Konzert in Kleinmachnow

Erlös wird gespendet

KLEINMACHNOW.   René Fischer, der bekannte und beliebte Künstler aus Kleinmachnow, tritt nach einem Jahr Corona-bedingter Zwangspause zum ersten Mal wieder auf, und zwar am Freitag, dem 13. August, ab 20 Uhr im Innenhof des Rathauses Kleinmachnow. Mit Balladen und politischen Liedern, die als Evergreens direkt ins Ohr gehen, will Fischer sein Publikum begeistern. Seine Gitarre erklingt zu diesem Wiedersehens-Konzert zu neuen eigenen Titeln.

Der Erlös des Kartenverkaufs wird einer sozialen Einrichtung in Kleinmachnow zu Gute kommen. Es wird sich dabei um eine Senioreneinrichtung handeln. Karten für zehn Euro bestellt man ab dem 2. August telefonisch unter 033203-877 46 15.

PM

Bild: PublicDomainPictures auf Pixabay

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn