Header 2016 1



+ + + Der nächste BC erscheint am 25. Februar. + + + Redaktionsschluss ist der 20. Februar. + + +

Baeke Stapel150120Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 1/2020 vom 14. Januar 2020.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben bis 2019 und ab 2020 aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

Ehrennadel der Gemeinde Stahnsdorf

Engagierte Ehrenamtler ausgezeichnet

 

STAHNSDORF. Bereits zum sechsten Mal hieß es: "Und die Ehrennadel der Gemeinde Stahnsdorf goes to" ...

Reinhold Krause aus dem Ortsteil Sputendorf, dem aktiven Mitglied im Ortsbeirat Sputendorf und Gemeindekirchenrat, denn die Entwicklung seines Heimatortes liegt ihm sehr am Herzen. Besonders angetan hatte es ihm das alte Schulgebäude, in dem er selbst bis zur 8. Klasse unterrichtet wurde. 2003 wurde der Verein Bürgerhaus Sputendorf e.V. gegründet, dessen Vorsitz er bald übernahm und bis heute inne hat. Reinhold Krause „war natürlich an vorderster Front und kämpfte für den Erhalt des Gebäudes", so Laudator Klaus-Dieter Koch. So wurde aus der ehemaligen Schule ein Bürgerhaus, das heute für Jung und Alt offen steht und verschiedenste Veranstaltungen bietet. Die Pflege des Kriegsdenkmals und der Dorfaue mit den beiden Teichen gehören für ihn und seine Mitstreiter ebenso zum Programm des Vereins wie die Organisation von Veranstaltungen in und für Sputendorf. Seit 2019 gibt es nun auch ein Begegnungscafé im Bürgerhaus. „Er ist der Motor, der den Verein Bürgerhaus e.V. am Laufen hält".
Jürgen Böhm, seit 1996 Vorsitzender des Heimatvereins Stahnsdorf e.V.. Ein Herzensanliegen ist für ihn u.a. die Verbesserung der aktuellen Infrastruktur – also die Wiederanbindung des Ortes an die S-Bahn. Dafür organisiert er Führungen und Ausstellungen. Böhm ist zudem Mit- glied im Förderverein der Fußballschiedsrichter des Landes Brandenburg e.V.. „Eine seiner hervorragenden Leistungen ist die Erstellung der Chronik mit dem Titel ‚Geschichte und Geschichten aus 750 Jahren Stahnsdorf‘. Bereits hierfür gebührt ihm die Ehrennadel der Gemeinde", so Laudator Klaus Kuhlmay.
Erhard Kleinke, war sowohl vor als auch nach der Wende als Gemeindevertreter aktiv und setzt sich bis heute ehrenamtlich ein. Besonders am Herzen liegt ihm die Verkehrserziehung an Schulen und Kindergärten bzw. die Sicherung des Schulweges. Den Jüngsten erklärt er die Verkehrszeichen und -regeln und übt mit ihnen das sichere Radeln. Für die Älteren hat er Tipps und Angebote, wenn es um den sicheren Umgang mit Rollatoren oder die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel geht. Er ist stellvertrender Vorsitzender der Verkehrswacht in Potsdam, seit 2017 Vorsitzender der Verkehrswacht Potsdam-Mittelmark und erster Seniortrainer Stahnsdorfs. „Seine Aktivitäten in den Seniorenheimen in Stahnsdorf und Kleinmachnow werden sehr geschätzt", so Laudator Bernd Albers. Die Auszeichnung mit Ehrennadel der Gemeinde Stahnsdorf ist eine Wertschätzung für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit. Claudia Anschütz, 29.10.19

 

Foto: CA

 

Ressort: Bildung

BC Angebot Header4

 

 

  Hausmeister im SportForum Kleinmachnow gesucht!

 

Hausmeister

 

 

 

 

 

  

  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Wieder viel los, 2020

    Im Mittelpunkt: 100 Jahre Landgemeinde Kleinmachnow

    REGION. Die ersten beiden Wochen eines neuen Jahres sind vielerorts den Neujahrsempfängen und -treffen und ersten Sitzungen in den Verwaltungen vorbehalten, so auch in unserer Region.

    Weiterlesen...  
  • „Biomalzspange": Eine Straße – zwei Namen

    Neue Umfahrung für den Verkehr freigegeben

    STAHNSDORF/TELTOW. Geplant war sie bereits vor über zehn Jahren, doch als es um die Umsetzung ging, konnte sie nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit, und damit vorfristig, fertiggestellt werden.

    Weiterlesen...  
  • Nachhaltigkeit und Klimaschutz

    Neue politische Projekte

    TELTOW. Am 29. November 2019 marschierte ein überparteiliches Bündnis vom Rathaus zum Ahlener Platz, um für mehr Klimaschutz in der Stadt zu protestieren.

    Weiterlesen...  
  • „Nichts ist lebendiger als ein Friedhof…“ (T. Fontane)

    20 Jahre Förderverein Südwestkirchhof e.V.

    STAHNSDORF. Sieben Menschen und ein Plan: den vielen Ideen und Interessenten – den Südwestkirchhof betreffend – einen Rahmen und die Möglichkeit zu geben, all die Pläne in die Tat umzusetzen.

    Weiterlesen...  
  • Weitere Gedenkstele enthüllt

    Ehrungen historischer Persönlichkeiten

    ZEHLENDORF. Am sonnigen Vormittag des 20. Dezembers wurde auf dem U-Bahnhofsvorplatz „Onkel Toms Hütte“ eine weitere rote Informationsstele vor rund 80 Schaulustigen enthüllt, diesmal für den Sozialdemokraten Richard Dreamert (1888-1957).

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok