BÄKE Courier informiert

Thomas Pollandt verlässt Kreistag

Gesundheitliche Gründe angegeben

POTSDAM-MITTELMARK   Der Kreistagsabgeordnete Thomas Pollandt hat sein Mandat niedergelegt und die AfD verlassen. Er macht dafür gesundheitliche Gründe geltend. Schon vor einem Jahr hat er sein Mandat in der Gemeindevertretung Stahnsdorf zurückgegeben. Das ist für den AfD in Potsdam-Mittelmark ein weiterer Tiefschlag, nachdem die Schatzmeisterin des Kreisverbands ebenfalls zurückgetreten ist und aus der Partei ausgetreten ist, zumal beide eher dem konservativ-liberalen Flügels zugehörten. Als Nachrücker für Pollandt wird Patrick Schramm in den Kreistag einziehen.

Share on facebook
Facebook