Pfingstkonzert in Güterfelde

GÜTERFELDE.  Bei perfektem Wetter fand gestern endlich wieder das traditionelle Pfingstkonzert in Güterfelde statt. Gespielt wurde Dixie, dargeboten wurden Tanzeinlagen des Teltower Karnevalvereins. Gekommen waren circa 200 Güterfelder, aber auch Gäste aus anderen Orten.

Die Tradition des Pfingstkonzerts auf dem Gelände des Bürgerhauses gibt es seit Angaben des Ortsvorstehers, Dietrich Huckshold, schon seit 1970. Nach der erzwungenen Corona-Pause sei man überglücklich, endlich wieder zusammenzukommen. Moniert wurde allerdings von einzelnen Besuchern, dass keine Waffeln im Angebot waren. Dafür gab es aber Bratwürste und kalte Getränke, wie zum Beispiel Bier.

Bild: Ortsvorsteher Dietrich Huckshold und Bürgermeister Bernd Albers (Foto Kü)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn