Benefizkonzert „Frieden für die Ukraine“

Maxim-Gorki-Gesamtschule musiziert für Kiewer Partnerschule

KLEINMACHNOW.   Am Mittwoch, 16. März, tritt René Fischer mit seiner Gitarre in der alten Sporthalle der Maxim-Gorki-Gesamtschule von 17 bis 20 Uhr auf. Der Kleinmachnower Sänger und Fördervereinsvorsitzende wird Balladen, Evergreens und Songs vortragen. Die Maxim-Gorki-Gesamtschule setzt damit ein Zeichen der Solidarität mit der ukrainischen Bevölkerung und ihrer Partnerschule in Kiew und hofft auf viele Besucher und Unterstützer der Spendenaktion.

Schüler werden das Publikum zudem auf dem Schulhof unterhalten, und  weitere Spendenaktionen sind geplant. „Auch unsere ukrainischen Gäste werden wir begrüßen“, kündigte die Kleinmachnower Schulleitung an. Der Eintritt beträgt zehn Euro. Der komplette Erlös kommt der Partnerschule zu Gute. Maxim-Gorki-Gesamtschule, Förster-Funke-Allee 106, Kleinmachnow.

gm

Bild: Pixabay

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn