+ + + Der neue BÄKE Courier erscheint am 30. Januar. Redaktionsschluss ist der 25. Januar. + + +

Baeke Stapel020118Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 01/2018 vom 02. Januar 2018.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen

 


bc-news Header4

 

Werder feiert mit „Glasperlenspiel“ und Festumzug

1317: Erste urkundliche Erwähnungen zu Fischereirechten

 

WERDER. Mit ihrer auf einer Havel-Insel gelegenen Altstadt und ihren Höhenzügen ist die Stadt Werder immer einen Ausflug wert – und in diesem Sommer kann man die Stadt beim Festprogramm zu ihrer 700-Jahr-Feier sogar auf ganz neue Art kennenlernen.

Am Wochenende des 15. und 16. Juli laden die Werderaner alle Freunde der Havelstadt zum Höhepunkt der Feierlichkeiten ein und es wird mit Sicherheit viel los sein. Die Vorbereitungen sind inzwischen abgeschlossen. Wir bieten Ihnen schon einen kurzen Einblick ins Festprogramm.
Vom Fischfang bis zum Obstanbau ist man in Werder stolz auf seine Traditionen. Dazu gehört natürlich auch das bürgerschaftliche Engagement, ohne das dieses Fest nicht denkbar wäre. Deswegen beginnt das Bühnenprogramm am Sonnabend, 15. Juli, mit dem Ehrenamtstag „Werder hilft“ auf dem Hartplatz vor der Brücke links. 25 Vereine präsentieren sich ab 13 Uhr an Ständen. Moderieren werden Stadtsportbundchef Klaus-Dieter Bartsch und Reiner Bluck vom Werderaner Karnevalsclub. Bürgermeisterin Manuela Saß wird auch nicht fehlen.
Im Anschluss beginnt ein Livekonzert an der Regattastrecke. Gegen 21 Uhr tritt die gerade groß angesagte Band Glasperlenspiel auf. Vorher stimmen Triple L & Valerie Lombardo, Madeline Juno,  The Dark Tenor sowie Kerstin Ott ihr Publikum ein.
Mit einem Festumzug wird die Geschichte der Inselstadt auf die Beine gestellt. Am Sonntag, dem 16. Juli, zeigen ab 13 Uhr 600 Werderaner in 55 Bildern die Höhen und Tiefen der vergangenen 700 Jahre. Unter der Verantwortung des Ortschronisten Baldur Martin starten Vereine, Schulen, Gruppen und ganze Familien mit großer Begeisterung in die Geschichte. „Die Kostüme sind bestellt oder fertig genäht, die Requisiten gebastelt, die Tänze und Lieder einstudiert und die Oldtimer poliert“, berichtet Werders Pressesprecher Henry Klix über den aktuellen Stand der Vorbereitungen. Mitmachen ist alles. Angeführt wird der Umzug übrigens durch die mittelalterlichen Herrschaften, die in der Gründungsurkunde eine besondere Rolle spielen: Prinzessin Kunigunde und Markgraf Waldemar, dargestellt von Bürgermeisterin Manuela Saß und ihrem 1. Beigeordneten Christian Große.
Von der Moosfennstraße bis zum Hartplatz zieht der historische Festumzug bis 18 Uhr. Es folgt dort ein Markttreiben mit buntem Programm. Übrigens hat Werder zum Fest nachgezählt:  Den 25 000. Einwohner konnte man im November 2016 begrüßen, und Besucher gibt es noch viel mehr: Insgesamt 1,2 Millionen Tagesausflügler konnte man im vergangenen Jahr zählen. In den Marinas stehen 300 Liegeplätze zur Verfügung, denn die Anreise auf dem Wasser ist besonders schön. Mehr über die Stadt mit ihren acht Ortsteilen erfährt man in der Festschrift. Gesine Michalsky

 

Foto: Stadt Werder

 

Ressort: Regionales, Kultur, Jubiläen

BC Angebot Header

 

 

  Selgros zum Jahreswechsel

 

Selgros Jahresstart






  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Mit Schwung ins neue Jahr

    Landrat Wolfgang Blasig stellt seine Ziele für 2018 vor

     

    BEELITZ-HEILSTÄTTEN. Der Landrat Wolfgang Blasig (SPD) zog bei einem Gespräch am 20. Dezember im Feuerwehrtechnischen Zentrum in Beelitz-Heilstätten ein positives Fazit für das Jahr 2017 im Landkreis Potsdam-Mittelmark (PM).

    Weiterlesen...  
  • Grußworte der Bürgermeister zum neuen Jahr


    Bürgermeister TKSDie höchsten Amtsinhaber der Region TKS stellen ihre Visionen für 2018 vor.

    Weiterlesen...  
  • „Mit Vollgas in die Zukunft“

    11. Regionale Ausbildungsmesse im OSZ

     

    TELTOW. Mit 125 Ausstellern in über 250 Ausbildungsberufen und Studiengängen, stellt die größte regionale Ausbildungsmesse – erstmalig organisiert von der Werbe- und Eventagentur brando – einen neuen Rekord auf.

    Weiterlesen...  
  • Überall wohin man schaut ...

    2018 werden viele neue Wohnungen bezugsfertig

     

    TELTOW. Keine Stadt in Deutschland wächst so schnell wie Teltow. Dem entsprechend steigt auch der Bedarf an Wohnraum.

    Weiterlesen...  
  • Eine politische Entscheidung

    Bürgerinitiative macht Druck: Pendler und die Region TKS brauchen Schienenanschluss

     

    KLEINMACHNOW. Die Bürgerinitiative Stammbahn drückt aufs Tempo, der ersehnte Schienenanschluss für Kleinmachnow soll 2018 richtig vorankommen.

    Weiterlesen...  
  • Sanierung der Alten Dorfkirche geht voran

    Vorbereitung aufs Jubiläumsjahr

     

    ZEHLENDORF. Im kommenden Jahr feiert die Alte Dorfkirche an der Ecke Potsdamer Straße/Clayallee ihr 250jähriges Bestehen. Für die große Jubiläumsfeier am 14. Oktober 2018 wird sie gerade herausgeputzt.

    Weiterlesen...  
  • Neu im Programm „Spätlese“ und „Schnullerkino“

    Neue Kammerspiele - ein Lichtspielhaus mit viel Kultur und Spaß

     

    KLEINMACHNOW. „Innovativ und immer wieder viele gute neue Ideen“, SAT1-Frühstücksfernsehmoderator Matthias Kelling schwärmte für die Neuen Kammerspiele, als er im Dezember bei „Binas Nacht“ zu Gast war.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

BÄKE Courier auf Google+    Finden Sie uns auf Google+!