Header 2016 1



+ + + Neuer BÄKE Courier erscheint am 26. Juni, Redaktionsschluss: 18. Juni. + + +

bc-news Header4

 

Träume aus Seide, Taft und Tüll

Festliches  aus der Maßschneiderei GlücksKleid

 

STAHNSDORF. Das Schaufenster in der Wilhelm-Külz-Straße 32 zieht vor allem die Blicke von Frauen auf sich. Ausgestellt ist dort festliche Mode aus edlen Stoffen, nach Maß angefertigt von Katja Wientges. Im März 2016 eröffnete sie ihr Atelier GlücksKleid. Der Name ist Credo, denn die Damenschneider-Meisterin entwirft und näht Kleider für einen der schönsten Tage im Leben einer Frau.

Ob klassisch, schlicht oder modern, ob  lang oder halblang, glatt oder gerüscht, mit Schleppe oder Reifrock: jedes Hochzeitskleid ist ein Unikat und ganz speziell auf die Braut zugeschnitten. Das war ihre ursprüngliche Geschäftsidee. Doch auch zu anderen Gelegenheiten möchten Damen  gern in ganz speziellem Outfit glänzen. Darauf hat sich Katja Wientges eingestellt und fertigt festliche Kleider für jede Gelegenheit vom Ball bis zur Familienfeier.
 „Das erste Jahr lief sehr gut“, freut sich die Damenschneider-Meisterin, die vor ihrer Selbstständigkeit für Modelabels wie Betty Barclay und Sandra Pabst gearbeitet hat. Jetzt kreiert sie die Modelle direkt nach den Wünschen der Kundinnen. Aus einer reichhaltigen Farb-Palette können die sich Material und Farbe(n) auswählen. Für ein Kleid werden – je nach Schnitt – etwa fünf Meter Seide, Taft oder ein edler Polyesterstoff benötigt. Etwa sechs Wochen dauert es dann, bis aus dem ausgewählten Stoff ein traumhaftes Kleid entstanden ist.  Zwei bis drei Anproben sind dazu nötig und bei Bedarf fertigt Wientges sogar die passenden Accessoires an, wenn es eine Stoffblüte für das Revers oder ein Stofftäschchen sein soll. Im Atelier selbst ist eine kleine Auswahl an Brautschmuck und Zubehör zu finden.
Über mangelndes Interesse kann die Maßschneiderei-Inhaberin nicht klagen, denn es hat sich schnell herumgesprochen, wo man  in der Region zu seinem Traumkleid kommt. Ob aufwändiges Hochzeitskleid, kleines Schwarzes, Ballrobe oder Cocktailkleid – im Atelier GlücksKleid bleibt kein Wunsch unerfüllt.
Auf Beratung legt Katja Wientges viel Wert und nimmt sich viel Zeit dafür. Um die bestellten Modelle danach in Ruhe entwerfen, zuschneiden und fertigstellen zu können, hat sie Beratungszeiten festgelegt: Kundinnen können sie dienstags von 16 bis 18 Uhr, mittwochs von 9 bis 13 Uhr, donnerstags von 16 bis 19 Uhr und freitags von 11 bis 15 Uhr aufsuchen. Empfehlenswert ist es jedoch, unter Tel. 0163-3050833 einen Termin zu vereinbaren.
Obwohl sich die Schneidermeisterin am liebsten mit Neuanfertigungen befasst, nimmt sie auch Änderungswünsche entgegen. „Oft sind es Arbeiten an Festkleidern, an die sich eine Änderungsschneiderei nicht herantraut oder die ihr zu aufwändig sind, wenn es sich um den Ersatz oder das Ausbessern von Pailletten und Spitzen handelt“, weiß sie aus Erfahrung. So ein Lieblingskleid ist bei ihr in den besten Händen. Manuela Kuhlbrodt

 

Foto: MCK

 

Ressort: Wirtschaft, Regionales

BC Angebot Header

 

Immer auf Achse

NVG-Geschäftsführer Thomas Jungermann

 

 

 

WM-Mitgliedschaft im Sportforum Kleinmachnow

Sportforum2

 

 

 


 Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!


Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Ärger in der Idylle

    Unmut am Güterfelder Haussee

     

    GÜTERFELDE. Sucht man nach dem Güterfelder See im Internet, findet man u.a. diesen Eintrag: „Der Güterfelder Haussee gilt wegen seiner Waldlage und idyllischen Badestelle als ‚Perle der Parforceheide‘. Gelegen zwischen Potsdam und Großbeeren gilt er als Geheimtipp (…)“. (Quelle: visity.de)

    Weiterlesen...  
  • Auf wackligen Brettern

    Landgericht verhindert einen vernünftigen Bootssteg für den Ruderclub KST

     

    STAHNSDORF. Konzentriert anpacken, das Boot zum Wasser tragen und reinhieven – die erste Hürde nimmt der neue Kurs für Einsteiger beim Ruderclub Kleinmachnow, Stahnsdorf, Teltow (RCKST) noch ganz gut, doch es folgt gleich die zweite: das Einsteigen in die Boote vom provisorischen Bootssteg am Teltowkanal.

    Weiterlesen...  
  • 200 Jahre Blütenpracht

    Pflanzen-Kölle feiert deutschlandweit einen runden Geburtstag

     

    BERLIN-HOPPEGARTEN/TELTOW. Seit 200 Jahren bietet das Familienunternehmen Pflanzen-Kölle Blumen an, seit 22 Jahren in Teltow – Grund genug für das BÄKE Courier-Team sich nach Hoppegarten aufzumachen, wo am 17. Mai im „Bonsai-Garten“ des dortigen Gartencenters die offizielle Pressekonferenz stattfand.

    Weiterlesen...  
  • Auf dem Weg zum „Bäke-Quartier“

    Bonava baut Mehrgeschosser an der östlichen Külzstraße

     

    STAHNSDORF. Die  Bonava Wohnbau GmbH wird an der Südseite der östlichen Wilhelm-Külz-Straße ein neues Wohnquartier errichten. Dazu wird seit einigen Wochen auf dem Gelände Baufreiheit geschaffen.

    Weiterlesen...  
  • Älteste und neueste Kirche nebeneinander

    Eine Führung durch das neue Gemeindehaus der evangelischen Auferstehungskirche

     

    KLEINMACHNOW. Das neue Kirchenhaus im Alten Dorf erfüllt einen Wunsch ziemlich  perfekt: Es wirkt von außen zurückhaltend und klein, von innen dagegen hell, groß und offen für die Umgebung.

    Weiterlesen...  
  • Bürgerinitiative Zehlendorf wird schlagkräftiger

    Umbauprojekte am S-Bahnhof Zehlendorf gehen an den Start

     

    ZEHLENDORF. Im Rathaus Zehlendorf fand am 7. Mai eine Bürgerversammlung mit 60 Teilnehmern der neuen Bürgerinitiative (BI) Zehlendorf statt. Diese ist jetzt als Projekt Teil des Vereins „Changing Cities“.

    Weiterlesen...  
  • Wie aus den Kammerspielen ein ehrenwertes Haus wurde

    Die Erwachsenengruppe der Musical Manufaktur: Theater von Kleinmachnowern für Kleinmachnower

     

    KLEINMACHNOW. „Das ehrenwerte Haus“ heißt die zweite Produktion der Musical Manufaktur in den Kammerspielen, die auf Humor setzt und damit gut ankam. Einfach eine professionelle Inszenierung mit Laien-Darstellern, die alles gaben und sich viel Sympathie beim zahlreich erschienenen Publikum erspielten.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok