BÄKE Courier informiert

Hartz IV-Theaterstück

LANKWITZ. Am 8. September spielt die Altenschauspielgruppe Spätzünder unter der Regie von Eva Bittner das Stück „Hartz IV” um 15 Uhr im Maria-Rimkus-Haus, (Gallwitzallee 53).

In der Aufführung tauchen die Zuschauer ein in „Back To Life” – eine TV-Show, in der alte Menschen als kostenlose Arbeitskräfte vertickt werden. Dieses „Seniorenleasing” ist aufgrund des demographischen Wandels notwendig geworden, wie Fachleute aus Wirtschaft und Politik während der Show in euphemistischen Reden zu begründen versuchen. Dabei werden sie von einer dauernd guten Laune verbreitenden Moderatorin und einer Trainerin, die die Alten vorbereitet und drangsaliert, sowie einem Warm-Upper, der das Publikum anleitet, unterstützt. Pikant kann es dann gegen Ende der Aufführung werden, wenn das Publikum aufgefordert wird, Kandidaten/Alte zu ersteigern, eben eine Schnäppchen-Show.

Der Eintritt kostet 2 Euro, das Kaffeegedeck, wenn gewünscht, 2,50 Euro. Um telefonische Anmeldung wird gebeten unter (030) 766 838 62. PM/CW

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter