BÄKE Courier informiert

Kranzniederlegungen

Gedenken an Mauerbau

KLEINMACHNOW/ZEHLENDORF. Am 13. August finden Kranzniederlegungen aus Anlass des Jahrestages des Mauerbaus am 13. August 1961 statt. Dabei sein werden die Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, Mitglieder des Bezirksamtes und der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf gemeinsam mit dem Kleinmachnower Bürgermeister Michael Grubert, der Präsidentin des Landtages Brandenburg, Prof. Dr. Ulrike Liedtke, dem Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg, Dietmar Woidke und weiteren Vertretern der Gemeinde Kleinmachnow. Zunächst wird um 17 Uhr an der Kleinmachnower Gedenkstätte am Adam-Kuckhoff-Platz (Neuruppiner Straße/Ecke Karl-Marx-Straße) innegehalten und anschließend am Gedenkkreuz für Karl-Heinz Kube in der Berlepsch-/Neuruppiner Straße in Zehlendorf. PM/CW

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter