Header 2016 1



+ + + Der nächste BC erscheint am 30. Juli. + + + Redaktionsschluss ist der 25. Juni. + + +

Baeke Stapel090719Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 07/2019 vom 09. Juli 2019.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

Die „Digitale Welt“ im Focus

Industriemuseum gestaltet Erlebnisnachmittag für die ganze Familie

TELTOW/KLEINMACHNOW. Am Sonntag dem 19. Mai 2019 findet weltweit der Internationale Museumstag statt. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“.

Das Industriemuseum Teltow bietet an diesem Tag in der Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr bei freiem Eintritt für die Besucher ein interessantes und inhaltlich vielfältiges Programm. Im Industriemuseum Teltow in der Oderstraße 23 steht die Sonderausstellung „Digitale Welt“ im Vordergrund. Die Besucher können ein Modell eines Trucks im Maßstab 1:14 bewundern, mit dem die Technische Hochschule Wildau das autonome Fahren demonstriert. Eine automatische Montagestrecke und die Vorführung der Funktion eines 3D-Druckers gehören zu den Höhepunkten im Museum. Ein besonderes Erlebnis erwartet langjährige Teltower Einwohner in der Potsdamer Straße 16. Die historische „Fabrikantenvilla“ hat ihre Türen für eine Baustellenbesichtigung geöffnet. In jeweils halbstündigen Führungen informiert der Bauherr sowohl über Geschichte als auch die geplante Zukunft dieses mit dem Beginn der Industrialisierung Teltows eng verbundenen Gebäudes. Weitere interessante Erlebnisse im Museum bieten Funkamateure auf weltweit „rauschenden Wellen“ an. Immer wieder faszinierend sind die Dampfmaschinenmodelle als Zeugen „bewegter“ Technikgeschichte. Auch alte Elektronenröhren können wieder mitgebracht und geprüft werden. Und natürlich gibt es Führungen durch die Dauerausstellung des Museums! Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen gesorgt! Weiterhin laden das Industriemuseum und SB Möbel Boss zu einem bunten Familiennachmittag ein. So wird es im Wohnmöbelbereich von Möbel Boss eine Radioausstellung unter dem Thema „Vom Röhren- zum Transistorradio – 40 Jahre Geschichte der Radiotechnik“ geben. Da werden bei Radiofreunden bestimmt Erinnerungen wach. Als besonderen Service bietet das Museum die Prüfung von Radioröhren an, eine einmalige Chance für Besitzer alter Radios, die Funktion ihrer Röhren testen zu lassen. Eine Technik-, Verkaufs- und Tauschbörse hat für Bastler bestimmt so manche Überraschung parat! Im Museum erwartet die Besucher eine Sonderausstellung „Elektromobilität“ sowie Vorführungen der Funkamateure des DARC – Ortsverbandes Teltow. SB Möbel Boss lädt zum verkaufsoffenen Sonntag ein und hält viele Überraschungen für die kleinen Besucher, wie Hüpfburg, Clown Elli Pirelli, Zuckerwatte und Popcorn bereit. Für das leibliche Wohl ist am Standort Oderstraße ebenfalls bestens gesorgt. Aber nicht nur in der Oderstraße gibt es etwas zu erleben. Im fußläufig günstig zu erreichenden Heimatmuseum, untergebracht im ältesten Haus der Stadt Teltow, können sich die Besucher mit der 750 jährigen Stadtgeschichte vertraut machen. Als besonderen Höhepunkt öffnet das Heimatmuseum sein sonst nicht der Öffentlichkeit zugängliches Archiv! Auch eine Fahrt zur Machnower Schleuse ist an diesem Sonntag empfehlenswert. Dort ist der liebevoll restaurierte Straßenbahnwagen der legendären Linie 96, die von der Machnower Schleuse bis ins Berliner Zentrum fuhr, zu besichtigen. Die Schleusnerbude auf dem Gelände der Schleuse Kleinmachnow erwartet ebenfalls interessierte Besucher. Straßenbahn und Schleusnerbude sind In der Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. PM, N. Gölitzer/BC

 

Foto: CA

 

Ressort: Kultur, Unterhaltung, Bildung

BC Angebot Header4

 

 

  Hausmeister im SportForum Kleinmachnow gesucht!

 

Hausmeister

 

 

 

 

 

  

  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Viele Tore – stolze Kicker

    Fußballturnier der Kitas auf Jahn-Sportplatz ausgetragen

     

    TELTOW. Ein Ball, grüner Rasen und viele flinke Beine: Bereits zum neunten Mal fand der Kita-Cup, den das Unternehmen „MenschensKinder Teltow“ mit Unterstützung des Teltower FV 1913 alljährlich ausrichtet, statt.

    Weiterlesen...  
  • Still ruht der Teich

    Am Düppelpfuhl dümpeln die Bauarbeiten und vertreiben seine Freunde

     

    KLEINMACHNOW. Dem Düppelpfuhl und dem ihn umgebenden Park geht es nicht gut. Dabei sollte das eiszeitliche Gewässer am Ortseingang von Kleinmachnow einer Kur unterzogen und das Naherholungsgebiet verschönert werden.

    Weiterlesen...  
  • Die Krux mit den Straßensperrungen

    Umleitung, Abkürzung? Nicht durch unsere Straße.

     

    STAHNSDORF. Straßenbaumaßnahmen bringen Umleitungen mit sich und so mancher entdeckt auf diese Weise nicht nur die eine oder andere Abkürzung, sondern auch seinen Heimatort ganz neu.

    Weiterlesen...  
  • Keine Beruhigung für die Mieter

    Deutsche Wohnen trotz CDU-Vermittlung in der Defensive

     

    ZEHLENDORF/LANKWITZ. Deutschland ist im Grundgesetz als „demokratischer und sozialer Bundesstaat“ definiert (Artikel 20), woraus u.a. folgt, dass Grund und Boden bei Bedarf gesetzlich sozialisiert werden können (Artikel 15). Seit etwa zwei Jahren versuchen daher zehntausende Berliner mit dem Bündnis „Deutsche Wohnen & Co enteignen“, Artikel 15 praktisch zum ersten Mal zur Anwendung zu bringen.

    Weiterlesen...  
  • Hinweisschilder für Hindenburgdamm

    Neue Geschichtsdebatte um Straßennamen

     

    LICHTERFELDE/STEGLITZ. Am Nord- und Südende des Hindenburgdamms sollen Hinweisschilder angebracht werden, die über den einstigen Reichspräsidenten Paul von Hindenburg (1847-1934) informieren.

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok