BÄKE Courier informiert

Gedenken an Mauerbau KLEINMACHNOW/ZEHLENDORF. Am 13. August finden Kranzniederlegungen aus Anlass des Jahrestages des Mauerbaus am 13. August 1961 statt. Dabei sein werden die Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, Mitglieder des Bezirksamtesweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Eröffnung im Kunsthaus Dahlem DAHLEM. Am 13. August eröffnet um 18 Uhr die “Intervention” der japanischen Künstlerin Aiko Shimotsuma. Es begrüßt Dr. Sabine Ziegenrücker vom Vorstand der Bernhard-Heiliger-Stiftung im ehemaligenweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Elvis-Nachmittag STEGLITZ. Am 12. August findet wieder „Musikalisches Café” im Club Steglitz (Selerweg 18-22) statt. Diesmal interpretiert Alf Weiss – the charming voice! – aus Fredersdorf die schönsten Elvis-Songs. Einlassweiterlesen

BÄKE Courier informiert

„Von Monsun zu Monsun” KLEINMACHNOW. Am 12. August liest um 18 Uhr Gabriele Siebert im Rathaus (Adolf-Grimme-Ring 10) aus „Von Monsun zu Monsun”. Mit dem neugierigen Blick einer Deutschen, dieweiterlesen

Kunst vor Ort  STAHNSDORF. In diesem Jahr lädt die regionale Künstlergruppe dimension14 (vormals: ArtEvent) zu ihrem temporären „Kunst-Ereignis“ südlich von Berlin ein. Die inzwischen 20. Ausstellung dieser Art befasst sichweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Fröhliche Mischung im Club Steglitz STEGLITZ. Tanja Arenberg (Gesang und Moderation) und ihre Klavierbegleitung präsentieren am 5. August um 16 Uhr das Liederkabarettprogramm “Eine Tüte Musik aus Berlin” mit Gassenhauern,weiterlesen

Hot Jazz – das Hofkonzert TELTOW. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Das gilt gegenwärtig besonders in Sachen Kultur. Um Musikliebhaber wieder auf ihre Kosten kommen zu lassen hat sich dasweiterlesen

Ehrung für liberalen Widerstandskämpfer DAHLEM. Der Politiker und Widerstandkämpfer Fritz Elsas wurde am 11. Juli 1890 geboren. Zu seinem 130. Geburtstag ehrte ihn die Senatsverwaltung für Kultur und Europa mitweiterlesen

Mit kleineren Veranstaltungen präsent TELTOW. Bedingt durch die Enge der Räumlichkeiten im Heimatmuseum wird es vorerst keine Öffnung des Hauses für Besucher geben. Auch die Beteiligung am beliebten “Feuer undweiterlesen

Wie aus Vergessenen Patienten wurden ZEHLENDORF. Wer in Zehlendorf wohnt, kennt den Heinrich-Laehr-Park. Doch wer war dieser Mann, nach dem die waldähnliche Grünfläche benannt wurde? Vor circa 170 Jahren kamweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Club Steglitz lädt zur musikalischen Reise STEGLITZ. Zu einer musikalischen Reise in die Welt der Klassik und Romantik lädt die Freizeitstätte „Club Steglitz”, Selerweg 18-22, 12169 Berlin, am Mittwoch, 22.weiterlesen

Wie der U-Bahnhof zu seinem Namen kam  ZEHLENDORF. 1929 war es soweit. Die heutige U-Bahnlinie 3 war verlängert worden, um die zu bauende sogenannte Waldsiedlung Zehlendorf mit der Innenstadt Berlinsweiterlesen