Header 2016 1



+ + + Der nächste BC erscheint am 30. Juli. + + + Redaktionsschluss ist der 25. Juni. + + +

Baeke Stapel090719Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 07/2019 vom 09. Juli 2019.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

Rathaus, Wohnungen und Schnellradrouten

Neue Bauprojekte angestoßen

 

ZEHLENDORF/LANKWITZ. Die Bezirksverwaltung Steglitz-Zehlendorf befasst sich demnächst mit neuen Bauprojekten.

Wie schon auf der Kleinmachnower Mobilitätskonferenz im März vergangenen Jahres zu erfahren war (siehe BC, 04/2018), plant Berlin zwei Radschnellverbindungen (RSV): die „Trasse 3 Königsweg-Kronprinzessinnenweg“ und die „Trasse 6 Teltowkanalroute“. Die landeseigene InfraVelo GmbH hat ein Ingenieurbüro mit der Erstellung von Machbarkeitsstudien für die geplanten RSV beauftragt. Mit deren ersten Ergebnissen der Studien ist im Februar zu rechnen.

Ein weiteres Projekt ist die dringende Sanierung des Rathauskomplexes an der Kirchstraße. Zum neuen Jahr lag dazu eine Wirtschaftlichkeitsprüfung und eine Machbarkeitsstudie vor. Nach diesen wäre ein Neubau gegenüber einer reinen Sanierung zwar die teurere, aber wirtschaftlichere Lösung. Entsprechend sei für ein mehrjähriges Großprojekt aus Teil-Sanierung, Teilabriss und Neubau von 70 Millionen Euro Kosten auszugehen. Die Finanzierung dieser umfangreichen Baumaßnahmen muss entsprechend über eine gezielte Zuweisung erfolgen. Die 20 Millionen Euro für die Altbausanierung sind bereits bei der Senatsfinanzverwaltung zur Investitionsplanung angemeldet. Die Machbarkeitsstudie wird im Rahmen des bezirklichen Hochbauausschusses in der öffentlichen Sitzung am 24. Januar im alten Bezirksverordnetenversammlungssaal im Rathaus Zehlendorf vorgestellt und diskutiert werden.

Ein anderes Projekt ist dagegen bereits gestartet: Statt die bezirkliche Seniorenwohnanlage an der Mudrastraße in Lankwitz zu sanieren, werden die Gebäude aus den 1960ern abgerissen. Die Degewo AG will für etwa 27 Millionen Euro am Standort 182 neue Wohnungen errichten, die voraussichtlich Ende 2021 fertig sein sollen. Conrad Wilitzki

 

Foto: CW

 

Ressort: Regionales, Politik

BC Angebot Header4

 

 

  Hausmeister im SportForum Kleinmachnow gesucht!

 

Hausmeister

 

 

 

 

 

  

  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Viele Tore – stolze Kicker

    Fußballturnier der Kitas auf Jahn-Sportplatz ausgetragen

     

    TELTOW. Ein Ball, grüner Rasen und viele flinke Beine: Bereits zum neunten Mal fand der Kita-Cup, den das Unternehmen „MenschensKinder Teltow“ mit Unterstützung des Teltower FV 1913 alljährlich ausrichtet, statt.

    Weiterlesen...  
  • Still ruht der Teich

    Am Düppelpfuhl dümpeln die Bauarbeiten und vertreiben seine Freunde

     

    KLEINMACHNOW. Dem Düppelpfuhl und dem ihn umgebenden Park geht es nicht gut. Dabei sollte das eiszeitliche Gewässer am Ortseingang von Kleinmachnow einer Kur unterzogen und das Naherholungsgebiet verschönert werden.

    Weiterlesen...  
  • Die Krux mit den Straßensperrungen

    Umleitung, Abkürzung? Nicht durch unsere Straße.

     

    STAHNSDORF. Straßenbaumaßnahmen bringen Umleitungen mit sich und so mancher entdeckt auf diese Weise nicht nur die eine oder andere Abkürzung, sondern auch seinen Heimatort ganz neu.

    Weiterlesen...  
  • Keine Beruhigung für die Mieter

    Deutsche Wohnen trotz CDU-Vermittlung in der Defensive

     

    ZEHLENDORF/LANKWITZ. Deutschland ist im Grundgesetz als „demokratischer und sozialer Bundesstaat“ definiert (Artikel 20), woraus u.a. folgt, dass Grund und Boden bei Bedarf gesetzlich sozialisiert werden können (Artikel 15). Seit etwa zwei Jahren versuchen daher zehntausende Berliner mit dem Bündnis „Deutsche Wohnen & Co enteignen“, Artikel 15 praktisch zum ersten Mal zur Anwendung zu bringen.

    Weiterlesen...  
  • Hinweisschilder für Hindenburgdamm

    Neue Geschichtsdebatte um Straßennamen

     

    LICHTERFELDE/STEGLITZ. Am Nord- und Südende des Hindenburgdamms sollen Hinweisschilder angebracht werden, die über den einstigen Reichspräsidenten Paul von Hindenburg (1847-1934) informieren.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok