahn auf der Liste „i2030“

     

    KLEINMACHNOW. Die Stammbahn-Strecke gehört zu den acht Korridoren die Berlin und Brandenburg verbinden. Damit haben die Landesregierungen deren Wiederbelebung jetzt ins Blickfeld  genommen.

    Weiterlesen...  
  • U-Bahnhöfe nicht mehr gesperrt

    BVG ermöglicht Barrierefreiheit für die FU

     

    DAHLEM. An der Freien Universität (FU) hat das Wintersemester begonnen. Tausende Studienanfänger, die sogenannten Erstis, standen jedoch an den Campus-U-Bahnhöfen vor verschlossenen Türen.

    Weiterlesen...  
  • Techno-Park ausgebucht

    Kommune denkt über Erschließung weiterer Gewerbeflächen nach

     

    STAHNSDORF. In Stahnsdorfs Techno-Park wird es eng. Das knapp 290 000 Quadratmeter große Gelände beidseitig der Ruhlsdorfer Straße ist bis auf eine Fläche, die die Gemeinde für eigene Zwecke vorhält, verkauft.

    Weiterlesen...  

Schenken Sie uns ein Like auf Facebook!

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

BÄKE Courier auf Google+    Finden Sie uns auf Google+!