Header 2016 1



+ + + Neuer BÄKE Courier erscheint am 30. Oktober, Redaktionsschluss: 22. Oktober. + + +

Baeke Stapel250918Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 10/2018 vom 25. September 2018.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

Verabschiedung des FU-Präsidenten Alt

Feierliche Amtsübergabe an Günter M. Ziegler

 

DAHLEM. Wer sich am Nachmittag des 6. Juli im gut besetzten Max-Kade-Auditorium des Henry-Ford-Baus umsah, fiel auf, dass so gut wie keine Studenten der Freien Universität Berlin (FU) im Saal waren.

Stattdessen war die Mitarbeiterschaft und hochschulpolitische Prominenz der Einladung des Präsidenten Prof. Dr. Peter-André Alt gefolgt, seinen Nachfolger, Prof. Dr. Günter M. Ziegler, im Amt zu begrüßen.
Die Studenten, die im vorderen Bereich Platz genommen hatten, waren umso lauter hörbar. Sie sind die „Jubel-Demo“, die mit ihrem ironisch überfrenetischem Applaus Alt seine achtjährige Präsidentschaft hindurch verfolgen und ihm auch diesmal bei seiner Rede ins Wort fielen. Für sie war Alt stets nur der „Ziehsohn“ seines Vorgängers, Dieter Lenzen, der die FU aus einer „Gruppenuniversität“ in eine „Lernfabrik“ verwandelt habe – ein Projekt, das Alt als Kopf der Fraktion „Vereinte Mitte“ im Akademischen Senat lediglich fortgeführt hätte.
Auch Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) kannte die „Jubel-Demo“ bereits (siehe BC 6/18). Er erinnerte zum 70. Jahr des FU-Bestehens an ihre Gründung, die mit dem Beginn der Berlin-Blockade zusammenfiel. Erst im vergangenen Jahr hatte Müller in diesem Zusammenhang mit seinem Amtskollegen Eric Garcetti (Demokraten) die 50jährige Städtepartnerschaft mit Los Angeles gefeiert. Alt habe als Präsident die internationale Tradition der FU und die wissenschaftliche Nachwuchsförderung vorangebracht. Ziegler habe Müller versprochen, die Kooperation zwischen Universität und Landesregierung fortzuführen und Berlin als Wissenschaftsstandort weiter zu entwickeln.
Alt bedankte sich für das Lob und die Mitarbeit seiner Kollegen. Er wiederholte seine Forderung nach Gestaltungsmut innerhalb der Institution. Noch immer sei Handlungsbedarf in der FU-Verwaltung gegeben.
Alt war seit 2005 als Literaturwissenschaftler an der FU tätig und wird ab 1. August Präsident der Hochschulrektorenkonferenz, einem freiwilligen Zusammenschluss deutscher Hochschulen, sein.
Dem Mathematiker Ziegler wurde im November 2017 der Berliner Forschungspreis verliehen. Anfang Mai 2018 setzte er sich bei der Wahl des kommenden Präsidenten der FU im Erweiterten Akademischen Senat gegen die Politologin Tanja Brühl durch. Conrad Wilitzki

 

Foto: CW

 

Ressort: Bildung, Jubiläum

BC Angebot Header

 

  Pflanzen Kölle Bepflanzungsservice

Pflanzen Kölle Bepflanzungsservice

 

 

 

 
  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Trotz Baustellen und Staus

    Regiobus arbeitet an Verbesserung seines Beförderungskonzepts

     

    REGION. In der TKS-Region wird dem Öffentlichen Personalnahverkehr (ÖPNV) das Umsetzen seines Ziels, mehr Autofahrer für das Umsteigen auf den Bus zu gewinnen, nicht leicht gemacht. Dafür sorgen nicht zuletzt die Langzeitbaustellen in allen drei Orten.

    Weiterlesen...  
  • Ruhlsdorfer Fest ohne Rübchen

    Beliebte Produkte statt frischer Ware für die Gäste

     

    TELTOW/RUHLSDORF. Es zeichnete sich bereits vor der Aussaat im August ab: Mit den Teltower Rübchen könnte es knapp werden.

    Weiterlesen...  
  • Gipfeltreffen in Kleinmachnow

    Von der Mülldeponie zum grünen Hügel mit Rodelbahn: Stolper Berg eröffnet

     

    KLEINMACHNOW. Großer Andrang herrschte bei der gelungenen Eröffnung des Stolper Berges als öffentliche Grünanlage: Anwohner, Gemeindevertreter und die für den Umbau der Mülldeponie zum Naherholungsgebiet zuständigen Mitarbeiter der P&E eroberten gemeinsam den Gipfel – und dann sorgten Kleinmachnower Alphornbläser auch noch für alpine Stimmung.

    Weiterlesen...  
  • Seniorenbegegnungsstätte wird eröffnet

     

    STAHNSDORF. In dem seit längerem leerstehenden ehemaligen Lebensmittelgeschäft Hamberger wird am 28. September offiziell die neue Seniorenbegegnungsstätte für die Gemeinde Stahnsdorf eröffnet.

    Weiterlesen...  
  • Städtepartnerschaftsvertrag unterzeichnet

    Weiteres Hinweisschild am S-Bahnhof enthüllt

     

    TELTOW. Nun ist die vierte Städtepartnerschaft offiziell besiegelt. Nach Gonfreville in Frankreich, Ahlen in Nordrhein-Westfalen und Zagan in Polen, unterhält Teltow künftig auch eine Beziehung zu einer Stadt außerhalb Europas – Rudong in der Volksrepublik China.

    Weiterlesen...  
  • Viel Altes erhalten und das Klima schützen

    Wassergebundene Wegedecken machen oft Beton auf Gehwegen überflüssig

     

    KLEINMACHNOW. Wie bewährt sich eine so genannte wassergebundene Decke im Alltag? Nicht nur in unserem Ort sind viele Straßen und Gehwege schlecht oder gar nicht befestigt und harren einer Erneuerung.

    Weiterlesen...  
  • Zweiter Bauabschnitt fast geschafft

    Die Alte Dorfkirche offenbart weiteren Sanierungsbedarf

     

    ZEHLENDORF. „Besser man macht es gründlich, als zu schnell“, meint Eckard Siedke, Professor im Ruhestand. Er ist von der evangelischen Gemeinde beauftragt, die Sanierung der Alten Dorfkirche zu begleiten und beobachtet den Baufortschritt mit großer Anteilnahme.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok