Wasser fließt wieder normal

Normalbetrieb wieder möglich

KLEINMACHNOW.   Wegen der Hitzewelle in der Vorwoche sah sich der Wasser- und Abwasser Zweckverband „Der Teltow“ (WAZV) veranlasst, an die Bürgerschaft zu appellieren, die Gartenwässerung einzustellen, wie der Bürgermeister, der auch WAZV-Vorsitzender ist, erläuterte. 20.000 m³ Wasser täglich kann das Wasserwerk bereitstellen. Am Freitag, den 18. Juni, lag der Verbrauch knapp darüber. Daher musste der Wasserdruck gedrosselt werden. Bereits am Sonnabend konnte man wieder auf Normalbetrieb gehen.

 

Um solche Situationen künftig zu vermeiden, ist bereits seit langem eine Erweiterung des Kleinmachnower Wasserwerk geplant, die nun endlich genehmigt ist und bis Ende 2022 umgesetzt werden soll. Irritationen hatte es gegeben, weil die Gemeinde noch kurz vor dem Sparappell zum Gießen der Straßenbäume aufgefordert hatte. Der Bürgermeister Michael Grubert meinte dazu, der Baum im öffentlichen Straßenland komme allen Menschen zugute, der private Rasen jedoch nur einzelnen.

PM

Bild: Bild von Dirk Wohlrabe auf Pixabay

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn