BÄKE Courier informiert

Bahnbrechende Erfindungen

Vortrag zu Zehlendorfer Innovationen

ZEHLENDORF/STEGLITZ. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Berlin SÜDWEST 2020 – 100 Jahre Berlin SÜDWEST” hält am 10. September um 19 Uhr Gabriele Schuster, Vorstandsvorsitzende Heimatverein Steglitz e. V., den Vortrag „Bahnbrechende Erfindungen & Errungenschaften aus dem Berliner Südwesten – ein geschichtlicher Streifzug”. Er findet entweder im Rathaus Zehlendorf, (Bürgersaal, Kirchstraße 1/3) oder im Gutshaus Steglitz (Schloßstraße 48) statt.

Über 30 bedeutende Wissenschaftler aus dem Südwesten veränderten das Weltverständnis und zwei Frauen erzeugten als Spitzenforscherinnen ein Umdenken. In ihrem Vortrag stellt Schuster weitere sensationelle Entdeckungen aus der Wissenschaft und Wirtschaft vor, die ihren Ursprung im heutigen Steglitz-Zehlendorf hatten und weltweit bekannt wurden.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. PM/CW

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter