Dort, wo die S-Bahn enden soll

Wiesenwanderung mit dem BUND

STAHNSDORF.   Am 09.07.2022 findet eine Wiesenentdeckungtour statt, und zwar dort, wo nach jetzigen Vorstellungen ein riesiger Busbahnhof entstehen könnte, um die zukünftige S-Bahn anzubinden. Die BUND Ortsgruppe Teltow Kleinmachnow Stahnsdorf möchte vorher für die Wiese und ihre Pflanzen und Tiere sensibilisieren und zusammen mit Bürgern die Naturfläche neben dem Friedhof an der Sputendorfer Straße inspizieren. Die Teilnehmer gehen dabei auf die Suche nach Wildstauden, Faltern und Insekten.

Mit Bestimmungsbüchern und -apps sollen die „Naturschätze“ benannt werden. Das Ziel ist es unter anderem, mehr Kenntnisse über die Zusammenhänge einer Wiesengesellschaft zu bekommen. Wenn vorhanden, dürfen Bestimmungsbücher und Lupen mitgebracht werden. Zur leichteren Bestimmung von Wildpflanzen kann die kostenlose App „Flora Incognita“ installiert werden. Sonnenschutz, Getränke und bei Bedarf Zeckenschutz sind mitzubringen.

PM

Bild: Wiese an der Sputendorfer Straße (Foto Kü)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn