Neuer Landrat in Potsdam-Mittelmark

Der SPD-Kandidat setzt sich durch

POTSDAM-MITTELMARK.   Der neue Landrat von Potsdam-Mittelmark heißt Marko Köhler (SPD). Nach einer Feststellung des endgültigen Ergebnisses und der gesetzlich geregelten Einspruchsfrist sowie der Bestätigung des Wahlergebnisses im Kreistag kann Marko Köhler am 1. April 2022 sein Amt antreten.

Bei einer Wahlbeteiligung von 24,7% hatte Köhler mit 29.495 Stimmen das notwendige Quorum knapp erreicht und erhielt die Zustimmung von 66,4 % der Wähler. Sein Mitbewerber Christian Große (CDU) erhielt 14.896 Stimmen und damit 33,6 % der Wählerstimmen.

PM

Bild: Marko Köhler (Foto Potsdam-Mittelmark)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn