Header 2016 1



+ + + Der nächste BÄKE Courier erscheint am 31. August. + + + Anzeigenschluss ist der 29. August. + + +

Baeke Stapel010817Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 12/2017 vom 01. August 2017.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen

 
BC spezial rathausmarkt




BC News Header

Erfolgreicher Frühjahrsputz in TKS

Teltow: Zehn Kubikmeter Unrat entfernt

 

REGION. Wie in jedem Frühjahr, hatten die Stadt Teltow und die Gemeinden Kleinmachnow und Stahnsdorf ihre Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung am alljährlichen kommunalen Frühjahrsputz aufgerufen.

Diesmal wurden alle drei zum selben Termin aktiv – dem Wochenende vor Ostern, denn nicht nur in Teltow wird mit dieser Putzaktion das Anliegen verfolgt, durch die Reinigung öffentlicher Flächen und Naherholungsbereiche gemeinsam zur Verschönerung des kommunalen Erscheinungsbildes beizutragen.
In Teltow werden am Frühjahrsputz-Sonnabend traditionell Bereiche am Kanal, in der Altstadt und in den Wohngebieten gesäubert. So trafen sich freiwillige Helferinnen und Helfer – einige mit „Müll-Suchhunden“ – gegen 9 Uhr, um vor dem Neuen Rathaus Handschuhe, blaue Müllsäcke und Greifer entgegenzunehmen, bevor sie zu ihrem Zielgebiet aufbrachen.  Drei Routen mit etwa drei bis sechs Kilometer langen Strecken standen zur Auswahl, entlang den Hauptstraßen, in der Kanalaue oder an den Busch- und Hollandwiesen.
Derweil waren Vertreter aus den Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung und aus den Ortsvereinen an ihren bevorzugten Standorten bereits aktiv. SPD-Mitglieder säuberten mit Schippen und Besen bewaffnet, in bewährter Weise den Ahlener Platz von Papier, Zigarettenkippen und anderem Unrat. Das Ergebnis: eine stattliche Anzahl gefüllter blauer Säcke.
Wahres Blitztempo zeichnete die LINKEN und ihre Unterstützer aus. Sie waren im August-Mattausch-Park unterwegs und um 10 Uhr standen die gefüllten Müllsäcke abholbereit am Parkeingang.
Auch verschiedene Vereine zeigten Flagge. In der Altstadt waren Vertreter des Teltower Carneval Clubs (TCC) e.V. zugange und an der Lichterfelder Allee entfernten Aktive der „Bürgerinitiative gegen Fluglärm“ Müll von den Rasenflächen. Nach zweieinhalb Stunden war der größte Teil der Arbeit getan und die Helfer kehrten zum Neuen Rathaus zurück. Dort bedankte sich Bürgermeister Thomas Schmidt bei den fleißigen Helfern. Für sie stand im Innenhof ein Imbiss bereit, an den sie sich nach getaner Arbeit stärken konnten. Derweil fuhren Mitarbeiter des Bauhofs die Strecken ab und sammelten die blauen Säcke ein. Im Ergebnis des Frühjahrsputzes im Stadtgebiet kamen etwa 10 Kubikmeter Unrat zusammen. Manuela Kuhlbrodt

 

Foto: MCK

 

Ressort: Regionales, Soziales, Umwelt

BC Angebot Header

 

Tag der offenen Höfe 2017

 

Tag der offenen Höfe 2017







Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!


Flyer Angebot

BC Top Themen Header2

  • Sorgenkind Röthepfuhl

    Ruhlsdorfs Wahrzeichen muss dringend saniert werden

     

    RUHLSDORF. Wenn in Ruhlsdorf gefeiert wird, dann auf der Wiese am Röthepfuhl mit dem lauschigen Teich im Hintergrund. Der ziert nicht nur Ansichtskarten, sondern gehört wie die Bernadotte-Linde zu den natürlichen Sehenswürdigkeiten des Teltower Ortsteils.

    Weiterlesen...  
  • Sonne tanken im Freibad

    Wärmewende für Fortgeschrittene: Modernstes Modellprojekt für solares Heizen im Freibad

     

    KLEINMACHNOW. Auch wenn es sogar im Sommer bei uns viele Tage gibt, an denen man sich nicht vorstellen mag, von der Sonne als Wärmespender abhängig zu sein – inzwischen ist die Technik so weit. Das Freibad Kiebitzberge zeigt, wie es geht mit der Solarthermie und zwar als Modellprojekt.

    Weiterlesen...  
  • Platz der Städtepartnerschaft eingeweiht

    32. Ahlener Stadtfest mit Vertretern aus den Partnerstädten gefeiert

     

    TELTOW/AHLEN. Zu einem Erlebnis besonderer Art wurde für die Delegation des Vereins „Teltow ohne Grenzen“ (ToG) das 32. Ahlener Stadtfest.

    Weiterlesen...  
  • Reichlich Ideen für ein „lebenswerteres“ Stahnsdorf

    Ergebnisse der Leitbildworkshops vorgestellt

     

    STAHNSDORF. Die Ortsentwicklung Stahnsdorfs in der Zusammenarbeit von Gemeinde und Bürgerschaft schreitet voran. Im Juli wurden die bisherigen Ergebnisse der „Leitbildworkshops“ am 1. und 2. Juli von der Bertelsmann Stiftung vorgestellt.

    Weiterlesen...  
  • Überall wurde gefeiert

    Über Sommerfesten im Juli schwebten Regenwolken vorbei

     

    KLEINMACHNOW. Sommerfeste gehören einfach zum Juli, und das Miteinander unter Nachbarn, Freunden und Bekannten war gleich an mehreren Stellen wieder stark nachgefragt.

    Weiterlesen...  
  • Beschlüsse zu Parks Range und Denkmälern

    Neues aus der BVV Steglitz-Zehlendorf

     

    ZEHLENDORF. Einen „Antragsmarathon“ nannte der Vorsteher René Rögner-Francke (CDU) die Liste an Beschlussempfehlungen, die die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf am Abend des 19. Juli im Rathaus abstimmte.

    Weiterlesen...  
  • Ein Herz für Teltow

    Wie sich Hermann Lamprecht für seine Wahlheimat engagiert

     

    TELTOW. Es war eine gelungene Inszenierung, mit der Hermann Lamprecht auf der Bühne im Saal des „Landhotels Diana“ eine Büste an dessen Inhaber, das Ehepaar Franell, übergab.

    Weiterlesen...  

Schenken Sie uns ein "Gefällt mir"!

BÄKE Courier auf Google+    Finden Sie uns auf Google+!

       bc gewinnspiel button    
Die Gewinner der aktuellen Ausgabe!

   Folgen Sie uns auf Twitter!