Neues Leben in der Waldschänke

Endlich auch eine öffentliche Toilette in Stahnsdorf

STAHNSDORF.  Der Bürgermeister der Gemeinde Stahnsdorf ließ abfragen, was sich die Bürger als Anschlussnutzung für die Waldschänke wünschen, nachdem der alte Pächter den Restaurantbetrieb eingestellt hatte. Eine Mehrheit war für eine Bar oder ein Café. Nun folgt die Eröffnung eines Cafés am 21. August 2022 um 11 Uhr. Aus den anderen Räumlichkeiten soll später Schritt für Schritt ein Marktplatz werden, mit weiteren Geschäften und Nutzungsmöglichkeiten.

Der Betreiber, Adrian Schefer, meint dazu, am Ende werde dies ein Ort für Jung und Alt sein, also ein neuer Kristallationspunkt für Stahnsdorf. Außerdem hat Schefer noch eine weitere gute Nachricht für die Gemeinde und die Personen, die den Busbahnhof frequentieren. Es wird mit Eröffnung des Cafés auch von 8 Uhr bis 18 Uhr für die Öffentlichkeit die Möglichkeit geben, die Toilette der Waldschänke zu nutzen. Damit erfüllt man endlich eine alte Forderung, unter anderem des Seniorenbeirats, eine allgemein zugängliche Örtlichkeit zu schaffen.

Bild: Waldschänke (Foto Kü)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn