Header 2016 1



+ + + Der nächste BÄKE Courier erscheint am 19. September. + + + Anzeigenschluss ist der 14. September. + + +

Baeke Stapel190917Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 14/2017 vom 19. September 2017.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen

 
BC spezial rathausmarkt




BC News Header

Erfolgreicher Frühjahrsputz in TKS

Teltow: Zehn Kubikmeter Unrat entfernt

 

REGION. Wie in jedem Frühjahr, hatten die Stadt Teltow und die Gemeinden Kleinmachnow und Stahnsdorf ihre Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung am alljährlichen kommunalen Frühjahrsputz aufgerufen.

Diesmal wurden alle drei zum selben Termin aktiv – dem Wochenende vor Ostern, denn nicht nur in Teltow wird mit dieser Putzaktion das Anliegen verfolgt, durch die Reinigung öffentlicher Flächen und Naherholungsbereiche gemeinsam zur Verschönerung des kommunalen Erscheinungsbildes beizutragen.
In Teltow werden am Frühjahrsputz-Sonnabend traditionell Bereiche am Kanal, in der Altstadt und in den Wohngebieten gesäubert. So trafen sich freiwillige Helferinnen und Helfer – einige mit „Müll-Suchhunden“ – gegen 9 Uhr, um vor dem Neuen Rathaus Handschuhe, blaue Müllsäcke und Greifer entgegenzunehmen, bevor sie zu ihrem Zielgebiet aufbrachen.  Drei Routen mit etwa drei bis sechs Kilometer langen Strecken standen zur Auswahl, entlang den Hauptstraßen, in der Kanalaue oder an den Busch- und Hollandwiesen.
Derweil waren Vertreter aus den Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung und aus den Ortsvereinen an ihren bevorzugten Standorten bereits aktiv. SPD-Mitglieder säuberten mit Schippen und Besen bewaffnet, in bewährter Weise den Ahlener Platz von Papier, Zigarettenkippen und anderem Unrat. Das Ergebnis: eine stattliche Anzahl gefüllter blauer Säcke.
Wahres Blitztempo zeichnete die LINKEN und ihre Unterstützer aus. Sie waren im August-Mattausch-Park unterwegs und um 10 Uhr standen die gefüllten Müllsäcke abholbereit am Parkeingang.
Auch verschiedene Vereine zeigten Flagge. In der Altstadt waren Vertreter des Teltower Carneval Clubs (TCC) e.V. zugange und an der Lichterfelder Allee entfernten Aktive der „Bürgerinitiative gegen Fluglärm“ Müll von den Rasenflächen. Nach zweieinhalb Stunden war der größte Teil der Arbeit getan und die Helfer kehrten zum Neuen Rathaus zurück. Dort bedankte sich Bürgermeister Thomas Schmidt bei den fleißigen Helfern. Für sie stand im Innenhof ein Imbiss bereit, an den sie sich nach getaner Arbeit stärken konnten. Derweil fuhren Mitarbeiter des Bauhofs die Strecken ab und sammelten die blauen Säcke ein. Im Ergebnis des Frühjahrsputzes im Stadtgebiet kamen etwa 10 Kubikmeter Unrat zusammen. Manuela Kuhlbrodt

 

Foto: MCK

 

Ressort: Regionales, Soziales, Umwelt

BC Angebot Header

 

Kultraum-Ausstellung (10.09.-01.10.)

kunstwoche



Oktoberfest am Grunewaldsee

 

grunewaldsee Oktoberfest





Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!


Flyer Angebot

BC Top Themen Header2

  • Schwimmbad vollendet – „Saunagarten“ im nächsten Jahr

    Das „Sportforum“ wächst weiter

     

    KLEINMACHNOW. Im gründlich ausgebauten „Sportforum“ feierte am 9. September das Team um den Geschäftsführer Matthias Paul die Einweihung des neuen Schwimmbads im Wellnessbereich.

    Weiterlesen...  
  • Mobilität der Zukunft

    Bundestagskandidaten unserer Region im „Haus der Natur“ unter die Lupe genommen

     

    POTSDAM. Die fünf Bundestags-Direktkandidaten des Wahlkreises 61 und 65 (Linda Teuteberg wurde vertreten) kamen mehrheitlich mit dem Auto zur Podiumsdiskussion angereist.

    Weiterlesen...  
  • Visionen in weiter Ferne

    Bürgermeisterkandidaten-Talk im Bürgerhaus

     

    TELTOW. Zu einem Gespräch der Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters hatten der BÄKE Courier und die Agenda-Gruppe „Netzwerk Tolerantes Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf“ am 8. September ins Bürgerhaus Teltow eingeladen.

    Weiterlesen...  
  • Jubiläum mit Alltagssorgen

    Akademie auf der Suche nach einem neuen Standort

     

    TELTOW. Aus Anlass des 25jährigen Jubiläums ihrer Kontaktstelle in der TKS-Region veranstaltete die Akademie 2. Lebenshälfte Ende August eine Regionaltagung mit dem Titel „Eine Region für aktives Alter/n“ im Neuen Rathaus.

    Weiterlesen...  
  • Eine große Ausstellung zum 75. Geburtstag

    Kleinmachnow ehrt den Stahnsdorfer Maler Eberhard Trodler und seine Familie

     

    STAHNSDORF/KLEINMACHNOW. „Ein wunderbar rundes Bild von Euch allen!“, fasste die Künstlerin Anke Mühlig die Ausstellung im Gästebuch zusammen, bei der bis zum 3. Oktober Öl-Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Fotos der Familie Trodler im Kleinmachnower Rathaus gezeigt werden.

    Weiterlesen...  
  • Heimatverein bemüht sich um Verwurzelung

    Neue Ausstellung in Karl-Marx-Straße 117/Jägerstieg im Visier

     

    KLEINMACHNOW. Gut besucht war die Eröffnung der zweiten Ausstellung des Heimatvereins und der Museumsinitiative in der Karl-Marx-Straße 117. Sie trägt den Titel „Wurzeln“ und lässt noch bis zum 1. Oktober entsprechend tief blicken, wobei Kunst und Botanik in dem charmanten Haus benachbart sind.

    Weiterlesen...  
  • Blick hinter die Kulissen des Hubertus-Krankenhauses

    Tag der offenen Tür zog viele Besucher an

     

    ZEHLENDORF. Informationsstände, Mitmachaktionen und Führungen lockten richtig viele Zehlendorfer ins Evangelische Hubertus-Krankenhaus.

    Weiterlesen...  

BÄKE Courier auf Google+    Finden Sie uns auf Google+!

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner der aktuellen Ausgabe!

             Folgen Sie uns auf Twitter!

Schenken Sie uns ein Like auf Facebook!