Samstag, den 12.11. in den Kammerspielen KLEINMACHNOW.  Der Besuch der alten Dame ist ein Welterfolg von Friedrich Dürrenmatt. Eine alte reiche Dame besucht ein Schweizer Dorf um Rache zu nehmenweiterlesen

Eröffnung am 14.11.2022 REGION.  Drei Wochen nach Ausbruch des Ukraine-Krieges wurde ein Hilfsangebot für Flüchtlinge aus der Ukraine für die Region Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf eingerichtet. In dem Willkommensladen bietetweiterlesen

Austausch möglich TELTOW.   Von 11.00 bis 17.00 Uhr werden Künstler aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Installation, Fotografie und anderem Ihre Werke präsentieren. Über 50 Kunstschaffende haben sich für den Kunst-Sonntagweiterlesen

Pop-Up-Galerie bis 30. Oktober STAHNSDORF.  Sieben regionale Künstler stellen in der zweiten Oktober-Hälfte in Form einer Pop-Up-Galerie aus. Die sind Kulturschaffenden sind (in alphabetischer Reihenfolge): Sabine Solveig Engel, Pamela Henning-Salomone,weiterlesen

Premiere am 06.10.22 in den neuen Kammerspielen KLEINMACHNOW.  Der Besuch der alten Dame, Stück ist ein Welterfolg von Friedrich Dürrenmatt, dem Schweizer Großschriftsteller. Worum geht es?  Eine alte reiche Dameweiterlesen

Diesmal mit neuem Themenbereich TELTOW.   Von DJ Westbam, Blind Passenger/80s Express über Hans-Werner Olm, Mitch Keller, Larry Schuba bis Nevio Passaro – das größte Fest im Land Brandenburg zum Tagweiterlesen

Freiluftkonzert in der Waldschänke STAHNSDORF.  Eine einzigartige Stimme, außergewöhnliche Kompositionen und tiefgründige Texte zeichnen den Singer-Songwriter und Wahl- Berliner Mathias Neyrand. Er ist in Frankreich geboren, in Deutschland aufgewachsen undweiterlesen

Fundsachen werden versteigert STAHNSDORF.  Das größte Fest der Gemeinde, das Stahnsdorfer Familienfest, steht wieder an. Nach dem pandemiebedingten Ausfall in 2020 und einer durch Umzäunung limitierten Ausgabe 2021 können dieweiterlesen

Mit Musik die Landschaft entdecken TELTOW.  Als tönende Landvermesser begeben sich die Musiker des Ensemble Extrakte und des Kairos Quartetts in den Teltower Park. Stets nur drei von ihnen musizierenweiterlesen

Wettbewerb im Fotoformat TELTOW.  In Stahnsdorf findet bereits der zweite Wettbewerb zum Thema Garten und Insekten statt. Jetzt hat auch Teltow einen Garten-Wettbewerb ausgerichtet. Gezeigt werden die Gärten in einerweiterlesen

Der kleine Horrorladen in Kleinmachnow KLEINMACHNOW. „Der kleine Horrorladen“ („Little Shop of Horrors“) kommt im Jahr seines 40. Bühnenjubiläums nach Kleinmachnow. Die musikalische Einstudierung übernahm Dustin Michel, Regie führte Kathrinweiterlesen

STAHNSDORF.  Morgen früh wird es am Vormittag gegen 10.00 Uhr ein kleines kostenloses Überraschungs-Konzert vor der Waldschänke in Stahnsdorf geben. Laut Betreiber sind alle herzlich zu dieser Sonntagsmatinee eingeladen. Küweiterlesen

Es wird auch Skat gekloppt STAHNSDORF. Das Seniorentreffen in der Lindenstraße 22 bietet wieder ein umfangreiches Programm. Unter anderem kann man dort sein Gedächtnis trainieren oder Yoga machen. Für Seniorenweiterlesen

Austausch in Teltow TELTOW. Der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. und das Team der Migrationsberatungsstellen Potsdam-Mittelmark lädt zur diesjährigen Interkulturellen Begegnungswoche ein. Diese wird im Rahmen des Projektes „Treffpunkt Schritte“ amweiterlesen

Führung auf den Teltower Buschwiesen TELTOW.   Den Bienen geht es nach Angaben des Bienenverbands Brandenburg dieses Jahr etwas besser. Und die Biene liegt im Trend. So gibt es derzeit deutschlandweitweiterlesen

Ein musikalisches Portrait STEGLITZ. Geboren am 28.12.1925 in Ulm und aufgewachsen in Berlin, wo sie am 1.2.2002 verstarb, gehört die Schauspielerin, Sängerin und Autorin Hildegard Knef zu den wenigen deutschenweiterlesen

Filme über die jüngste Vergangenheit KLEINMACHNOW.  Das Kleinmachnower Zeitzeugenprojekt von Regisseur Hans Schimkönig umfasst mittlerweile 24 Interviewfilme An diesem Wochenende werden im Jägerstieg 2, zukünftiges Kleinmachnow Museum, in Kleinmachnow verschiedeneweiterlesen

Pfingstmontag ist Flohmarkt STAHNSDORF.  Das ehemalige Gasthaus „Waldschänke“ in Stahnsdorf wird am Pfingstmontag, den 06.06.2022, zum „Marktplatz Waldschänke“. Lange stand das alte Gebäude mit seinen vielen Anbauten, den Remisen undweiterlesen

Ein Kommentar Ab Mai haben Sie die Wahl. Sie können entscheiden, welche Filme in Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf im Sommer gezeigt werden. Es gibt darunter so ein paar Hits wieweiterlesen

Maxim-Gorki-Gesamtschule musiziert für Kiewer Partnerschule KLEINMACHNOW.   Am Mittwoch, 16. März, tritt René Fischer mit seiner Gitarre in der alten Sporthalle der Maxim-Gorki-Gesamtschule von 17 bis 20 Uhr auf. Der Kleinmachnowerweiterlesen

Musik im Freien STEGLITZ-ZEHLENDORF.   Die Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf und die aus der Ukraine stammenden Musiker vom Trio Scho laden am 03.03.2022 um 17:00 Uhr zu einem Open-Air-Benefizkonzert für die Ukraine ein.weiterlesen

Ein Kommentar DEUTSCHLAND.   Heidi Klums Modells zeigen sich in der 17. Staffel. Diesmal dabei: Lena aus Teltow. Die 21-Jährige ist nicht unbedingt das, was man sich unter schlank vorstellt. Aberweiterlesen

Simple Living in der Volkshochschule REGION.  Einfaches Leben, das heißt im Englischen Simple Living. Dabei geht es darum, durch Reduzierung des Besitzes oder mit einem Akzent auf Selbstversorgung den Lebensstilweiterlesen

Man will den TCC retten TELTOW.   Wie bereits berichtet soll der TCC nach über 40 Jahren die Vereins-, Trainings- und Lagerräume verlieren. Deshalb findet am 27.02.22 um 11.11 Uhr einweiterlesen

Künstler der „alten Schule“ Im Norden Stahnsdorfs im Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 6 „Grundstücke Ruhlsdorfer Straße/ Ecke Tellstraße“, soll eine neue Straße nach dem Maler, Zeichner und Grafiker Kurt Ziegerweiterlesen

In Teltow wird nachgepflanzt TELTOW.   Die Initiativgruppe rund um den Teltower Baumliebhaber Detlef Behnke hat sich entschieden, zwei Bäume des Jahres nachzupflanzen. Seit vielen Jahren pflegt die Gruppe eine einmaligeweiterlesen

Verordnungen kompliziert TELTOW.   Der traditionelle Teltower Weihnachtsmarkt in der Altstadt rund um die Andreaskirche findet immer am dritten Adventssonntag statt, in diesem Jahr wäre dies der 12. Dezember. Er hatweiterlesen

Das Stück zum Jubiläum KLEINMACHNOW.  Lange geplant und mehrfach verschoben – aber jetzt ist es soweit: Kleinmachnow feiert das Kleinmachnower Jubiläum mit einer ganz besonderen Festveranstaltung. Rittergut, Landgemeinde, Kriegsschauplatz, Grenzgebiet,weiterlesen

Preisverleihung auf dem Telekom-Gelände STAHNSDORF.   Katharina Kebelmann, Sabrina Krühning, Klaus Engel und Joachim Klein aus Stahnsdorf gehören zu den Preisträgern beim Wettbewerb „Insektenfreundlicher Garten“, den die Gemeinde mit Unterstützung einerweiterlesen

Ausstellung noch bis zum 21.10.2021 im Rathaus KLEINMACHNOW.   LOST PLACES, verwunschene und verlassene Orte fotografiert von Mario Wilpert im Rathaus Foyer. Wer wissen will, was sich zum Beispiel hinter demweiterlesen

Fördervereine konnten wieder werben STAHNSDORF.   Das traditionelle Familienfest in Stahnsdorf am 11.09.2021 wurde sehr gut angenommen. Gegen 16.30 Uhr war es sogar schon fast zu voll. Der Pressesprecher der Gemeinde,weiterlesen

BÄKE Courier informiert

Förderverein Südwestfriedhof weiterhin sucht Spender STAHNSDORF.   Am 21. August 2021 konstituierte sich der neue Vereinsvorstand des Fördervereins Südwestfriedhof. Die elf Jahre amtierende Vorsitzende Gabriele Ihlefeldt zog sich aus privaten Gründenweiterlesen

Endlich wieder Theater in Kleinmachnow! KLEINMACHNOW.  Das Stück „Showboot“ wird in Kleinmachnow am 3., 4. und 7. September um 20.15 Uhr gegeben. Zum Inhalt: Eine Seefahrt, die ist lustig, wennweiterlesen

Zeitzeugen berichten über die Mauer und das Danach KLEINMACHNOW.  Am 13. August 2021 jährt sich zum 60. Mal der Tag, an dem die Regierung der DDR die Grenzen zu West-Berlinweiterlesen

Erlös wird gespendet KLEINMACHNOW.   René Fischer, der bekannte und beliebte Künstler aus Kleinmachnow, tritt nach einem Jahr Corona-bedingter Zwangspause zum ersten Mal wieder auf, und zwar am Freitag, dem 13.weiterlesen

Historiker beleuchtet lokale Militärtätigkeit im „Kalten Krieg“ STAHNSDORF.  Heimatvereins-Mitglied Dr. Hans-Joachim Koch widmet sich in seinem 2021 erschienenen Buch der Sowjetarmee in Stahnsdorf. Der Historiker berichtet in seinem aktuellen Buchweiterlesen

Gemeinsames Projekt der Partnerstädte Teltow und Żagań TELTOW.   Die Städte Teltow und Żagań rufen gemeinsam zum Fotowettbewerb auf. Mit bis zu zwei Fotos können sich Teltowerinnen und Teltower bewerben. Dieweiterlesen

Viele interessante Termine STEGLITZ.   Nach dem siebenmonatigen Lockdown, hat sich Intendant Dieter Hallervorden entschieden, den Spielbetrieb im Sommer 2021 ohne Theaterpause durchlaufen zu lassen. So  gibt es nun einen buntenweiterlesen

Anmeldung zum 1. Kinosommer-Termin beginnt STAHNSDORF.   Der Kinosommer „Babelsberg-Produktionen“ läuft an. Mittlerweile sind die Rahmenbedingungen für Veranstaltungen unter freiem Himmel weitestgehend geklärt, da die Landesregierung am 25. Mai die jüngsteweiterlesen

Idee kommt aus Kanada und den USA TELTOW.   Die Stadtbibliothek Teltow verleiht ab sofort „Sonnenschein“, „Wilde Apotheke“, „Bienenweide“ sowie die Saat historischer Kräuter. Erst vor wenigen Tagen hat die kleineweiterlesen

Gezeigt werden Babelsberg-Produktionen REGION. Der TKS-Kinosommer kehrt nach einer pandemiebedingten Pause im Vorjahr zurück. Zusätzlich zu den üblichen zwei Veranstaltungen in jeder Kommune wird es 2021 einen dritten Kinoabend jeweilsweiterlesen

Telefonnummeränderung! TELTOW.   Die Stadtbibliothek Teltow lädt ein zu einer Auto-Lesung mit Bestsellerautor Andreas Winkelmann und seinem aktuellen Buch „Der Fahrer“. Analog zum allseits bekannten Konzept „Autokino“ wird diese spezielle Formweiterlesen

Ein Kommentar STAHNSDORF   „Die Mysteryserie „Souls“ ist eine achtteilige Serie, in der die drei Frauen Allie, Hanna und Linn im Mittelpunkt stehen. Ihr Leben wird für immer auf den Kopfweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Der „Teltower Kunst-Sonntag“ geht online TELTOW.  Der Teltower Kunst-Sonntag war seit 2008 eine beliebte und gut besuchte Kunstausstellung in der Stadt Teltow. Zum Teil über hundert nationale und internationale Künstlerinnenweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Präsenzveranstaltung vorgesehen TELTOW.  Nachdem der Teltower Kunstsonntag im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen ist, wird er in diesem Jahr, so hofft die Verwaltung, im Neuen Rathaus und anderen Ausstellungsortenweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Die Wirklichkeit als Veränderbares KLEINMACHNOW.  In der Ausstellung „different layers“ – verschiedene Schichten – geht es der in Kleinmachnow lebenden Künstlerin Andrea Grote um die Darstellbarkeit von „Zeit“ und „Veränderung“weiterlesen

BÄKE Courier informiert

Ein Kommentar BRANDENBURG.   Das Land Brandenburg gehört zu den Bundesländern, in denen die Zukunft der Kirchen schon Gegenwart ist. Nur 17 Prozent der Brandenburger sind evangelische Christen. Im Vergleich zuweiterlesen

„Klein-Moskau“ist das Pompeji von TKS KLEINMACHNOW.  Eine sonderbare Stimmung erfasst einen, wenn man durch Klein-Moskau wandelt. Man sieht Ruinen von Lauben und Häusern, die dort in Schönheit vergehen. Gerade imweiterlesen

BÄKE Courier informiert

LANKWITZ. Am 8. September spielt die Altenschauspielgruppe Spätzünder unter der Regie von Eva Bittner das Stück „Hartz IV“ um 15 Uhr im Maria-Rimkus-Haus, (Gallwitzallee 53). In der Aufführung tauchen dieweiterlesen