Der 2. Advent am Dorfplatz STAHNSDORF.   Am 2. Advent findet endlich wieder der traditionelle Adventsmarkt am Dorfplatz in Stahnsdorf statt. Beginn ist 14.00 Uhr. Nach dem Grußwort des Bürgermeisters wirdweiterlesen

Landesstraße wird begrünt STAHNSDORF.   Die Ortsumfahrung Landesstraße 77 n  sorgt seit April 2020 für innerörtliche Verkehrsentlastung in Stahnsdorf und führt den Autoverkehr geordnet, sicher und zügig aus den Wohngebieten inweiterlesen

Basteln und Schlemmen STAHNSDORF.  Pünktlich zum 3. Advent begibt sich der Marktplatz Waldschänke in weihnachtliche Stimmung und verwandelt sich in einen Adventsmarkt für die ganze Familie. Es wird geklebt, gebasteltweiterlesen

Personalknappheit Grund STEGLITZ.  Die Bäckerei wurde 1931 gegründet. Nun muss die Bäckerei Hillmann am Hindenburgdamm 93a geschlossen werden. Im Tagesspiegel wird Mattias Hillmann, Eigentümer der Bäckerei mit folgenden Worten zitiert:weiterlesen

Ein Kommentar Innerhalb der nächsten 90 Tage muss die Wahl zum Landesparlament (Abgeordnetenhaus) und den Bezirksverordnetenversammlungen wiederholt werden. Dies ist erforderlich, weil die Abstimmung vor einem Jahr weder frei nochweiterlesen

Grüne dagegen BRANDENBURG.   Am Flughafen Brandenburg soll ein großes Ein- und Ausreisezentrum entstehen: 30.000 Quadratmeter für Bundespolizei, Vertreter des Bundesministeriums für Migration und Flüchtlinge, Teile der Zentralen Ausländerbehörde Brandenburg undweiterlesen

Bühnenprogramm vorgesehen ZEHLENDORF.   Ab dem 21. November 2022 findet vor dem Rathaus Zehlendorf, entlang der Dorfaue, der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Sechs Wochen lang kann man dort Schlittschuh fahren, Glühwein trinkenweiterlesen

Brief an Faeser ZEHLENDORF.   Angesichts der äußerst angespannten Situation bei der Unterbringung von Geflüchteten hat das Willkommensbündnis für geflüchtete Menschen in Steglitz-Zehlendorf Bundesinnenministerin Faeser in einem Brief gebeten, die schonweiterlesen

Samstag, den 12.11. in den Kammerspielen KLEINMACHNOW.  Der Besuch der alten Dame ist ein Welterfolg von Friedrich Dürrenmatt. Eine alte reiche Dame besucht ein Schweizer Dorf um Rache zu nehmenweiterlesen

7.200 Euro gehen nach Stahnsdorf STAHNSDORF.   Landesinfrastrukturminister Guido Beermann (CDU) hat jüngst der Gemeinde Stahnsdorf einen Betrag in Höhe von 7.200 Euro aus Lottomitteln übergeben. Mit dem Geld sollen fünfweiterlesen

Eröffnung am 14.11.2022 REGION.  Drei Wochen nach Ausbruch des Ukraine-Krieges wurde ein Hilfsangebot für Flüchtlinge aus der Ukraine für die Region Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf eingerichtet. In dem Willkommensladen bietetweiterlesen

Austausch möglich TELTOW.   Von 11.00 bis 17.00 Uhr werden Künstler aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Installation, Fotografie und anderem Ihre Werke präsentieren. Über 50 Kunstschaffende haben sich für den Kunst-Sonntagweiterlesen

Zwei Stern-Straßen in Berlin? STEGLITZ-ZEHLENDORF.  Julius Stern war ein deutscher Musikpädagoge und Komponist jüdischen Glaubens. Er gründete verschiedene wichtige Musikeinrichtungen in Berlin. Der heutige Kadettenweg in Lichterfelde soll nach ihmweiterlesen

Albers möchte auch noch einmal antreten STAHNSDORF.  In der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung Stahnsdorf erklärte Harald Musack, die Linke, seinen Rücktritt als Gemeindevertreter. Der 69-jährige möchte sich in der nächstenweiterlesen

Wettbewerb beendet STAHNSDORF.  Am 13. Oktober 2022 fand der diesjährige Wettbewerb „Insektenfreundliche Gärten“ sein Ende. 18 Haushalte stellten sich während der siebenwöchigen Bewerbungsphase von Mitte April bis Ende Mai 2022weiterlesen

FDP möchte weiter nach links STEGLITZ-ZEHLENDORF.   Die FDP ist auch in Steglitz-Zehlendorf in einer Ampel. Man arbeitet dort vertrauensvoll mit der SPD und den Grünen zusammen. Diese Mehrheit will nunweiterlesen

Ein Kommentar Die Autobahnblockierer haben vor zwei Tagen wieder zugeschlagen. Auch in unserer Region. So war nach Angaben des Tagesspiegels auch der Abzweig Steglitz der Stadtautobahn von Klimaklebern betroffen. Dasweiterlesen

Ab 2026 zweimal stündlich auf dem Regionalbahnhof TELTOW.  Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) erklärt, dass die DB Region Nordost die Ausschreibung gewonnen hat. Das bedeutet, dass ab 2026 eine Ausweitung desweiterlesen

Pop-Up-Galerie bis 30. Oktober STAHNSDORF.  Sieben regionale Künstler stellen in der zweiten Oktober-Hälfte in Form einer Pop-Up-Galerie aus. Die sind Kulturschaffenden sind (in alphabetischer Reihenfolge): Sabine Solveig Engel, Pamela Henning-Salomone,weiterlesen

Gegen das Selbstbestimmungsgesetz Kleinmachnow.    Am 15.10. 2022 um 10.00 Uhr findet wieder eine Demo gegen das sogenannten Selbstbestimmungsgesetz statt, diesmal auf dem Rathausmarkt in Kleinmachnow. Protestiert werden soll gegenweiterlesen

Premiere am 06.10.22 in den neuen Kammerspielen KLEINMACHNOW.  Der Besuch der alten Dame, Stück ist ein Welterfolg von Friedrich Dürrenmatt, dem Schweizer Großschriftsteller. Worum geht es?  Eine alte reiche Dameweiterlesen

Platine kaputt STAHNSDORF.  Kleines Teil, große Wirkung. Die Turnhalle der Heinrich-Zille-Schule kann vorläufig nicht genutzt werden, weil der Brandschutz defekt ist. Ursache ist eine defekte Platine, die dafür sorgt, dassweiterlesen

Auch Steglitz-Zehlendorf wäre betroffen STEGLITZ-ZEHLENDORF.  Wie es aussieht, könnte in Steglitz-Zehlendorf bald wieder gewählt werden. Der Berliner Verfassungsgerichtshof scheint nämlich nicht nur eine vollständige Wiederholung der Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhausweiterlesen

Rund 50 Menschen vor der iranischen Botschaft ZEHLENDORF.  Am vergangenen Samstag haben rund 50 Menschen gegen das islamistische System und die systematische Diskriminierung von Frauen im Iran demonstriert. Anlass warweiterlesen

Teltow will sparen TELTOW.  In einer Vorlage zur Stadtverordnetenversammlung der Grünen/Linken wurde die Verwaltung beauftragt, ein Maßnahme-Konzept zu Energieeinsparungen und Energiesicherheit zu erarbeiten. Dieses soll am 21.09. in der Sitzungweiterlesen

Ausnahmen gibt es praktisch nicht mehr REGION.  Die Gemeinde Stahnsdorf behandelt im kommenden Bauausschuss, was auch andere Gemeinde betrifft: Während der Vegetationszeit unterliegen Bäume, Gebüsch, Hecken und Gehölze außerhalb desweiterlesen

Kleinmachnow stimmt für Zurückstellung KLEINMACHNOW.  Die Krise schärft offensichtlich das Gefühl für das Mögliche, zumindest in Kleinmachnow. Dort hat sich nach Angaben der Märkischen Allgemeinen eine Mehrheit dafür gefunden, dasweiterlesen

Programm an zwei Tagen FLÄMING.  Wer am kommenden Wochenende noch nicht vorhat, kann auf dem 24. Kreiserntefest in Raben im Fläming ein paar interessante Stunden verbringen. Das Programm: Am Samstagweiterlesen

Standort Wannseestraße aufgegeben STAHNSDORF.   Bereits Anfang September 2022 wurden Glasrecyclingcontainer der Firma Veolia vom Pachtgelände der „Waldschänke“ entfernt. Anwohnern des bisherigen Standorts nahe des Kreisverkehrs Wannseestraße legt die Gemeinde zurweiterlesen

Diesmal mit neuem Themenbereich TELTOW.   Von DJ Westbam, Blind Passenger/80s Express über Hans-Werner Olm, Mitch Keller, Larry Schuba bis Nevio Passaro – das größte Fest im Land Brandenburg zum Tagweiterlesen

Freiluftkonzert in der Waldschänke STAHNSDORF.  Eine einzigartige Stimme, außergewöhnliche Kompositionen und tiefgründige Texte zeichnen den Singer-Songwriter und Wahl- Berliner Mathias Neyrand. Er ist in Frankreich geboren, in Deutschland aufgewachsen undweiterlesen

Fundsachen werden versteigert STAHNSDORF.  Das größte Fest der Gemeinde, das Stahnsdorfer Familienfest, steht wieder an. Nach dem pandemiebedingten Ausfall in 2020 und einer durch Umzäunung limitierten Ausgabe 2021 können dieweiterlesen

Mit Musik die Landschaft entdecken TELTOW.  Als tönende Landvermesser begeben sich die Musiker des Ensemble Extrakte und des Kairos Quartetts in den Teltower Park. Stets nur drei von ihnen musizierenweiterlesen

Wettbewerb im Fotoformat TELTOW.  In Stahnsdorf findet bereits der zweite Wettbewerb zum Thema Garten und Insekten statt. Jetzt hat auch Teltow einen Garten-Wettbewerb ausgerichtet. Gezeigt werden die Gärten in einerweiterlesen

Der kleine Horrorladen in Kleinmachnow KLEINMACHNOW. „Der kleine Horrorladen“ („Little Shop of Horrors“) kommt im Jahr seines 40. Bühnenjubiläums nach Kleinmachnow. Die musikalische Einstudierung übernahm Dustin Michel, Regie führte Kathrinweiterlesen

Es gibt keine Wohnungsperspektive REGION.  Am 24. August fand in Teltow ein Treffen „Geflüchtete Menschen in Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf – Über Leben und Alltag in den Gemeinschaftsunterkünften“ statt. Susanne Weisheitweiterlesen

STAHNSDORF.  Morgen früh wird es am Vormittag gegen 10.00 Uhr ein kleines kostenloses Überraschungs-Konzert vor der Waldschänke in Stahnsdorf geben. Laut Betreiber sind alle herzlich zu dieser Sonntagsmatinee eingeladen. Küweiterlesen

Auch der Infrastrukturminister wird erwartet STAHNSDORF.   Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Sommerfest des Vereins Pro S-Bahn geben. Diesmal findet die Veranstaltung am 2. September 2022 bei Endressweiterlesen

Es wird auch Skat gekloppt STAHNSDORF. Das Seniorentreffen in der Lindenstraße 22 bietet wieder ein umfangreiches Programm. Unter anderem kann man dort sein Gedächtnis trainieren oder Yoga machen. Für Seniorenweiterlesen

Dies Jahr weniger Schulkinder TELTOW.  Auch dieses Jahr gab es die traditionelle Schultüten-Übergabe durch den Bürgermeister in Teltow, Thomas Schmidt. Schmidt hat am Montag, 22. August, 184 ABC-Schützen der dreiweiterlesen

Ein Kommentar BRANDENBURG.  Wir sind ja alle gegen den schlimmen Rassismus. Und wie! Aber das genügt natürlich nicht. Unbedingt erforderlich ist auch ein Zeichen. Am besten für Toleranz und Vielfalt.weiterlesen

Protest gegen das sogenannte Selbstbestimmungsgesetz STAHNSDORF:  Am 03.09.2022 um 10.00 Uhr findet eine Demo gegen das sogenannten Selbstbestimmungsgesetz auf dem Dorfplatz in Stahnsdorf statt. Hintergrund: Die Ampel-Koalition plant ein Gesetz,weiterlesen

Austausch in Teltow TELTOW. Der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. und das Team der Migrationsberatungsstellen Potsdam-Mittelmark lädt zur diesjährigen Interkulturellen Begegnungswoche ein. Diese wird im Rahmen des Projektes „Treffpunkt Schritte“ amweiterlesen

Der Entführte wurde vor wenigen Tagen befreit REGION.  Der Student Timothy aus Berlin hat noch Geld in Teltow abgehoben. Dann verschwand er spurlos. Wie sich herausstellte, wurde er im angrenzendenweiterlesen

Veranstaltung in Stahnsdorf STAHNSDORF.   Kai Schultka, Gemeindevertreter der Linken in Stahnsdorf, hat ein wichtiges Anliegen: Die Gemeindevertreter der Gemeinde sollen nicht mit den beiden AfD-Vertretern zusammenarbeiten. Er hält sie fürweiterlesen

Endlich auch eine öffentliche Toilette in Stahnsdorf STAHNSDORF.  Der Bürgermeister der Gemeinde Stahnsdorf ließ abfragen, was sich die Bürger als Anschlussnutzung für die Waldschänke wünschen, nachdem der alte Pächter denweiterlesen