Header 2016 1



+ + + Der nächste BÄKE Courier erscheint am 19. September. + + + Anzeigenschluss ist der 14. September. + + +

Baeke Stapel190917Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 14/2017 vom 19. September 2017.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen

 
BC spezial rathausmarkt




BC News Header

Masterplan für den neuen Kiez

Neues Wohngebiet wartet auf Baustart

 

LICHTERFELDE. Günstige Wohnungen werden auch in der Hauptstadt knapp. Das gilt besonders für den reichen Bezirk Steglitz-Zehlendorf, in dem der durchschnittliche Quadratmeterpreis inzwischen bei 11 Euro liegt. In Lichterfelde, mit rund 10 Euro, wird seit Jahren um ein geplantes, neues Wohngebiet gestritten (siehe BC 12/16).

Am 13. Juni stellte der Stadtplanungsausschuss seinen „Masterplan“ dafür vor, der einige Fragen der Bürger beantworten sollte.

Er sieht weiterhin 2500 Wohnungen vor, was das „Aktionsbündnis Landschaftspark Lichterfelde Süd“ der ansässigen Mieter ablehnt. Immerhin 600 Wohnungen sind als „bezahlbarer Wohnraum“ mit einem Mietpreis zwischen 6,50 Euro und 8,50 Euro eingeplant.
Der Aufruf des Bündnisses, auf dem ehemaligen Truppenübungsgelände „Parks Range“ zum Schutz der Natur die Zahl der neuen Wohnquartiere zu reduzieren, ist bedacht worden: Der Bezirk möchte nun nur noch vier Quartiere in Auftrag geben und die kritisierte „riegelartige Bebauung“ aufgeben, die laut den Grünen die Bauten im Sommer aufgeheizt hätte. Statt 640 sollen nur noch 420 Reihenhäuser gebaut werden. Über diese Ergebnisse will das Bündnis am 6. Juli um 18 Uhr im Kieztreff Lichterfelde Süd diskutieren.
Fraglich ist auch die Verkehrssituation im neuen Kiez, die durch Fahrradstraßen oder Shuttle-Bussen entschärft werden könnte. Dafür wird das Bezirksamt am 11. Juli ein Konzept vorstellen.
Offenbar reagiert der Bezirk auch auf die Proteste des „Mietenbündnisses Südwest“ gegen die Preisentwicklung der Deutsche Wohnen AG und der Vonovia SE: Bei ihrer Sitzung vom 21. Juni beschloss die Bezirksverordnetenversammlung eine Neuauflage des bezirklichen Wohnraumbündnisses, das aus personellen Gründen vor Jahren eingestellt wurde. Conrad Wilitzki

 

Grafik: Freie Planungsgruppe Berlin GmbH

 

Ressort: Regionales, Soziales, Wirtschaft, Politik

BC Angebot Header

 

Kultraum-Ausstellung (10.09.-01.10.)

kunstwoche



Oktoberfest am Grunewaldsee

 

grunewaldsee Oktoberfest





Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!


Flyer Angebot

BC Top Themen Header2

  • Schwimmbad vollendet – „Saunagarten“ im nächsten Jahr

    Das „Sportforum“ wächst weiter

     

    KLEINMACHNOW. Im gründlich ausgebauten „Sportforum“ feierte am 9. September das Team um den Geschäftsführer Matthias Paul die Einweihung des neuen Schwimmbads im Wellnessbereich.

    Weiterlesen...  
  • Mobilität der Zukunft

    Bundestagskandidaten unserer Region im „Haus der Natur“ unter die Lupe genommen

     

    POTSDAM. Die fünf Bundestags-Direktkandidaten des Wahlkreises 61 und 65 (Linda Teuteberg wurde vertreten) kamen mehrheitlich mit dem Auto zur Podiumsdiskussion angereist.

    Weiterlesen...  
  • Visionen in weiter Ferne

    Bürgermeisterkandidaten-Talk im Bürgerhaus

     

    TELTOW. Zu einem Gespräch der Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters hatten der BÄKE Courier und die Agenda-Gruppe „Netzwerk Tolerantes Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf“ am 8. September ins Bürgerhaus Teltow eingeladen.

    Weiterlesen...  
  • Jubiläum mit Alltagssorgen

    Akademie auf der Suche nach einem neuen Standort

     

    TELTOW. Aus Anlass des 25jährigen Jubiläums ihrer Kontaktstelle in der TKS-Region veranstaltete die Akademie 2. Lebenshälfte Ende August eine Regionaltagung mit dem Titel „Eine Region für aktives Alter/n“ im Neuen Rathaus.

    Weiterlesen...  
  • Eine große Ausstellung zum 75. Geburtstag

    Kleinmachnow ehrt den Stahnsdorfer Maler Eberhard Trodler und seine Familie

     

    STAHNSDORF/KLEINMACHNOW. „Ein wunderbar rundes Bild von Euch allen!“, fasste die Künstlerin Anke Mühlig die Ausstellung im Gästebuch zusammen, bei der bis zum 3. Oktober Öl-Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Fotos der Familie Trodler im Kleinmachnower Rathaus gezeigt werden.

    Weiterlesen...  
  • Heimatverein bemüht sich um Verwurzelung

    Neue Ausstellung in Karl-Marx-Straße 117/Jägerstieg im Visier

     

    KLEINMACHNOW. Gut besucht war die Eröffnung der zweiten Ausstellung des Heimatvereins und der Museumsinitiative in der Karl-Marx-Straße 117. Sie trägt den Titel „Wurzeln“ und lässt noch bis zum 1. Oktober entsprechend tief blicken, wobei Kunst und Botanik in dem charmanten Haus benachbart sind.

    Weiterlesen...  
  • Blick hinter die Kulissen des Hubertus-Krankenhauses

    Tag der offenen Tür zog viele Besucher an

     

    ZEHLENDORF. Informationsstände, Mitmachaktionen und Führungen lockten richtig viele Zehlendorfer ins Evangelische Hubertus-Krankenhaus.

    Weiterlesen...  

BÄKE Courier auf Google+    Finden Sie uns auf Google+!

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner der aktuellen Ausgabe!

             Folgen Sie uns auf Twitter!

Schenken Sie uns ein Like auf Facebook!