Header 2016 1



+ + + Neuer BÄKE Courier erscheint am 28. August, Redaktionsschluss: 23. August. + + +

Baeke Stapel310718Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 08/2018 vom 31. Juli 2018.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

Zur Premiere Varieté

Kulturklub Teltow belebt Diana-Bühne


Kulturklub TeltowTELTOW. Sie ist viel zu schade, um ungenutzt ihr Leben zu fristen – die nach der Sanierung des Objekts original wiederaufgebaute Bühne des ehemaligen Kinosaals im Landhotel Diana. Das fand auch Julia Gámez Martín, als ihre hier ansässigen Eltern sie nach einem Restaurantbesuch auf das Teltower Kleinod aufmerksam machten.

Die 31-jährige Musicaldarstellerin, Sängerin und Liedermacherin, deren Terminkalender gut gefüllt ist, die aber trotzdem ständig Neues ausprobieren möchte, sah hier eine neue Herausforderung, der sie sich gern stellen wollte. Mit einem Gespräch mit den Inhabern Kathrin und André Franell war der erste Schritt getan, um ein attraktives Kulturprogramm für den Saal auf die Beine zu stellen. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchte Gámez Martín Mitstreiter und gründete kurzerhand einen Verein.  Sie selbst, die erfolgreich mit Kollegin Ariane Müller unter dem Namen "Suchtpotenzial" mit einem Programm deutschlandweit auf Tour ist, will dort nicht auftreten, sondern mit ihrem „Kulturklub Teltow“ als einer Art Agentur interessante Künstler gewinnen, die das hiesige Kulturangebot bereichern sollen. Dafür nutzte sie beispielsweise ihre engen Verbindungen in den Kleinkunstbereich.
„Es macht mir sehr viel Spaß, Veranstaltungen zu organisieren. Dabei unterstützt mich das Org.-Team, die Mitglieder unseres Vereins. Das ist zu Beginn des Projekts besonders wichtig, denn allein ist es nicht zu schaffen“, sagt Gámez Martín rückblickend auf alle vorbereitenden Aktivitäten. Sie sei gespannt, wie die Teltower das neue Angebot annehmen werden und ob sie sich auf die Künstler aller Sparten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, von denen einige aus TV-Sendungen bekannt sind, freuen.
„Das Programm für 2018 steht schon komplett und  auch für 2019 haben wir bereits Künstler nach Teltow verpflichten können“, berichtet sie.
Drei Veranstaltungen soll es allmonatlich – außer in den Sommermonaten – geben: eine Comedy-Show, eine spezielle auf  Kinder zugeschnittene Show und eine Show nach eigenem Konzept.
Damit wird auch die Premiere am 19. Februar um 19 Uhr starten. Wir dürfen gespannt sein, was Julia Gámez Martín unter dem Namen VARIETE: SNEAK SHOW Besonderes zusammengestellt hat. Es ist eine Art Blind Date in Sachen Unterhaltung, denn das Publikum weiß vorher nicht, was es erwartet. Nur so viel sei gesagt – und das verrät die Bezeichnung Varieté: Es werden vier verschiedene Entertainer aus den Bereichen Comedian, Zauberei, Musik und Artistik auftreten. So ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Die Plakate hängen seit einigen Tagen im Landhotel Diana aus. Manuela Kuhlbrodt

 

Bild: Kulturklub Teltow e.V.

 

Ressort: Unterhaltung, Kultur

BC Angebot Header

 

WM-Mitgliedschaft im Sportforum Kleinmachnow

Sportforum2

 

 

 


 Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!


Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Verkehrschaos vorprogrammiert?

    Rückbau der Potsdamer Allee und Baubeginn der L77neu fallen zusammen

     

    STAHNSDORF/RUHLSDORF. Am 9. Juli begann der Bau an der Kreisstraße 6960 (Potsdamer Allee) mit einer temporären Vollsperrung und zahlreichen Umleitungen. Grund dafür ist der Rückbau von 4 auf 2 Spuren mitsamt einer Sanierung des Bäkedamms.

    Weiterlesen...  
  • Platz zum Feiern gesucht

    Jugendliche demonstrierten am Gemeindezentrum

     

    STAHNSDORF/REGION. Seit vielen Jahren treffen sich jugendliche Rave-Fans an verschiedensten Orten, meist in Wäldern und auf verlassenen Plätzen, eigentlich fernab von Wohngebieten, um ihrer Leidenschaft, elektronischer Musik, zu fröhnen.

    Weiterlesen...  
  • Alle Vögel sind schon da

    Bunt- und Grünspecht, Eule, Eichelhäher, Dompfaff, Amsel oder Rotkehlchen – die Montagsmalerinnen zeigen Vogelporträts im Rathaus

     

    KLEINMACHNOW. Noch bis zum 30. August sind im Rathaus beachtenswerte Vogelbilder der Kleinmachnower Montagsmalerinnen zu sehen.

    Weiterlesen...  
  • Lösung für Mühlengrundgärten

    Flächen-„Überhang“ kann gepachtet werden

     

    RUHLSDORF. Im Zuge der Planung des Vorhabens der Stadt, hinter dem Röthepfuhl einen Park mit Spielplatz anzulegen, stellte es sich 2016 heraus: einige Gärten der Häuser im Mühlengrund reichen in das südwestlich angrenzende, der Kommune gehörende Grundstück hinein.

    Weiterlesen...  
  • Vielfältige Planungen

    Gewerbegebiet am Stahnsdorfer Damm wird sich bald füllen

     

    KLEINMACHNOW. Die gemeindeeigene Projektentwicklungsgesellschaft P&E betreut das kommunale Gewerbegebiet „Technik Innovation und Wissenschaft“ am Stahnsdorfer Damm.

    Weiterlesen...  
  • Verabschiedung des FU-Präsidenten Alt

    Feierliche Amtsübergabe an Günter M. Ziegler

     

    DAHLEM. Wer sich am Nachmittag des 6. Juli im gut besetzten Max-Kade-Auditorium des Henry-Ford-Baus umsah, fiel auf, dass so gut wie keine Studenten der Freien Universität Berlin (FU) im Saal waren.

    Weiterlesen...  
  • Hereinspaziert in unser Reich!

    Höfebesitzer laden am 26. August in die Altstadt ein

     

    TELTOW. Zu den beliebten kleinen Festen, die Besucher von nah und fern in die Teltower Altstadt locken, zählt der Tag der offenen Höfe. Er findet alljährlich am letzten Sonntag im August statt und erfreut sich bei Jung und Alt großer Beliebtheit, denn an diesem Tag stehen den Gästen die Tore der Höfe und Gärten offen, die ihnen sonst verschlossen bleiben.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok