BÄKE Courier informiert

Neues Gewerbegebiet in Güterfelde?

GÜTERFELDE.    Nördlich der Großbeerenstraße zwischen Straße zum Ausbau/Sputendorfer Straße und L 40 neu in Richtung Markgrafshof liegt ein unbebautes Dreieck. Das Grundstück gehört verschiedenen Eigentümern, unter anderem auch dem Land Brandenburg. Die Wählergruppe WirVier, die stark in den Ortsteilen Schenkenhorst, Sputendorf und Güterfelde vertreten ist, möchte, dass dieses Dreieck im Rahmen des laufenden INSEK-Verfahrens als Gewerbegebiet in die Planung einbezogen wird. Dies kann man unter anderem dem Informationssystem der Gemeinde Stahnsdorf entnehmen.

 

Allerdings gibt es bereits jetzt Beschwerden von Anwohner der Großbeerenstraße. Diese sind auch wegen der dort ansässigen Firmen, die auch LKW-Verkehr verursachen, verärgert. Sollte tatsächlich in der nächsten Gemeindevertretersitzung entschieden werden, diese Fläche zu entwickeln, dann ist mit weiterem Verkehr zu rechnen, der auch über die Sputendorfer abfließen könnte.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn