Header 2016 1



+ + + Der nächste BC erscheint am 26. Februar. + + + Redaktionsschluss ist der 21. Februar. + + +

Baeke Stapel150119Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 01/2019 vom 15. Januar 2019.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

Vielfältige Planungen

Gewerbegebiet am Stahnsdorfer Damm wird sich bald füllen

 

KLEINMACHNOW. Die gemeindeeigene Projektentwicklungsgesellschaft P&E betreut das kommunale Gewerbegebiet „Technik Innovation und Wissenschaft“ am Stahnsdorfer Damm.

In der Gemeindevertretersitzung berichtete Geschäftsführer Martin Rahn von den Aktivitäten der Planungs- und Entwicklungsgesellschaft im vergangenen Jahr, denn Verkauf und Vorbereitung von Grundstücken zur Bebauung müssen von der Gemeindevertretung bewilligt werden. Es tut sich eine ganze Menge zurzeit auf den letzten freien Flächen der Gemeinde.
Für den Bau eines Pflegeheims auf dem Grundstück gegenüber des MWA-Firmensitzes ist die Entscheidung gefallen. Bis September soll der Verkauf abgeschlossen sein. Entschieden hat sich der Aufsichtsrat der P&E für den Entwurf eines vierstöckigen Gebäudes der Firma Spinola.
In der Juni-Sitzung der Gemeindevertretung ist beschlossen worden, den Bau eines Funktionsgebäudes  auf dem Sportplatz am Dreilindener Weg umzusetzen. Für 850 000 Euro soll ein Sanitär- und Umkleidebereich entstehen. Die reinen Baukosten veranschlagt die Verwaltung mit 432.000 Euro, 233.000 Euro kommen noch für die technische Gebäudeausstattung dazu und 185.000 Euro betragen die Baunebenkosten. Die Inbetriebnahme des Gebäudes ist für das Jahresende 2019 vorgesehen. Die Kosten sind in den Ausschüssen in dieser Höhe kritisiert worden.
Für Investitionen in die Infrastruktur des Gewerbegebietes hat die Gemeinde Fördergeldern beantragt. Ob die Investitionsbank des Landes Brandenburg dem Förderantrag der Gemeinde in Höhe von 3,5 Millionen Euro zustimmt, ist aber noch offen. Die Gemeinde plant, mit diesem Geld Rodungsmaßnahmen, Geländeregulierung und Verbindungsstraßen zu bezahlen.
Das Areal für den Sportplatz soll noch in diesem Jahr gerodet werden, Baurecht liegt rechtskräftig vor. Bebauungsplan-Änderungsverfahren laufen derzeit für Flächen nördlich vom Stahnsdorfer Damm. Das ehemalige Fathgelände befindet sich im privaten Besitz. Die öffentliche Auslegung des Bebauungsplan-Entwurfes östlich von der Pascalstraße ist knapp beschlossen worden. In beiden Fällen möchte man ergänzend zur gewerblichen Nutzung Wohnbebauung zulassen. Nach wie vor stehen sich die Befürworter der Schaffung preisgünstigen Wohnraums und jene, die es ablehnen, wertvolle Gewerbeflächen in Wohnflächen umzuwandeln, gegenüber. Gesine Michalsky

 

Foto-repro: GM

 

Ressort: Wirtschaft

BC Angebot Header

 

  Ladypower verlängert Fitness-Angebot bis zum 26.02.2019:

 

Ladypower

  

 

 

 

 

  Mein kleines Hörgeheimnis von DIE HÖRWELT

 

Mein kleines Hörgeheimnis

 

 

 

  

 
  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Favoriten verteidigten ihren Titel

    Deutsche Meisterschaft im Querfeldein in den Kiebitzbergen ausgetragen

     

    KLEINMACHNOW. Das Wetter meinte es am vergangenen Wochenende nicht gut mit Radsportlern und Zuschauern. Doch trotz des Regens wurden auf der 2,9 Kilometer langen Strecke in den Kiebitzbergen Höchstleistungen vollbracht, kamen mehrere tausend Besucher.

    Weiterlesen...  
  • Bürgermeistergrüße und -wünsche für 2019

     

    Liebe Leserinnen und Leser,

    ich möchte den Jahresbeginn dazu nutzen, ein herzliches Dankeschön zu sagen für die gute Zusammenarbeit, die Unterstützung und die zahlreichen Anregungen, die der Bezirksverwaltung Steglitz-Zehlendorf insgesamt, wie auch mir als Bezirksbürgermeisterin persönlich, von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, im vergangenen Jahr zuteil geworden sind!

    Weiterlesen...  
  • Ausbildungsmesse mit Ausstellerrekord

    Pressekonferenz mit Schirmherr Kabarettist Hans Werner Olm

     

    TELTOW. Am 19. Januar findet die nunmehr 12. „Regionale Ausbildungsmesse Teltow“ statt, wieder im OSZ Technik Teltow, wieder mit einem Ausstellerrekord und wieder mit einem Promi als Schirmherr.

    Weiterlesen...  
  • Im Sommer bezugsfertig:

    Wohnblock in der Zehlendorfer Straße


    TELTOW. Im Sommer 2018 erfolgte die Grundsteinlegung und Anfang Dezember prangte der Richtkranz über dem Neubau in der Zehlendorfer Straße. 

    Weiterlesen...  
  • Rathaus, Wohnungen und Schnellradrouten

    Neue Bauprojekte angestoßen

     

    ZEHLENDORF/LANKWITZ. Die Bezirksverwaltung Steglitz-Zehlendorf befasst sich demnächst mit neuen Bauprojekten.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok