Header 2016 1



+ + + Neuer BÄKE Courier erscheint am 26. Juni, Redaktionsschluss: 18. Juni. + + +

bc-news Header4

 

Neu im Programm „Spätlese“ und „Schnullerkino“

Neue Kammerspiele - ein Lichtspielhaus mit viel Kultur und Spaß

 

KLEINMACHNOW. „Innovativ und immer wieder viele gute neue Ideen“, SAT1-Frühstücksfernsehmoderator Matthias Kelling schwärmte für die Neuen Kammerspiele, als er im Dezember bei „Binas Nacht“ zu Gast war.

„Das braucht eine Gemeinde wie Kleinmachnow“, ergänzte der Journalist, der sich selber als ,Kleinmachnower mit Leidenschaft’ bezeichnete. Kleinmachnow hat umgekehrt aber auch sehr viele begeisterte Kulturfreunde zu bieten, und die erwartet 2018 viel aufregend Neues und liebgeworden Bewährtes.
„Spätlese“ heißt eine neue Filmreihe „für die besten Jahrgänge“, die am dritten Dienstag im Monat um 17 Uhr Filme über das Älterwerden zeigt – und zwar gemeinsam mit der Akademie 2. Lebenshälfte. Los geht´s mit dem Film „The Second Best Exotic Marigold Hotel“. Richtig gut etabliert haben sich bereits die Sneak Previews, bei denen vorab ein Überraschungsfilm gezeigt wird. Auch die Reihe „Lieblingsfilm mit Schwipps“ ist nicht mehr wegzudenken und das neueste Projekt läuft auch erfolgreich an, das „Schnullerkino“ am Vormittag für Eltern mit Lust auf Leinwandunterhaltung.
Am 18. Januar eröffnen die Kammerspiele die Brandenburger Schulkino-Wochen mit dem Film „Die Unsichtbaren - Wir wollen leben“. Es moderiert Schauspieler Florian Lukas. Als Höhepunkte des Kinojahres wird die Live-Übertragung des Abschiedskonzerts der Berliner Philharmoniker von ihrem Dirigenten Sir Simon Rattle am 20. Juni erwartet. Und natürlich auch das folgende Antrittskonzert des designierten Chefdirigenten Kirill Petrenko am 13. April. Nicht wenige Fans hat der Fußball. Eine WM-Nacht in den Kammerspielen kann eingeplant werden.
Schnell ausverkauft ist auch das Bühnenprogramm, das das Kulturhaus rund um den Kinobetrieb veranstaltet – zum Beispiel „Binas Nacht“. Einmal im Monat sitzt Moderatorin Sabine Schalla mit ihren Gästen auf dem Kinotresen im Foyer und das Publikum liebt es. Und gibt es Partys in Kleinmachnow? Klar, in den Kammerspielen zum Beispiel zum hier stark rheinisch geprägten Fasching. Die „Lange Nacht“ 2018 wird Kleinmachnow dann am 9. Juni in eine Kultur- und Partyzone verwandeln.
Mittendrin fühlen sich die Mitarbeiter in der Karl-Marx-Straße, ist ihr Programm doch stark nachgefragt. Die Gäste kommen aus TKS und Zehlendorf. Damit nicht jeder vor der Tür für die Programmübersicht scharf bremsen muss, wird jetzt eine neue Website ins Netz gestellt – mit persönlichen Filmempfehlungen. Und noch ein Clou: Im umgebauten ehemaligen Kassenhäuschen können Zuschauer in einer Videobox spontane Statements abgeben – zu sehen sind diese dann auf der neuen Homepage. Gesine Michalsky

 

Foto: GM

 

Ressort: Kultur, Unterhaltung

BC Angebot Header

 

Immer auf Achse

NVG-Geschäftsführer Thomas Jungermann

 

 

 

WM-Mitgliedschaft im Sportforum Kleinmachnow

Sportforum2

 

 

 


 Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!


Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Ärger in der Idylle

    Unmut am Güterfelder Haussee

     

    GÜTERFELDE. Sucht man nach dem Güterfelder See im Internet, findet man u.a. diesen Eintrag: „Der Güterfelder Haussee gilt wegen seiner Waldlage und idyllischen Badestelle als ‚Perle der Parforceheide‘. Gelegen zwischen Potsdam und Großbeeren gilt er als Geheimtipp (…)“. (Quelle: visity.de)

    Weiterlesen...  
  • Auf wackligen Brettern

    Landgericht verhindert einen vernünftigen Bootssteg für den Ruderclub KST

     

    STAHNSDORF. Konzentriert anpacken, das Boot zum Wasser tragen und reinhieven – die erste Hürde nimmt der neue Kurs für Einsteiger beim Ruderclub Kleinmachnow, Stahnsdorf, Teltow (RCKST) noch ganz gut, doch es folgt gleich die zweite: das Einsteigen in die Boote vom provisorischen Bootssteg am Teltowkanal.

    Weiterlesen...  
  • 200 Jahre Blütenpracht

    Pflanzen-Kölle feiert deutschlandweit einen runden Geburtstag

     

    BERLIN-HOPPEGARTEN/TELTOW. Seit 200 Jahren bietet das Familienunternehmen Pflanzen-Kölle Blumen an, seit 22 Jahren in Teltow – Grund genug für das BÄKE Courier-Team sich nach Hoppegarten aufzumachen, wo am 17. Mai im „Bonsai-Garten“ des dortigen Gartencenters die offizielle Pressekonferenz stattfand.

    Weiterlesen...  
  • Auf dem Weg zum „Bäke-Quartier“

    Bonava baut Mehrgeschosser an der östlichen Külzstraße

     

    STAHNSDORF. Die  Bonava Wohnbau GmbH wird an der Südseite der östlichen Wilhelm-Külz-Straße ein neues Wohnquartier errichten. Dazu wird seit einigen Wochen auf dem Gelände Baufreiheit geschaffen.

    Weiterlesen...  
  • Älteste und neueste Kirche nebeneinander

    Eine Führung durch das neue Gemeindehaus der evangelischen Auferstehungskirche

     

    KLEINMACHNOW. Das neue Kirchenhaus im Alten Dorf erfüllt einen Wunsch ziemlich  perfekt: Es wirkt von außen zurückhaltend und klein, von innen dagegen hell, groß und offen für die Umgebung.

    Weiterlesen...  
  • Bürgerinitiative Zehlendorf wird schlagkräftiger

    Umbauprojekte am S-Bahnhof Zehlendorf gehen an den Start

     

    ZEHLENDORF. Im Rathaus Zehlendorf fand am 7. Mai eine Bürgerversammlung mit 60 Teilnehmern der neuen Bürgerinitiative (BI) Zehlendorf statt. Diese ist jetzt als Projekt Teil des Vereins „Changing Cities“.

    Weiterlesen...  
  • Wie aus den Kammerspielen ein ehrenwertes Haus wurde

    Die Erwachsenengruppe der Musical Manufaktur: Theater von Kleinmachnowern für Kleinmachnower

     

    KLEINMACHNOW. „Das ehrenwerte Haus“ heißt die zweite Produktion der Musical Manufaktur in den Kammerspielen, die auf Humor setzt und damit gut ankam. Einfach eine professionelle Inszenierung mit Laien-Darstellern, die alles gaben und sich viel Sympathie beim zahlreich erschienenen Publikum erspielten.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok