Wird die Waldschänke ein „Marktplatz“?

Bürgermeister beauftragt zu verhandeln

STAHNSDORF.   In der Gemeindesitzung vom letzten Dienstag war das Thema Waldschänke auf der Tagesordnung. Unternehmer wollen aus dem Gebäude eine Art Marktplatz machen. Vorgesehen sind unter anderem ein Café oder eine Bar. Dies wird laut einer Umfrage insbesondere von den Bürgern gewünscht.

Der Bürgermeister der Gemeinde, Bernd Albers, wurde nun beauftragt, die Pachtbedingungen zu besprechen. Ob das Projekt umgesetzt wird, hängt allerdings auch vom Votum der Gemeindevertretung ab. In der Vergangenheit wurden insbesondere im Finanzausschuss bei Verhandlungen mit möglichen Pächtern Bedingungen formuliert, die es Unternehmern nicht einfach machten, eine Pacht einzugehen.

Foto Kü

Share on facebook
Facebook