BÄKE Courier informiert

Aktuelle Entwicklung Corona

Lage in PM nicht dramatisch

POTSDAM-MITTELMARK. Die Zahl der aktuellen Quarantänefälle sank in dieser Woche in unserem Landkreis bis Freitag, dem 11.12.20 sehr stark um 195 auf 365.Nachdem dem Brandenburger Gesundheitsministerium von Montag bis Sonntag im Schnitt täglich etwas mehr als 30 neue Fälle aus unserem Landkreis gemeldet wurden, stieg der epidemiologische Inzidenz-Wert der sog. “Fälle pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen” von 89,6 auf 99,7. Damit liegt er weiterin deutlich unter dem Durchschnittswert vom Land Brandenburg, welcher von 145,0 in der Vorwoche auf 206,8 gestiegen ist. PM liegt mit seinem niedrigen Inzidenzwert nur auf dem 16. Platz der 18 Landkreise Brandenburgs.

Traurige Spitzenreiter in unserem Bundesland sind der Landkreis Oberspreewald-Lausitz mit 553,2 (Vorwoche: 338,3), Elbe-Elster 473,4 (Vorwoche 188,6) und Spree-Neiße mit 409,8 (Vorwoche 264,7). Am Freitag, dem 11.12.20 waren Teltow (62), Kleinmachnow (51) und Stahnsdorf (22) die drei Gemeinden in Potsdam-Mittelmark mit den meisten Covid19-Neuinfizierten.
 
Reinhard Jarka
Landarzt in Potsdam-Mittelmark
 
Grafik: Gesundheitsamt Potsdam-Mittelmark
 
 
Share on facebook
Facebook