Platine kaputt STAHNSDORF.  Kleines Teil, große Wirkung. Die Turnhalle der Heinrich-Zille-Schule kann vorläufig nicht genutzt werden, weil der Brandschutz defekt ist. Ursache ist eine defekte Platine, die dafür sorgt, dassweiterlesen

Auch Steglitz-Zehlendorf wäre betroffen STEGLITZ-ZEHLENDORF.  Wie es aussieht, könnte in Steglitz-Zehlendorf bald wieder gewählt werden. Der Berliner Verfassungsgerichtshof scheint nämlich nicht nur eine vollständige Wiederholung der Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhausweiterlesen

Rund 50 Menschen vor der iranischen Botschaft ZEHLENDORF.  Am vergangenen Samstag haben rund 50 Menschen gegen das islamistische System und die systematische Diskriminierung von Frauen im Iran demonstriert. Anlass warweiterlesen

Martin Rahn-Uwe Brinkmann-Dietrich Huckshold

Wasserversorger feierten Geburtstag Erinnerungen an aufregende Verbandsgründung 1992 KLEINMACHNOW. Unter dem gemeinsamen Dach der Mittelmärkischen Wasser- und Abwasser GmbH (MWA) feierten die beiden Wasserzweckverbände (WAZV) „Der Teltow“ und „Mittelgraben“ inweiterlesen

Teltow will sparen TELTOW.  In einer Vorlage zur Stadtverordnetenversammlung der Grünen/Linken wurde die Verwaltung beauftragt, ein Maßnahme-Konzept zu Energieeinsparungen und Energiesicherheit zu erarbeiten. Dieses soll am 21.09. in der Sitzungweiterlesen

Ausnahmen gibt es praktisch nicht mehr REGION.  Die Gemeinde Stahnsdorf behandelt im kommenden Bauausschuss, was auch andere Gemeinde betrifft: Während der Vegetationszeit unterliegen Bäume, Gebüsch, Hecken und Gehölze außerhalb desweiterlesen

Kleinmachnow stimmt für Zurückstellung KLEINMACHNOW.  Die Krise schärft offensichtlich das Gefühl für das Mögliche, zumindest in Kleinmachnow. Dort hat sich nach Angaben der Märkischen Allgemeinen eine Mehrheit dafür gefunden, dasweiterlesen

Programm an zwei Tagen FLÄMING.  Wer am kommenden Wochenende noch nicht vorhat, kann auf dem 24. Kreiserntefest in Raben im Fläming ein paar interessante Stunden verbringen. Das Programm: Am Samstagweiterlesen

Standort Wannseestraße aufgegeben STAHNSDORF.   Bereits Anfang September 2022 wurden Glasrecyclingcontainer der Firma Veolia vom Pachtgelände der „Waldschänke“ entfernt. Anwohnern des bisherigen Standorts nahe des Kreisverkehrs Wannseestraße legt die Gemeinde zurweiterlesen

Diesmal mit neuem Themenbereich TELTOW.   Von DJ Westbam, Blind Passenger/80s Express über Hans-Werner Olm, Mitch Keller, Larry Schuba bis Nevio Passaro – das größte Fest im Land Brandenburg zum Tagweiterlesen

Freiluftkonzert in der Waldschänke STAHNSDORF.  Eine einzigartige Stimme, außergewöhnliche Kompositionen und tiefgründige Texte zeichnen den Singer-Songwriter und Wahl- Berliner Mathias Neyrand. Er ist in Frankreich geboren, in Deutschland aufgewachsen undweiterlesen

Fundsachen werden versteigert STAHNSDORF.  Das größte Fest der Gemeinde, das Stahnsdorfer Familienfest, steht wieder an. Nach dem pandemiebedingten Ausfall in 2020 und einer durch Umzäunung limitierten Ausgabe 2021 können dieweiterlesen

Mit Musik die Landschaft entdecken TELTOW.  Als tönende Landvermesser begeben sich die Musiker des Ensemble Extrakte und des Kairos Quartetts in den Teltower Park. Stets nur drei von ihnen musizierenweiterlesen

Wettbewerb im Fotoformat TELTOW.  In Stahnsdorf findet bereits der zweite Wettbewerb zum Thema Garten und Insekten statt. Jetzt hat auch Teltow einen Garten-Wettbewerb ausgerichtet. Gezeigt werden die Gärten in einerweiterlesen

Neuer Campus Mühlenstraße: Platz für 720 Schüler STAHNSDORF. Im August 2024 soll sie fertig sein – die neue vierzügige, digital vollausgestattete Grundschule für bis zu 720 Schüler der Klassenstufen 1weiterlesen

Vom Wohnzimmertisch an den Rathausmarkt KLEINMACHNOW. Auf gut 100 Jahre wechselvolle Geschichte blickt die Gemeinde Kleinmachnow inzwischen zurück. Dazu gehört auch, dass eine Ortschronik, die Dieter Mehlhardt 1970 zum 50.weiterlesen

Der kleine Horrorladen in Kleinmachnow KLEINMACHNOW. „Der kleine Horrorladen“ („Little Shop of Horrors“) kommt im Jahr seines 40. Bühnenjubiläums nach Kleinmachnow. Die musikalische Einstudierung übernahm Dustin Michel, Regie führte Kathrinweiterlesen

Es gibt keine Wohnungsperspektive REGION.  Am 24. August fand in Teltow ein Treffen „Geflüchtete Menschen in Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf – Über Leben und Alltag in den Gemeinschaftsunterkünften“ statt. Susanne Weisheitweiterlesen

STAHNSDORF.  Morgen früh wird es am Vormittag gegen 10.00 Uhr ein kleines kostenloses Überraschungs-Konzert vor der Waldschänke in Stahnsdorf geben. Laut Betreiber sind alle herzlich zu dieser Sonntagsmatinee eingeladen. Küweiterlesen

Auch der Infrastrukturminister wird erwartet STAHNSDORF.   Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Sommerfest des Vereins Pro S-Bahn geben. Diesmal findet die Veranstaltung am 2. September 2022 bei Endressweiterlesen

Es wird auch Skat gekloppt STAHNSDORF. Das Seniorentreffen in der Lindenstraße 22 bietet wieder ein umfangreiches Programm. Unter anderem kann man dort sein Gedächtnis trainieren oder Yoga machen. Für Seniorenweiterlesen

Dies Jahr weniger Schulkinder TELTOW.  Auch dieses Jahr gab es die traditionelle Schultüten-Übergabe durch den Bürgermeister in Teltow, Thomas Schmidt. Schmidt hat am Montag, 22. August, 184 ABC-Schützen der dreiweiterlesen

Ein Kommentar BRANDENBURG.  Wir sind ja alle gegen den schlimmen Rassismus. Und wie! Aber das genügt natürlich nicht. Unbedingt erforderlich ist auch ein Zeichen. Am besten für Toleranz und Vielfalt.weiterlesen

Protest gegen das sogenannte Selbstbestimmungsgesetz STAHNSDORF:  Am 03.09.2022 um 10.00 Uhr findet eine Demo gegen das sogenannten Selbstbestimmungsgesetz auf dem Dorfplatz in Stahnsdorf statt. Hintergrund: Die Ampel-Koalition plant ein Gesetz,weiterlesen

Austausch in Teltow TELTOW. Der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. und das Team der Migrationsberatungsstellen Potsdam-Mittelmark lädt zur diesjährigen Interkulturellen Begegnungswoche ein. Diese wird im Rahmen des Projektes „Treffpunkt Schritte“ amweiterlesen

Der Entführte wurde vor wenigen Tagen befreit REGION.  Der Student Timothy aus Berlin hat noch Geld in Teltow abgehoben. Dann verschwand er spurlos. Wie sich herausstellte, wurde er im angrenzendenweiterlesen

Veranstaltung in Stahnsdorf STAHNSDORF.   Kai Schultka, Gemeindevertreter der Linken in Stahnsdorf, hat ein wichtiges Anliegen: Die Gemeindevertreter der Gemeinde sollen nicht mit den beiden AfD-Vertretern zusammenarbeiten. Er hält sie fürweiterlesen

Endlich auch eine öffentliche Toilette in Stahnsdorf STAHNSDORF.  Der Bürgermeister der Gemeinde Stahnsdorf ließ abfragen, was sich die Bürger als Anschlussnutzung für die Waldschänke wünschen, nachdem der alte Pächter denweiterlesen

Brandgeruch auch in der Region wahrnehmbar NIKOLASSEE. Im Grunewald ist es gestern zu einem Großbrand gekommen. Auslöser war wohl eine Explosion auf dem Sprengplatz Grunewald, einem Areal im Berlin Ortsteilweiterlesen

Täter konnte entkommen REGION.  Unerwartete Nacktheit an öffentlichen Orten, die andere belästigt: Das ist Exhibitionismus. Allerdings muss man dabei auch noch Lust empfinden. Sonst ist der Tatbestand nicht erfüllt. Wennweiterlesen

Stahnsdorf sucht nicht nur neuen Kämmerer REGION.  Dass Fachkräfte kaum zu bekommen sind, das ist eine bekannte Tatsache. Diese wird noch unterstrichen, wenn man sich anschaut, was allein Stahnsdorf anweiterlesen

Starke Reaktionen im Internet REGION.   Christine H. schrieb gestern ein paar Zeilen in die regionale Facebook-Gruppe. Darin fragte sie, warum die Radsportler nicht die schönen neuen Fahrradwege entlang der Straßeweiterlesen

Anwohner dagegen ZEHLENDORF.   Verkehrssenatorin Bettina Jarasch (Grüne) hatte im Frühjahr angekündigt, mehr Busspuren einzurichten. Der Verkehrsstadtrat Urban Aykal in Steglitz-Zehlendorf (Grüne) setzt nun um. Laut BZ werde der Bezirk deshalb jetztweiterlesen

Feuerlöscher gegen Messer ZEHLENDORF.  In unmittelbarer Nähe der Tierklinik Düppel befindet sich im Hohentwielsteig eine Flüchtlingsunterkunft mit 340 Betten. Der Betreiber, die AWO, nennt es Refugium. Das bedeutet auf Deutschweiterlesen

Führung auf den Teltower Buschwiesen TELTOW.   Den Bienen geht es nach Angaben des Bienenverbands Brandenburg dieses Jahr etwas besser. Und die Biene liegt im Trend. So gibt es derzeit deutschlandweitweiterlesen

Ein Kommentar Das ehemalige NH-Hotel in Kleinmachnow wird also keine Flüchtlingsunterkunft. Nach ungefähr vier Monaten Vorlauf hat man festgestellt, dass die Brandschutzauflagen nicht erfüllt werden können. Da man das Gebäudeweiterlesen

Region soll Wasser sparen REGION.  Der Landkreis Potsdam-Mittelmark als Untere Wasserbehörde hat aufgrund des aktuellen Wassermangels in der Natur eine Allgemeinverfügung erlassen, die auch für private Gartenbesitzer von Bedeutung ist,weiterlesen

Kritikern droht Ungemach STEGLITZ-ZEHLENDORF.   Am Donnerstag, dem 21.07.2022, um 17:00 Uhr, hissen die Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf, Maren Schellenberg, und Yasmine-Blanche Werder, Mitglied im Vorstand des Lesben- und Schwulenverbandes (LSVD) Berlin–Brandenburg,weiterlesen

Iltis war in Kämpfe verwickelt ZEHLENDORF.  In der Nähe der FU befindet sich die Iltisstraße. Benannt ist sie nach einem Kanonenboot, dass 1900 beim Boxeraufstand zum Einsatz kam. Die Boxerweiterlesen

Laterne brennt Tag und Nacht LICHTERFELDE-WEST.  In Lichterfelde brennen nach Angaben der Morgenpost Gaslaternen Tag und Nacht. Und das sind nicht die einzigen Leuchten. In Berlin-Grunewald brennen ebenfalls verschiedene Laternenweiterlesen

Jetzt auch mit Flagge STAHNSDORF.  Seit dem 8. Juli 2022 weht vor dem Stahnsdorfer Rathaus die Flagge des globalen Bündnisses „Mayors for Peace“. Einige ehemalige und aktive Gemeindevertreter waren anwesend,weiterlesen

Gegenseitige Rücksichtnahme ist gefragt TELTOW. Ein Jahr ist es jetzt her, seit die Rammrathbrücke nach knapp 20-monatiger Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben wurde. Das neuentstandene wies allerdings gegenüber demweiterlesen

Heimatmuseum feierte Wiedereröffnung TELTOW. Nach mehr als zwei Jahren ist das Heimatmuseum Teltow im Hohen Steinweg 13 seit dem 3. Juli wieder sonntags von 14-18 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet.weiterlesen

2026 könnte es losgehen ZEHLENDORF.  Im Jahre 2026 könnte der erste Spatenstich erfolgen, um die U-Bahnverbindung von der Krummen Lanke bis zum Mexikoplatz ins Werk zu setzen. Mit der Fertigstellungweiterlesen

Finanzamt Potsdam stellte sein Vorgehen für die Grundsteuerreform in Brandenburg vor KLEINMACHNOW. „Sie können alle beruhigt schlafen“, verkündete eine freundliche Mitarbeiterin des Finanzamts Potsdam Ende Juni bei einer gut besuchtenweiterlesen

30-Jähriger verstarb im Krankenhaus. SCHLACHTENSEE.   Deutschland gehört statistisch betrachtet zu den Ländern, die für Schwimmer sicher sind. Im Jahre 2021 sind nur circa 300 Menschen ertrunken, wenn man die Opferweiterlesen

Erste Sitzung im Herbst STAHNSDORF.  Nachdem die Gemeindevertretung beschlossen hat, einen S-Bahn Ausschuss zu etablieren, steht nach der letzten Sitzung am vergangenen Dienstag auch der Vorsitz fest. Ines Pietsch, BfB,weiterlesen

Wiesenwanderung mit dem BUND STAHNSDORF.   Am 09.07.2022 findet eine Wiesenentdeckungtour statt, und zwar dort, wo nach jetzigen Vorstellungen ein riesiger Busbahnhof entstehen könnte, um die zukünftige S-Bahn anzubinden. Die BUNDweiterlesen