BÄKE Courier informiert

Demonstration in Stahnsdorf

Gegen Antisemitismus in Deutschland

STAHNSDORF.  Viele haben die furchtbaren Bilder im Fernsehen gesehen. Junge Männer skandierten in Gelsenkirchen und Münster antisemitische Hassparolen. Man verbrannte israelische Fahnen und griff Synagogen an. Stahnsdorf möchte nun ein deutliches Zeichen setzen. Am Samstag, den 22.05.2021, findet deshalb eine Demonstration statt.

Beginn ist um 10 Uhr am Dorfplatz vor der Feuerwache. Der Zug führt über die Kirchstraße und den Güterfelder Damm zum Gemeindezentrum in der Annastraße. Dort findet die Abschlussveranstaltung statt. Der Bürgermeister der Gemeinde, Bernd Albers, wird sprechen. Ebenso der Veranstalter, Christian Kümpel. Zu dem Umzug werden werden circa 50 Teilnehmer erwartet, unter anderem Vertreter aus Politik und Gesellschaft in Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf.

PM

Share on facebook
Facebook