Header 2016 1



+ + + Der nächste BÄKE Courier erscheint am 21. November. + + + Anzeigenschluss ist der 16. November. + + +

Baeke Stapel071117Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 17/2017 vom 07. November 2017.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen

 
BC spezial rathausmarkt




BC News Header

Erstes Projekt der AG Junge Autoren

„Das Osterüberraschungsei“

 

TELTOW. Am letzten Schultag vor den Osterferien herrscht bei drei Mädchen und vier Jungen besondere Vorfreude. Annina, Gretchen, Elina, Leon, Emil, Jonas und David warten mit Spannung darauf, das Ergebnis ihres ersten Projekts in die Hand zu bekommen.

Seit Februar nehmen die Dritt- und Viertklässler an der Arbeitsgruppe Junge Autoren des Anne-Frank-Horts teil, um die Grundlagen des literarischen Schreibens zu erlernen. AG-Leiterin Manuela Kuhlbrodt hat bereits mit Vorschulkindern, Erst- und Zweitklässlern gearbeitet. Bei diesen Projekten haben die Kinder sich eine Geschichte ausgedacht und die Autorin hat sie zu Papier gebracht. In der Schreib- AG müssen die Älteren nun selbst zum Stift greifen.
„Schnell haben sie festgestellt, dass es bedeutend leichter ist, eine Geschichte zu erzählen, als sie schriftlich zu formulieren“, sagt Kuhlbrodt.  „Das bedarf Disziplin und Zeit, besonders nach den AG-Stunden. Ich vermittle zwar altersgerechtes Grundlagenwissen und wir sprechen über das, was sich die Grundschüler ausgedacht haben, aber aufschreiben müssen sie die Geschichten allein, in ihrer Freizeit.“
Nach nur zwei Monaten ist die erste Bewährungsprobe bestanden: Eine eigene kleine Erzählung der jungen Autoren liegt gedruckt vor. Für das Booklet „Das Osterüberraschungsei“ haben sie zum Thema Ostern Ideen entwickelt und aufgeschrieben, tolle Illustrationen dazu geliefert – und dabei erfahren, wie ein Kinderbuch entsteht.
Hortleiter Axel Schwenninger, der die AG Junge Autoren als interessantes Zusatzangebot des Hortes fördert, ist von dem vorliegenden Ergebnis nicht weniger begeistert als die Kinder.
„Wer weiß, vielleicht schreibt der eine oder andere von euch später tatsächlich ein eigenes Buch“, sagt er, nachdem Annina, Gretchen, Elina, Leon, Emil, Jonas und David ihre Exemplare entgegengenommen haben und er das Booklet durchgeblättert hat.
„Talent ist vorhanden, nun heißt es: üben, üben und nochmals üben!“, bestätigt die AG-Leiterin.
Für die Osterferien gibt sie den jungen Autoren mit auf den Weg, schon mal Ideen für eine weitere Geschichte zu sammeln, denn zum Abschluss des Schuljahres wollen sie Mitschülern, Lehrern und Eltern ein „ein richtiges Kinderbuch“ präsentieren. CD

 

Foto: CD

 

Ressort: Kinder, Bildung, Kultur

BC Angebot Header

 

Vierfachimpfschutz gegen Grippe

 

59166bild3Foto-djdSanofithx

 

 

 



Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!


Flyer Angebot

BC Top Themen Header2

  • Volle Kraft zurück – und nun?

    Kreisgebietsreform von Ministerpräsident Woidke gestoppt

     

    REGION. Der Eisberg war lange Zeit in Sicht, doch das schien für den Kapitän und seine Mannschaft kein Grund zu sein, den Kurs zu ändern. Erst als eine Kollision drohte, riss er das Steuer herum, um nicht mit Mann und Maus unterzugehen.

    Weiterlesen...  
  • Erste Informationsveranstaltung für Eltern

    Neue Gesamtschule fängt im kommenden Schuljahr in der jetzigen Mühlendorf-Oberschule an

     

    REGION. Die erste Informationsveranstaltung für Eltern, die an einer Einschulung ihrer Kinder an der zweiten staatlichen Gesamtschule in TKS interessiert sind, ist für diesen Monat geplant.

    Weiterlesen...  
  • Einen Tag lang Kunstgenuss pur

    45 Kunstschaffende zeigten ihre Arbeiten in die Altstadt


    TELTOW. Traditionell am ersten Sonntag im November verwandelt sich die Teltower Altstadt in eine riesige Galerie, in der es Bilder, künstlerische Fotografie, Collagen sowie Skulpturen aus Materialien wie Holz oder Stahl und vieles mehr zu sehen gibt.

    Weiterlesen...  
  • Geschäfte in der Grauzone

    Abzocke vor allem von Rentnern in TKS – Aufklärung und Ahndung bleibt unrealistisch

     

    KLEINMACHNOW. Wer eine scheinbar kostenlose „Kaffeefahrt“ mitmacht und sich von Gewinnen und Versprechungen überreden lässt, erwacht leider schnell in einem Alptraum. Auch in unserer Region finden unseriöse Reiseanbieter genügend ältere Menschen, um ihre Abzocke durchzuziehen.

    Weiterlesen...  
  • Entwicklungstendenzen

    Im Gespräch mit Teltows Bürgermeister Thomas Schmidt

     

    TELTOW. Am 15. Oktober setzte sich in einer Stichwahl Thomas Schmidt (SPD) erneut als Teltower Bürgermeister durch. Der BÄKE Courier nutzte den Besuch zur neuen Wahlperiode am 26.10., um sich über seine Pläne für die neue Amtsperiode zu informieren.

    Weiterlesen...  
  • Zum Beitrag „Techno-Park ausgebucht“

    Leserbrief der Bürgerinitiative „Anwohner Striewitzweg“

     

    STAHNSDORF. Über den sehr interessanten Bericht „Techno-Park ausgebucht“ (siehe BC 16/2017) mit der bildlichen Darstellung der Verkehrswege sind wir sehr erfreut und danken Ihnen sehr dafür.

    Weiterlesen...  
  • FUBIC-Bebauungsplan beschlossen

    Themen der BVV im Oktober

     

    ZEHLENDORF. Vor einigen interessierten Bürgern fand am 18. Oktober die Bezirksverordnetenversammlung im Zehlendorfer Bürgersaal mit reichlich Themenvielfalt statt.

    Weiterlesen...  

Schenken Sie uns ein Like auf Facebook!

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

BÄKE Courier auf Google+    Finden Sie uns auf Google+!