BÄKE Courier informiert

Neue Hauptamtsleiterin in Stahnsdorf

Aufgabenfeld breit gefächert

STAHNSDORF.  Der Gemeinde Stahnsdorf ist es relativ zeitnah gelungen, eine Nachfolgerin für die ehemalige Hauptamtsleiterin, Andrea Rennebarth, zu finden. Rennebarth ist mit Gründung des Zweckverbands Bauhof TKS Geschäftsführerin geworden, so dass ihr Posten vakant wurde.

Die neue Hauptamtsleiterin, Isabel Uhlman ist nun seit dem 1. Februar 2021 für den Ort tätig. In der Vergangenheit übernahm sie für eine Kanzlei die prozessuale Vertretung von Kommunen und Kommunalverbänden in Fragen der Amtshaftung und des Schadensersatzrechts.  Jetzt kümmert sie sich im Gemeindezentrum um die Leitung des Ordnungs- und Meldewesens, das Standesamt, die Feuerwehr und Friedhöfe, den Sitzungsdienst, die allgemeine Verwaltung, das Gewerbe und den Arbeitsschutz. Man kann also sagen, dass das Hauptamt das Herzstück der Gemeindeverwaltung darstellt. Uhlmann will nach eigenen Angaben nicht nur ihr Fachwissen einbringen, sondern auch helfen, das Personal zu entwickeln, wobei sie sich selbst nicht ausnimmt.

Share on facebook
Facebook