BÄKE Courier informiert

Landrat wieder an Bord

Sein Gesundheitsamt wird neu aufgestellt

REGION.   Kurz gemeldet: Seit dem heutigen Mittwoch ist Landrat Wolfgang Blasig (SPD) wieder im Dienst. Er hatte Mitte November 2020 einen Herzinfarkt erlitten. Darauf übernahm sein Stellvertreter, Christian Stein (CDU), die Amtsgeschäfte.

Das Gesundheitsamt Potsdam-Mittelmark wird in Beelitz-Heilstätten zentralisiert. Zurzeit ist es an vier verschiedenen Standorten ( Teltow, Brandenburg/Havel, Werder, Bad Belzig) vertreten. Allerdings kann das dafür zu errichtende neue Gebäude nicht vor Mai/Juni bezogen werden, selbst wenn alles nach Plan läuft. Dies hat insbesondere Kritik des Bürgermeisters von Stahnsdorf, Bernd Albers, hervorgerufen, der vorschlug, Räume in seiner Gemeinde anzumieten, weil diese sofort zu Verfügung stünden. Bis zur Fertigstellung soll nun die Erfassung von positiven Befunden an einem Standort gebündelt werden. Außerdem soll die Mitarbeiterzahl, die nun bei circa 80 liegt, weiter aufgestockt werden. Die nötigen Maßnahmen würden laut Kreis bis Ende Januar 2020 ergriffen worden sein.

In Potsdam-Mittelmark gab es bis zum 04.01.2021 nach Angaben des Landes Brandenburg 71 Todesfälle, die durch Corona verursacht wurden. Im gesamten Jahr 2015 starben in Potsdam-Mittelmark im Vergleich laut einem statistischen Berichts des Landes 2208 Personen.

PM/AB

Share on facebook
Facebook