BÄKE Courier informiert

Rammrathbrücke kurzzeitig auch für Fußgänger und Fahrräder gesperrt

Träger werden installiert   TELTOW. Wie die Stadt Teltow meldet, wird die Rammrathbrücke vom 25. August abends bis zum 27. August 2020 morgens für jeglichen Verkehr gesperrt, damit Träger antransportiert und verbaut werden können. Zu einer Teilsperrung kommt es aus genannten Gründen voraussichtlich bis zum 31. 8. in der Zeit von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr am Kreisverkehr Oderstraße Höhe Rammrathbrücke. Die Stadt Teltow hat bekanntermaßen auf eine Behelfsbrücke für Autos verzichtet, um Kosten zu sparen. Wie die PNN meldete, gebe es aber einen wirtschaftlichen Anreiz für die Baufirma, wenn die Brücke bis Oktober 2021 fertig ist. Bis dahin brauchen die Verkehrsteilnehmer weiterhin etwas Geduld.
PM/Kü

Share on facebook
Facebook