Header 2016 1



+ + + Neuer BÄKE Courier erscheint am 26. Juni, Redaktionsschluss: 18. Juni. + + +

bc-news Header4

 

Spekulationsobjekt Hakeburg?

Silvesterbrand beunruhigt/ Bau-Planungen verzögern sich wegen EigentĂŒmerwechsel

 

KLEINMACHNOW. Auf dem Seeberg, genauer gesagt an der Hakeburg hat nicht nur ein Brand fĂŒr Aufregung gesorgt. Auch dass der Teilhaber der Vivaro AG, Nicolas Tommasini, seinen Anteil verkauft hat und nicht mehr EigentĂŒmer der Hakeburg ist, war in diesen Tagen zu erfahren.

Der von ihm vor wenigen Monaten endlich geschlossene stÀdtebauliche Vertrag soll aber weiterhin umgesetzt werden, erklÀrte Rathaussprecherin Martina Bellack nach ersten GesprÀchen mit dem neuen Teilhaber.
„Die Planungen gehen also weiter, allerdings wird es nun zu kleinen Verzögerungen kommen, da alle Beteiligten sich neu aufstellen mĂŒssen“, so Bellack. Aber die Sicherung des GelĂ€ndes sei Sache des EigentĂŒmers.
Ein Silvesterbrand beschĂ€digte die Remise erheblich. Die Freiwillige Feuerwehr musste löschen. Die Spuren deuten auf eine Party unter Jugendlichen. FĂŒr den Heimatverein fĂŒhrt Rudi Mach durch das historische Denkmal. Er hat bereits Vandalismus melden mĂŒssen: „Die Fensterscheiben zur Veranda sind zerstört worden.“ Der Leerstand zieht abenteuerliebende junge Leute an und birgt erhebliche Gefahren, so die EinschĂ€tzung vieler im Ort.
Der Gemeinde liegt bereits ein Bauantrag der Vivaro AG fĂŒr die im Rahmen des stĂ€dtebaulichen Vertrages erlaubte Bebauung des Areals und die Sanierung der denkmalgeschĂŒtzten Burg vor. Die CDU-Vorsitzende und Architektin Angelika Scheib schĂ€tzt die Chancen gering ein, dass die Bauarbeiten an und um die Hakeburg nach dem Absprung von Herrn Tommasini bald beginnen: „Ich glaube nicht, dass sich hier in den nĂ€chsten Jahren etwas tun wird.“ Zur Abwehr von Gefahren muss der neue EigentĂŒmer allerdings schnell aktiv werden. Gesine Michalsky

 

Foto: GM

 

Ressort: Regionales

BC Angebot Header

 

Immer auf Achse

NVG-GeschĂ€ftsfĂŒhrer Thomas Jungermann

 

 

 

WM-Mitgliedschaft im Sportforum Kleinmachnow

Sportforum2

 

 

 


 Angebot der Woche: Hier ist Platz fĂŒr Ihre Werbung!


Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Ärger in der Idylle

    Unmut am GĂŒterfelder Haussee

     

    GÜTERFELDE. Sucht man nach dem GĂŒterfelder See im Internet, findet man u.a. diesen Eintrag: „Der GĂŒterfelder Haussee gilt wegen seiner Waldlage und idyllischen Badestelle als ‚Perle der Parforceheide‘. Gelegen zwischen Potsdam und Großbeeren gilt er als Geheimtipp (
)“. (Quelle: visity.de)

    Weiterlesen...  
  • Auf wackligen Brettern

    Landgericht verhindert einen vernĂŒnftigen Bootssteg fĂŒr den Ruderclub KST

     

    STAHNSDORF. Konzentriert anpacken, das Boot zum Wasser tragen und reinhieven – die erste HĂŒrde nimmt der neue Kurs fĂŒr Einsteiger beim Ruderclub Kleinmachnow, Stahnsdorf, Teltow (RCKST) noch ganz gut, doch es folgt gleich die zweite: das Einsteigen in die Boote vom provisorischen Bootssteg am Teltowkanal.

    Weiterlesen...  
  • 200 Jahre BlĂŒtenpracht

    Pflanzen-Kölle feiert deutschlandweit einen runden Geburtstag

     

    BERLIN-HOPPEGARTEN/TELTOW. Seit 200 Jahren bietet das Familienunternehmen Pflanzen-Kölle Blumen an, seit 22 Jahren in Teltow – Grund genug fĂŒr das BÄKE Courier-Team sich nach Hoppegarten aufzumachen, wo am 17. Mai im „Bonsai-Garten“ des dortigen Gartencenters die offizielle Pressekonferenz stattfand.

    Weiterlesen...  
  • Auf dem Weg zum „BĂ€ke-Quartier“

    Bonava baut Mehrgeschosser an der östlichen KĂŒlzstraße

     

    STAHNSDORF. Die  Bonava Wohnbau GmbH wird an der SĂŒdseite der östlichen Wilhelm-KĂŒlz-Straße ein neues Wohnquartier errichten. Dazu wird seit einigen Wochen auf dem GelĂ€nde Baufreiheit geschaffen.

    Weiterlesen...  
  • Älteste und neueste Kirche nebeneinander

    Eine FĂŒhrung durch das neue Gemeindehaus der evangelischen Auferstehungskirche

     

    KLEINMACHNOW. Das neue Kirchenhaus im Alten Dorf erfĂŒllt einen Wunsch ziemlich  perfekt: Es wirkt von außen zurĂŒckhaltend und klein, von innen dagegen hell, groß und offen fĂŒr die Umgebung.

    Weiterlesen...  
  • BĂŒrgerinitiative Zehlendorf wird schlagkrĂ€ftiger

    Umbauprojekte am S-Bahnhof Zehlendorf gehen an den Start

     

    ZEHLENDORF. Im Rathaus Zehlendorf fand am 7. Mai eine BĂŒrgerversammlung mit 60 Teilnehmern der neuen BĂŒrgerinitiative (BI) Zehlendorf statt. Diese ist jetzt als Projekt Teil des Vereins „Changing Cities“.

    Weiterlesen...  
  • Wie aus den Kammerspielen ein ehrenwertes Haus wurde

    Die Erwachsenengruppe der Musical Manufaktur: Theater von Kleinmachnowern fĂŒr Kleinmachnower

     

    KLEINMACHNOW. „Das ehrenwerte Haus“ heißt die zweite Produktion der Musical Manufaktur in den Kammerspielen, die auf Humor setzt und damit gut ankam. Einfach eine professionelle Inszenierung mit Laien-Darstellern, die alles gaben und sich viel Sympathie beim zahlreich erschienenen Publikum erspielten.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-RĂ€tsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklÀren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok