Header 2016 1



+ + + Der nächste BÄKE Courier erscheint am 31. August. + + + Anzeigenschluss ist der 29. August. + + +

Baeke Stapel010817Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 12/2017 vom 01. August 2017.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen

 
BC spezial rathausmarkt




BC News Header

Standort der 2. staatlichen Gesamtschule noch unklar

Eltern befürchten Bauverzögerung

 

TELTOW. Der Bau einer dringend benötigten zweiten staatlichen Gesamtschule für TKS unter der Verantwortung des Landkreises gerät gerade ins Stocken. Grund ist die Standortsuche.

Nachdem die Stadt Teltow ein Grundstück an der Potsdamer Straße gegenüber vom Oberstufenzentrum und McDonalds vorgeschlagen hat, sollte im Mai der Errichtungsbeschluss im Bildungsausschuss vorbereitet werden. Stattdessen gab es nur die Information, dass jetzt ein Grundstück in der Mahlower Straße favorisiert werde. „Seit 2015 ist dem Landkreis bekannt, dass es dringend eine neue Gesamtschule in TKS geben muss. Das entsprechende Grundstück wurde seitdem gesucht und es galt als gefunden“, äußerten die Elternvertreter der acht Grundschulen in TKS enttäuscht. Sie bitten unter der E-Mail-Adresse petition_gesamtschule(at)petition-gs-tks.eu um die Zusendung vieler Meinungen von Eltern zu den beiden Grundstücksvarianten und zur angestrebten Interimslösung.
1670 Eltern hatten 2015 eine Petition zur Errichtung einer kommunalen Gesamtschule im Raum TKS unterzeichnet und die Politik zum Handeln gebracht. Ab dem Schuljahr 2018/2019 soll nun die Kreis-Gesamtschule als Interimslösung mit den ersten siebenten Klassen in der Mühlendorf-Oberschule starten – das hat Teltows Schulausschuss im Mai einstimmig vorgeschlagen. Die Mühlendorf-Oberschule wird dafür aufgelöst.
In der Kreistagssitzung vom 30. März hat Landrat Wolfgang  Blasig zudem angekündigt, mit dem Neubau 2020/2021 zu beginnen. Dieser Zeitplan, fürchten die Elternvertreter, könnte jetzt nicht eingehalten werden. „Viele Schüler werden an den in TKS vorhandenen weiterführenden Schulen abgelehnt, da die Plätze begrenzt sind“, schreiben die Elternvertreter und ergänzen, dass sich viele Eltern bei ihnen melden, die sich die private Gesamtschule der Hoffbauer-Stiftung nicht leisten können. Diese eröffnet mit finanzieller Unterstützung des Landkreises von über zwei Millionen Euro 2018 eine private Gesamtschule. Die Hoffbauer-Stiftung erhielt weit mehr Bewerbungen als Plätze vorhanden sind.
Teltows Bürgermeister Thomas Schmidt und Landrat Wolfgang Blasig, beide SPD, verhandeln derweil weiter um den Standort.
Das bevorzugte Interesse am zentral gelegenen Grundstück an der Biomalzspange haben auch die Bürgermeisterkandidaten von CDU und FDP bekundet. Gute Erreichbarkeit, Mitnutzung von schulischen Einrichtungen des benachbarten OSZ, aber auch die günstige Planungslage sprechen für den Vorschlag Teltows.
Doch es gibt Hindernisse. Offiziell bemängelt der Landkreis die Kontaminierung des Grundstücks, was die Erschließung erheblich verteuere. Gleichzeitig lobt der Kreistagsabgeordnete der BIT-BIK, Peter Weis, die Alternative. „Der Standort Mahlower Straße ist in unmittelbarer Nähe zum Kant-Gymnasium sowie dem bisherigen Standort der Mühlendorf Oberschule, sie ist gut erreichbar durch den ÖPNV und groß genug für eine neue Sporthalle“, listet Weis die Vorteile auf. Der Wunsch der Elternvertreter: ein klarer Zeitplan zur Eröffnung der dringend benötigten weiteren Gesamtschule. Gesine Michalsky

 

Bild: GM

 

Ressort: Politik, Bildung, Jugend

BC Angebot Header

 

Tag der offenen Höfe 2017

 

Tag der offenen Höfe 2017







Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!


Flyer Angebot

BC Top Themen Header2

  • Sorgenkind Röthepfuhl

    Ruhlsdorfs Wahrzeichen muss dringend saniert werden

     

    RUHLSDORF. Wenn in Ruhlsdorf gefeiert wird, dann auf der Wiese am Röthepfuhl mit dem lauschigen Teich im Hintergrund. Der ziert nicht nur Ansichtskarten, sondern gehört wie die Bernadotte-Linde zu den natürlichen Sehenswürdigkeiten des Teltower Ortsteils.

    Weiterlesen...  
  • Sonne tanken im Freibad

    Wärmewende für Fortgeschrittene: Modernstes Modellprojekt für solares Heizen im Freibad

     

    KLEINMACHNOW. Auch wenn es sogar im Sommer bei uns viele Tage gibt, an denen man sich nicht vorstellen mag, von der Sonne als Wärmespender abhängig zu sein – inzwischen ist die Technik so weit. Das Freibad Kiebitzberge zeigt, wie es geht mit der Solarthermie und zwar als Modellprojekt.

    Weiterlesen...  
  • Platz der Städtepartnerschaft eingeweiht

    32. Ahlener Stadtfest mit Vertretern aus den Partnerstädten gefeiert

     

    TELTOW/AHLEN. Zu einem Erlebnis besonderer Art wurde für die Delegation des Vereins „Teltow ohne Grenzen“ (ToG) das 32. Ahlener Stadtfest.

    Weiterlesen...  
  • Reichlich Ideen für ein „lebenswerteres“ Stahnsdorf

    Ergebnisse der Leitbildworkshops vorgestellt

     

    STAHNSDORF. Die Ortsentwicklung Stahnsdorfs in der Zusammenarbeit von Gemeinde und Bürgerschaft schreitet voran. Im Juli wurden die bisherigen Ergebnisse der „Leitbildworkshops“ am 1. und 2. Juli von der Bertelsmann Stiftung vorgestellt.

    Weiterlesen...  
  • Überall wurde gefeiert

    Über Sommerfesten im Juli schwebten Regenwolken vorbei

     

    KLEINMACHNOW. Sommerfeste gehören einfach zum Juli, und das Miteinander unter Nachbarn, Freunden und Bekannten war gleich an mehreren Stellen wieder stark nachgefragt.

    Weiterlesen...  
  • Beschlüsse zu Parks Range und Denkmälern

    Neues aus der BVV Steglitz-Zehlendorf

     

    ZEHLENDORF. Einen „Antragsmarathon“ nannte der Vorsteher René Rögner-Francke (CDU) die Liste an Beschlussempfehlungen, die die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf am Abend des 19. Juli im Rathaus abstimmte.

    Weiterlesen...  
  • Ein Herz für Teltow

    Wie sich Hermann Lamprecht für seine Wahlheimat engagiert

     

    TELTOW. Es war eine gelungene Inszenierung, mit der Hermann Lamprecht auf der Bühne im Saal des „Landhotels Diana“ eine Büste an dessen Inhaber, das Ehepaar Franell, übergab.

    Weiterlesen...  

Schenken Sie uns ein "Gefällt mir"!

BÄKE Courier auf Google+    Finden Sie uns auf Google+!

       bc gewinnspiel button    
Die Gewinner der aktuellen Ausgabe!

   Folgen Sie uns auf Twitter!