Header 2016 1



+ + + Der nächste BC erscheint am 26. Februar. + + + Redaktionsschluss ist der 21. Februar. + + +

Baeke Stapel150119Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 01/2019 vom 15. Januar 2019.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

Immer rein ins kühle Nass!

Freibad Kiebitzberge feierlich wiedereröffnet

 

KLEINMACHNOW. Bürgermeister Michael Grubert (SPD) ist stolz auf „sein“ rundum saniertes Freibad Kiebitzberge und ließ es sich nicht nehmen, es beim Badefest am 2. Juni mit einem Sprung ins Schwimmerbecken offiziell zu eröffnen.

Grubert begleitet das Projekt schon seit 2010, als der Förderverein Freibad Kiebitzberge die Mittel für die Sanierung des Babyplanschbeckens zusammenbrachte. Aus Kostengründen wurden 2017 die beiden Folgebauabschnitte zusammengezogen (siehe BC 15/17): für 4,5 Millionen Euro wurden bis zum Juni 2018 das Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken und die gesamte Wassertechnik erneuert, ein neues Bademeisterhaus und die Solaranlage gebaut: „Mit ihr lässt sich das Wasser durchgängig auf 23,5 bis 25 Grad temperieren, da man in diesem Bereich die geringste Menge Chlor einsetzen muss“, erklärt Grubert.
Seine Amtskollegen sind mit von der Partie. So sitzt Thomas Schmidt (SPD) für Teltow der gemeinsamen Betriebsgesellschaft vor: „Wir haben erstmals beweisen, dass wir als Region TKS auch bei Großprojekten eine gute gemeinsame Arbeitsbasis haben. Die sollten wir auch für eine gemeinsame Schwimmhalle (siehe BC 18/17) nutzen. Dafür müssen Kleinmachnow und Stahnsdorf allerdings in diesem Jahr erst einmal die Beschlüsse fassen.“
Der Stahnsdorfer Bürgermeister Bernd Albers (BfB) ergänzt: „Die Investitionen sind für die drei Kommunen nicht aus der Portokasse zu bezahlen gewesen und es wird immer Zuschüsse geben müssen. Aber, wie man sieht, hat sich der Einsatz der Gelder gelohnt. Nachdem vor 42 Jahren das „Industriegebiet Teltow“ das Freibad auf den Weg bringen konnte, hat die Region TKS jetzt das Selbe geschafft.“
Die sommerliche Schwüle lockt viele Besucher in das fertige Freibad, in dem es laut Geschäftsführer Markus Schmidt neue „Gimmicks“ wie Nackenduschen und Breitspeiern zu entdecken gibt. Neu gemachte Beckenzugänge und über 70 weitere Parkplätze wurden gebaut, um leichteren Zugang zu verschaffen.
Die Badesaison wird bis zum 15. September dauern. Geöffnet ist das Bad von Montag bis Samstag, 7-19 Uhr; an Sonn- und Feiertagen von 9-19 Uhr. Die Preise bleiben unverändert: 2,50 Euro für Kinder und 4 Euro für Erwachsene. Mit der 10+2-Karte lässt sich übrigens Geld sparen: zehnmal bezahlen und zweimal kostenlos hineinkommen. Conrad Wilitzki

 

Bürgermeister und Geschäftsführer Schmidt

 

 WasserballWasserspeier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Kleinmachnow/UV: Fotos

 

Ressort: Regionales, Kultur, Politik

BC Angebot Header

 

  Mein kleines Hörgeheimnis von DIE HÖRWELT

 

Mein kleines Hörgeheimnis

 

 

 

 

 

 

  "Mein Schlosspark Theater"

 

Steglitz-Museum

 

 

 

 
  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Favoriten verteidigten ihren Titel

    Deutsche Meisterschaft im Querfeldein in den Kiebitzbergen ausgetragen

     

    KLEINMACHNOW. Das Wetter meinte es am vergangenen Wochenende nicht gut mit Radsportlern und Zuschauern. Doch trotz des Regens wurden auf der 2,9 Kilometer langen Strecke in den Kiebitzbergen Höchstleistungen vollbracht, kamen mehrere tausend Besucher.

    Weiterlesen...  
  • Bürgermeistergrüße und -wünsche für 2019

     

    Liebe Leserinnen und Leser,

    ich möchte den Jahresbeginn dazu nutzen, ein herzliches Dankeschön zu sagen für die gute Zusammenarbeit, die Unterstützung und die zahlreichen Anregungen, die der Bezirksverwaltung Steglitz-Zehlendorf insgesamt, wie auch mir als Bezirksbürgermeisterin persönlich, von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, im vergangenen Jahr zuteil geworden sind!

    Weiterlesen...  
  • Ausbildungsmesse mit Ausstellerrekord

    Pressekonferenz mit Schirmherr Kabarettist Hans Werner Olm

     

    TELTOW. Am 19. Januar findet die nunmehr 12. „Regionale Ausbildungsmesse Teltow“ statt, wieder im OSZ Technik Teltow, wieder mit einem Ausstellerrekord und wieder mit einem Promi als Schirmherr.

    Weiterlesen...  
  • Im Sommer bezugsfertig:

    Wohnblock in der Zehlendorfer Straße


    TELTOW. Im Sommer 2018 erfolgte die Grundsteinlegung und Anfang Dezember prangte der Richtkranz über dem Neubau in der Zehlendorfer Straße. 

    Weiterlesen...  
  • Rathaus, Wohnungen und Schnellradrouten

    Neue Bauprojekte angestoßen

     

    ZEHLENDORF/LANKWITZ. Die Bezirksverwaltung Steglitz-Zehlendorf befasst sich demnächst mit neuen Bauprojekten.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok