BÄKE Courier informiert

Verkehrsgefährdungen sollen verringert werden

Ruhldorfer/Ecke Quermathe bekommt Stop-Piktogramm STAHNSDORF. Seit der Eröffnung der Quermathe ist es an der Ecke Quermathe/Ruhlsdorfer Straße zu einigen schweren Unfällen gekommen. Vermutlich liegt dies an der veränderten Verkehrsführung, denn die Ruhlsdorfer Straße war in der Vergangenheit vorfahrtsberechtigt. Nun hat die Gemeinde Stahnsdorf bei der Kreisbehörde grünes Licht für ein Stop-Piktogramm auf der Ruhlsdorfer Straße bekommen, das auf der Straße aufgebracht wird. Die Aufbringung des Piktogramms wird von der Gemeinde als Sofortmaßnahme bezeichnet. Es könnten als weitere folgen. Denn es bleibt abzuwarten, ob die jüngste Anordnug das Unfallgeschehen reduziert.
PM/Kü

Share on facebook
Facebook