Rübchenfest in Ruhlsdorf

Mit dem Auto kein Hinkommen

RUHLSDORF.   Nachdem im letzten Jahr das Rübchenfest ausfallen musste, wird das 22. Teltower-Rübchenfest unter den Gesichtspunkten der derzeit gültigen Covid-19 Verordnungen geplant. Die Vorbereitungen laufen für eine kontrollierte Zugangsregelung zur Erfassung der Kontaktdaten der Gäste über die Corona- und Luca App. Neben der kulinarischen Entdeckung der Rübchenprodukte und den Angeboten von regionalen Händlern gibt es ein buntes Bühnenprogramm. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Da die Zufahrt zur Festwiese nach Ruhlsdorf durch Bauarbeiten erschwert ist und es keine Parkmöglichkeiten gibt, haben die Veranstalter einen kostenlosen Shuttlebus im Einsatz, der die Besucher von der S-Bahn Teltow über die Iserstraße nach Ruhlsdorf bringt. Für Gäste die mit dem Pkw anreisen, steht der Parkplatz am Toom-Baumarkt in Stahnsdorf zur Verfügung. Von dort bringt sie ein Shuttlebus ebenfalls sicher und stressfrei zum Rübchenfest.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Teltow bieten die Veranstalter einen Impfservice an. Wer möchte, kann sich ohne Termin seine Erst- oder Zweit-Coronaschutzimpfung holen. Zu Ihrer Impfung müssen Sie folgende Dokumente vorlegen:

  • Ausweispapiere
  • ausgefüllter Anamnesebogen
  • Einwilligungserklärung
  • unterschriebenes Aufklärungsmerkblatt
  • Impfpass und Versichertenkarte (soweit vorhanden)

 

PM

Foto: Stadt Teltow

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn