Header 2016 1



+ + + Der nächste BC erscheint am 30. April. + + + Redaktionsschluss ist der 25. April. + + +

Baeke Stapel020419Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 04/2019 vom 02. April 2019.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

Drei Tage Kunst und mehr

11. Teltower Kunst-Sonntag in der BIOMALZ-Fabrik

 

Gruppe VögelTELTOW. Nicht nur bei Kunstliebhabern ist seit Jahren der November im Kalender rot angestrichen, weil am ersten Wochenende des Monats der Teltower Kunst-Sonntag bevorstand.

Ein Ereignis, dass sich zu einem der alljährlichen Höhepunkte im Kunst- und Kulturleben der Stadt gemausert hatte.  Bereits auf zehnjährige Tradition kann er inzwischen verweisen. Doch wäre das Jubiläum 2017 fast zu einer würdigen Abschlussveranstaltung geworden. Glücklicherweise fand der Vater der Initiative  Dieter Leßnau jedoch einen Nachfolger, an den er den Staffelstab weiterreichen konnte. Silva von Bülow, Orchestermusikerin und vielen Teltowern als Teil des Duos „Piadeux“ bekannt, stellt sich gern der Herausforderung, weil ihr der Erhalt des Kunst-Sonntags sehr am Herzen liegt. Deshalb wird es ihn auch 2018 geben. Und nicht nur diesen einen Sonntag: Anlässlich des 100. Geburtstag von Lyonel Feiningers weltberühmtem Werk „Teltow II“, wodurch die Kommune namentlich Einzug in die Welt der Kunst erhielt, wird er auf ganze drei Tage ausgeweitet – die Teltower Kunst-Tage vom 2. bis 4. Novemberauf dem Gelände der BIOMALZ-Fabrik, die bereits mehrfach der Veranstaltung Heimstatt bot. Besucher dürfen sich auf 68 Künstlerinnen und Künstler aus neun europäischen Ländern freuen.
Unter dem Titel „Mehr als ein Kunst-Sonntag“ wird am Freitagabend um 18 Uhr
feierlich eine Sonderausstellung mit dem Schwerpunkt Skulptur/Plastik durch Bürgermeister
Thomas Schmidt eröffnet. Eine weitere Attraktion stellt die, eigens für die Teltower Kunst-Tage angefertigte Malerei von Frauke Schmidt-Theilig auf einer 30 m² großen Wand des künftigen Produktionsgebäudes der Malzfabrik dar. Darüber hinaus werden Anke Eilergerhard und Jörg Oswald als “Special Guests im Kesselhaus“ ausstellen und junge Künstler des Vico-von-Bülow-Gymnasiums und der Jugendkunstschule ihre Arbeiten vorstellen.
Das Programm wird durch eine Lesung der Kulturjournalistin Astrid Hoffmann („Geschichten und Anekdoten aus Brandenburg“), Showeinlagen der Tanzschule Kurrat sowie dem Auftritt des „mückenheimertrios“ ergänzt. Gleichzeitig lädt die Union Sozialer Einrichtungen gGmbH (USE) zum „Tag der offenen Tür“ ein. Dieses Angebotsspektrum sorgt dafür, dass ein breites Publikum angesprochen wird vorbeizuschauen.
Gastgeberin Juliane Karsten freut sich für die Stadt, dass sich mit Silva von Bülow eine engagierte Organisatorin für das Event gefunden hat  und wünscht ihr für die Teltower Kunst-Tage viel Glück.
Hinweis: Besucher finden auf dem BIOMALZ-Gelände einen ausgewiesenen Parkplatz vor, außerdem wird am Sonntag ab 11.30 Uhr vom Parkplatz des Nettomarktes am S-Bahnhof Teltow ein Minibus verkehren. Plätze können unter Tel. 015229585178 vorbestellt werden. Manuela Kuhlbrodt

 

Foto: MCK

 

Ressort: Kultur, Unterhaltung

BC Angebot Header

 

 

  Hubertus-Krankenhaus-Veranstaltung:
  Neue Lebensqualität dank künstlichem Gelenk

 

Hubertus Logo

 

 

 

 

  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Spatenstich für „Biomalzspange“

    Baubeginn für letztes Teilstück des Teltower Spangensystems

    TELTOW/STAHNSDORF. Viele Jahre lag das Vorhaben auf Eis, doch Mitte März erfolgte mit dem symbolischen ersten Spatenstich der Baustart für die künftige „Biomalzspange".

    Weiterlesen...  
  • Wahlen 2019

    Parteien und Listen zur Kommunalwahl

    REGION. Am 26. Mai stehen die Kommunalwahlen an und die Bürger haben in Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf ein großes Spektrum an zugelassenen Parteien: 13, 10 und 7. Das teilten die Wahlleiter der drei Kommunen am 26. März mit.

    Weiterlesen...  
  • 2019 – Hälfte/Hälfte

    29. Brandenburgische Frauenwoche im Zeichen echter Gleichberechtigung

    STAHNSDORF/REGION. Einhundert Jahre Frauenwahlrecht allein macht noch keine Gleichberechtigung. Auch nicht das 1919 verabschiedete Paritätsgesetz, das eigentlich gewährleisten soll, dass Frauen in Deutschlands Parlamenten gleichberechtigt vertreten sein sollen.

    Weiterlesen...  
  • Neues Erwachen für den Gutshof

    Lokale Agenda will Gebiet wieder herrichten lassen

    TELTOW/RUHLSDORF. Südöstlich vom Schweinemuseum und Eiskeller liegt das Gelände des einstigen Gutshofs in Ruhlsdorf. Es umfasst den Alten Mühlenberg mit dem ehemaligen Gutsfriedhof und die Naturdenkmäler Bernadotte-Linde und Stieleiche.

    Weiterlesen...  
  • Perfekter Start in den Frühling

    Open Air-Saison auf dem Rathausmarkt eröffnet

    KLEINMACHNOW. Als wäre das fantastische Wetter bestellt gewesen, verwöhnten am Sonnabend des letzten Märzwochenendes milde Temperaturen und herrlichster Sonnenschein die Akteure und Besucher bei Kleinmachnows neuem Event auf dem Rathausmarkt.

    Weiterlesen...  
  • Neuer Theaterleiter

    Dieter Hallervorden holt Markus Lorenz ans Schloßpark Theater

    STEGLITZ. Seit Ende Februar hat sich Intendant Dieter Hallervorden einen neuen Partner in die Geschäftsleitung des Schloßpark Theaters geholt: Markus Lorenz vom Hamburger Ohnsorg Theater.

    Weiterlesen...  
  • Wie schütze ich mein Eigenheim?

    Fachliche Tipps auf der PotsdamBau 2019

    POTSDAM-BABELSBERG. Pünktlich zum Start der dreitägigen Messe „PotsdamBau 2019“ besuchte die BÄKE Courier-Redaktion am 1. März die Metropolis Halle und mischte sich unter die Bauherren, Hausbesitzer und Anbieter rund ums Thema Hausbau.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok