Header 2016 1



+ + + Coupon "Mein kleines Hörgeheimnis" von DIE HÖRWELT siehe unten: Angezeigt. + + +

Baeke Stapel271218Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 12/2018 vom 27. November 2018.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

Zur Premiere Varieté

Kulturklub Teltow belebt Diana-Bühne


Kulturklub TeltowTELTOW. Sie ist viel zu schade, um ungenutzt ihr Leben zu fristen – die nach der Sanierung des Objekts original wiederaufgebaute Bühne des ehemaligen Kinosaals im Landhotel Diana. Das fand auch Julia Gámez Martín, als ihre hier ansässigen Eltern sie nach einem Restaurantbesuch auf das Teltower Kleinod aufmerksam machten.

Die 31-jährige Musicaldarstellerin, Sängerin und Liedermacherin, deren Terminkalender gut gefüllt ist, die aber trotzdem ständig Neues ausprobieren möchte, sah hier eine neue Herausforderung, der sie sich gern stellen wollte. Mit einem Gespräch mit den Inhabern Kathrin und André Franell war der erste Schritt getan, um ein attraktives Kulturprogramm für den Saal auf die Beine zu stellen. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchte Gámez Martín Mitstreiter und gründete kurzerhand einen Verein.  Sie selbst, die erfolgreich mit Kollegin Ariane Müller unter dem Namen "Suchtpotenzial" mit einem Programm deutschlandweit auf Tour ist, will dort nicht auftreten, sondern mit ihrem „Kulturklub Teltow“ als einer Art Agentur interessante Künstler gewinnen, die das hiesige Kulturangebot bereichern sollen. Dafür nutzte sie beispielsweise ihre engen Verbindungen in den Kleinkunstbereich.
„Es macht mir sehr viel Spaß, Veranstaltungen zu organisieren. Dabei unterstützt mich das Org.-Team, die Mitglieder unseres Vereins. Das ist zu Beginn des Projekts besonders wichtig, denn allein ist es nicht zu schaffen“, sagt Gámez Martín rückblickend auf alle vorbereitenden Aktivitäten. Sie sei gespannt, wie die Teltower das neue Angebot annehmen werden und ob sie sich auf die Künstler aller Sparten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, von denen einige aus TV-Sendungen bekannt sind, freuen.
„Das Programm für 2018 steht schon komplett und  auch für 2019 haben wir bereits Künstler nach Teltow verpflichten können“, berichtet sie.
Drei Veranstaltungen soll es allmonatlich – außer in den Sommermonaten – geben: eine Comedy-Show, eine spezielle auf  Kinder zugeschnittene Show und eine Show nach eigenem Konzept.
Damit wird auch die Premiere am 19. Februar um 19 Uhr starten. Wir dürfen gespannt sein, was Julia Gámez Martín unter dem Namen VARIETE: SNEAK SHOW Besonderes zusammengestellt hat. Es ist eine Art Blind Date in Sachen Unterhaltung, denn das Publikum weiß vorher nicht, was es erwartet. Nur so viel sei gesagt – und das verrät die Bezeichnung Varieté: Es werden vier verschiedene Entertainer aus den Bereichen Comedian, Zauberei, Musik und Artistik auftreten. So ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Die Plakate hängen seit einigen Tagen im Landhotel Diana aus. Manuela Kuhlbrodt

 

Bild: Kulturklub Teltow e.V.

 

Ressort: Unterhaltung, Kultur

BC Angebot Header

 

  Mein kleines Hörgeheimnis von DIE HÖRWELT

 

Mein kleines Hörgeheimnis

 

 

 

 

 

  Lebendiger Adventskalender Stahnsdorf 2018

 

Lebendigen Adventskalender 2018

 

 

 

 

 

  "Mein Schlosspark Theater"

 

Steglitz-Museum

 

 

 

 
  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Hauptstadt und Umland synchronisieren

    Stadtforum Berlin diskutierte die gemeinsame Zukunft von Berlin und 50 Nachbarkommunen

     

    BERLIN. Zu Beginn des dritten diesjährigen “Stadtforums“ am 12. November wies Moderatorin Cordelia Polinna von der Urban Catalyst GmbH auf das Hauptproblem hin, das im Auditorium Friedrichstraße diskutiert werden sollte: einerseits „ein rasantes Wachstum in Berlin und im Speckgürtel“ seit fünf Jahren, aber andererseits „eine langatmige Entwicklung von Verwaltung und Infrastruktur“.

    Weiterlesen...  
  • Eine andere Art des Gedenkens

    Ausstellung einer jüdischen Künstlerin im Neuen Rathaus

     

    TELTOW. Achtzig Jahre ist es her, seit mit der als „Reichskristallnacht“ verharmlosten Aktion am 9. November 1938 die systematische Verfolgung, Vertreibung und Ermordung von Juden in Deutschland eingeleitet wurde. Zum Gedenken daran, zeigt die Stadt Teltow eine besondere Ausstellung.

    Weiterlesen...  
  • Im Alter gemeinsam aktiv

    Seniorenbegegnungsstätte wird gut angenommen

     

    STAHNSDORF. Der unwiderstehliche Duft nach frischgebackenen Plätzchen hängt in der Luft. In der kleinen Küche sind die Frauen der „Kuchen- und Keksmanufaktur“ am Werk.

    Weiterlesen...  
  • Kein Pflegeheim im Buschgraben

    Gemeindevertreter für Erhalt des Grüngeländes – Suche nach neuem Standort

     

    KLEINMACHNOW. Die Erleichterung nach dem Beschluss der Gemeindevertreter im November war bei vielen riesig: Der Buschgraben wird als Grünfläche erhalten.

    Weiterlesen...  
  • Ein Haus, in dem alle mitmachen können

    Freizeitstätte Toni Stemmler bietet eine echt bunte Programm-Mischung

     

    KLEINMACHNOW. Ein Schaukasten vor dem Haus und drinnen eine ganze Wand voller Veranstaltungsinformationen – die Freizeitstätte „Toni Stemmler“ in der Hohen Kiefer 41 ist ein gefragter Ort nicht nur bei Senioren.

    Weiterlesen...  
  • Bahnbrücken und -zugänge in Vorbereitung

    Deutsche Bahn informiert Bürgerinitiative

     

    ZEHLENDORF. Im vollen Rathaussaal informierte Steffen Klatte, Projektleiter der Deutschen Bahn (DB) AG, am 13. November die Bürgerinitiative Zehlendorf über den Stand der Planungen zum Umbau des S-Bahnhofs auf deren 13. Bürgerversammlung (siehe BC, 06/18).

    Weiterlesen...  
  • Bleibende Probleme an der Ruhlsdorfer Straße

     

    TELTOW. In der Oktoberausgabe des BÄKE Couriers (siehe BC, 11/18) stand, dass der Ausbau der Ruhlsdorfer Straße „eine wesentliche Verbesserung für alle Verkehrsteilnehmer darstellt“. Das stimmt so nicht, denn an manchen Stellen ist meines Erachtens die Planung nicht zu Ende gedacht.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok