Header 2016 1



+ + + Der nächste BC erscheint am 25. Februar. + + + Redaktionsschluss ist der 20. Februar. + + +

Baeke Stapel150120Die aktuelle Ausgabe:

BÄKE Courier Nr. 1/2020 vom 14. Januar 2020.

Alte BÄKE Courier-Ausgaben bis 2019 und ab 2020 aus dem Archiv lesen


bc-news Header4

 

„Nichts ist lebendiger als ein Friedhof…“ (T. Fontane)

20 Jahre Förderverein Südwestkirchhof e.V.

STAHNSDORF. Sieben Menschen und ein Plan: den vielen Ideen und Interessenten – den Südwestkirchhof betreffend – einen Rahmen und die Möglichkeit zu geben, all die Pläne in die Tat umzusetzen.

Seit dem 10. Januar 2000 gibt es den Förderverein Südwestkirchhof Stahnsdorf e.V., der sich zum Ziel gesetzt hat, den Denkmalschutz zu fördern und diese einzigartige Friedhofsanlage zu erhalten und zu pflegen. Um die notwendigen Mittel für das ehrgeizige Ziel zu erhalten, bedurfte es zunächst einer aktiven Öffentlichkeitsarbeit. So kann der Förderverein auf die stolze Zahl von aktuell 303 Mitgliedern verweisen. Zum Vergleich: Der Förderverein des größten Parkfriedhofs der Welt, Friedhof Ohlsdorf in Hamburg, hat ca. 20 Mitglieder.
Das zwanzigjährige Bestehen des Vereins soll aber nicht nur gefeiert werden. Vielmehr ist es Anlass, ein neues Projekt in Angriff zu nehmen: das Jubiläumsprojekt Goldfischteich. Der Goldfischteich, ein Ensemble aus zwei Becken und einer Fontaine ist eine der schönsten Brunnenanlagen auf dem Südwestkirchhof.
Viele Spenden wurden bereits für dieses Vorhaben gesammelt, so dass jetzt mit der Restaurierung zumindest begonnen werden kann. Der ruinöse Zustand und die Auflagen des Denkmalschutzes lassen aber schon erahnen, dass dieses Projekt mehrere zehntausend Euro kosten wird.
Mit den diesjährigen, wieder sehr vielfältigen kulturellen Veranstaltungen soll den Besuchern einmal mehr die Schönheit und Einzigartigkeit des 1909 eröffneten Südwestkirchhofs gezeigt werden. Es wird u.a. ein Stummfilmkonzert zu Murnau geben, der weltbekannte RIAS Kammerchor Berlin wird in der Norwegischen Stabholzkirche auftreten und Führungen sowie Sonderführungen zählen wie jedes Jahr zum Programm. Höhepunkt wird aber wieder der Sommerabend mit Kunstaktionen, Musik, Tanztheater und Filmvorführung sein. Am 22. August wird der Kirchhof in den Abendstunden wieder mit gekonnten Lichtinstallationen auf einzigartige Weise in einen stimmungsvollen Ort verzaubert, ohne jedoch die Stille und Würde des Kirchhofs anzutasten.
Die Einnahmen und Spenden kommen dem Jubiläumsprojekt Goldfischteich zugute. Claudia Anschütz, 14.01.20

 

BU: CA

 

Ressort: Kultur

BC Angebot Header4

 

 

  Hausmeister im SportForum Kleinmachnow gesucht!

 

Hausmeister

 

 

 

 

 

  

  Angebot der Woche: Hier ist Platz für Ihre Werbung!

Flyer Angebot

bc-themen Header2

  • Wieder viel los, 2020

    Im Mittelpunkt: 100 Jahre Landgemeinde Kleinmachnow

    REGION. Die ersten beiden Wochen eines neuen Jahres sind vielerorts den Neujahrsempfängen und -treffen und ersten Sitzungen in den Verwaltungen vorbehalten, so auch in unserer Region.

    Weiterlesen...  
  • „Biomalzspange": Eine Straße – zwei Namen

    Neue Umfahrung für den Verkehr freigegeben

    STAHNSDORF/TELTOW. Geplant war sie bereits vor über zehn Jahren, doch als es um die Umsetzung ging, konnte sie nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit, und damit vorfristig, fertiggestellt werden.

    Weiterlesen...  
  • Nachhaltigkeit und Klimaschutz

    Neue politische Projekte

    TELTOW. Am 29. November 2019 marschierte ein überparteiliches Bündnis vom Rathaus zum Ahlener Platz, um für mehr Klimaschutz in der Stadt zu protestieren.

    Weiterlesen...  
  • „Nichts ist lebendiger als ein Friedhof…“ (T. Fontane)

    20 Jahre Förderverein Südwestkirchhof e.V.

    STAHNSDORF. Sieben Menschen und ein Plan: den vielen Ideen und Interessenten – den Südwestkirchhof betreffend – einen Rahmen und die Möglichkeit zu geben, all die Pläne in die Tat umzusetzen.

    Weiterlesen...  
  • Weitere Gedenkstele enthüllt

    Ehrungen historischer Persönlichkeiten

    ZEHLENDORF. Am sonnigen Vormittag des 20. Dezembers wurde auf dem U-Bahnhofsvorplatz „Onkel Toms Hütte“ eine weitere rote Informationsstele vor rund 80 Schaulustigen enthüllt, diesmal für den Sozialdemokraten Richard Dreamert (1888-1957).

    Weiterlesen...  

       bc gewinnspiel button    
Hier die Gewinner des letzten BÄKE Courier-Rätsels!

        Twitterbutton  Folgen Sie uns auf Twitter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok