Wettbewerb beendet STAHNSDORF.  Am 13. Oktober 2022 fand der diesjährige Wettbewerb „Insektenfreundliche Gärten“ sein Ende. 18 Haushalte stellten sich während der siebenwöchigen Bewerbungsphase von Mitte April bis Ende Mai 2022weiterlesen

Ein Kommentar Die Autobahnblockierer haben vor zwei Tagen wieder zugeschlagen. Auch in unserer Region. So war nach Angaben des Tagesspiegels auch der Abzweig Steglitz der Stadtautobahn von Klimaklebern betroffen. Dasweiterlesen

Gegen das Selbstbestimmungsgesetz Kleinmachnow.    Am 15.10. 2022 um 10.00 Uhr findet wieder eine Demo gegen das sogenannten Selbstbestimmungsgesetz statt, diesmal auf dem Rathausmarkt in Kleinmachnow. Protestiert werden soll gegenweiterlesen

Rund 50 Menschen vor der iranischen Botschaft ZEHLENDORF.  Am vergangenen Samstag haben rund 50 Menschen gegen das islamistische System und die systematische Diskriminierung von Frauen im Iran demonstriert. Anlass warweiterlesen

Kleinmachnow stimmt für Zurückstellung KLEINMACHNOW.  Die Krise schärft offensichtlich das Gefühl für das Mögliche, zumindest in Kleinmachnow. Dort hat sich nach Angaben der Märkischen Allgemeinen eine Mehrheit dafür gefunden, dasweiterlesen

Standort Wannseestraße aufgegeben STAHNSDORF.   Bereits Anfang September 2022 wurden Glasrecyclingcontainer der Firma Veolia vom Pachtgelände der „Waldschänke“ entfernt. Anwohnern des bisherigen Standorts nahe des Kreisverkehrs Wannseestraße legt die Gemeinde zurweiterlesen

Ein Kommentar BRANDENBURG.  Wir sind ja alle gegen den schlimmen Rassismus. Und wie! Aber das genügt natürlich nicht. Unbedingt erforderlich ist auch ein Zeichen. Am besten für Toleranz und Vielfalt.weiterlesen

Ein Kommentar Das ehemalige NH-Hotel in Kleinmachnow wird also keine Flüchtlingsunterkunft. Nach ungefähr vier Monaten Vorlauf hat man festgestellt, dass die Brandschutzauflagen nicht erfüllt werden können. Da man das Gebäudeweiterlesen

Es geht so und so REGION.  In Berliner Freibädern kommt es immer wieder zu Konflikten. In der Vergangenheit wurden deshalb im Prinzenbad und im Columbiabad in Berlin Kreuzberg Lotsen eingestellt.weiterlesen

Bauarbeiten bis August REGION.  Zwischen der Warthestraße in Teltow und der Wilhelm-Külz-Straße in Stahnsdorf bis Höhe Stahnsdorfer Hof wird in der Zeit vom 07.07.2022 bis zum 21.08.2022 die Straße wegenweiterlesen

Ein Kommentar Ab Mai haben Sie die Wahl. Sie können entscheiden, welche Filme in Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf im Sommer gezeigt werden. Es gibt darunter so ein paar Hits wieweiterlesen

Ein Kommentar In Deutschland sind die meisten nicht sehr religiös und viele glauben nicht an den christlichen Gott. So ist die Bedeutung von Karfreitag kaum noch zu begreifen. Doch wasweiterlesen

Bericht von der Begegnungsstätte in Kleinmachnow KLEINMACHNOW.   Der Unterricht ist noch nicht zu Ende. In der Begegnungsstätte Alte Schule Kleinmachnow am Zehlendorfer Damm bereiten zwei Helferinnen Kaffee und Kuchen vor.weiterlesen

Ein Kommentar Während in der Ukraine sich der russische Aggressor austobt, pflegt man in Deutschland weiterhin den Salonpazifismus. So auch in Stahnsdorf. Die Grünen/Linken bringen demnächst eine Beschlussvorlage ein, inweiterlesen

Ein Kommentar Als ehemaliger West-Berliner habe ich mich immer ein wenig gewundert. Im freien Teil Berlins hatte man eine Heidenangst vor den Sowjets. Wir lernten, dass Stalin und seine Schergenweiterlesen

Ein Kommentar Der Kandidat der SPD, Marko Köhler, sollte bei einer guten Wahlbeteiligung am kommenden Sonntag die Stichwahl gewinnen. Immerhin hat er im ersten Wahlgang über 37 Prozent bekommen. Eineweiterlesen

Eine Replik Vor kurzem kam ein Kommentar von mir zum Thema TKS und Bürgermeister Bernd Albers. Olaf Binek, Gemeindevertreter in Stahnsdorf, ist anderer Meinung. Hier erhält er die Möglichkeit, seineweiterlesen

Ein Kommentar Während im ersten Lockdown die Gaststätten und Kneipen geschlossen werden mussten, dürfen sie jetzt trotz hoher Inzidenzen geöffnet bleiben. Das hört sich erst mal gut an. Weil aberweiterlesen

Beratung in Stahnsdorf STAHNSDORF.   Seit drei Jahren gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in der EU. Ziel der neuen Richtlinien ist es, die Datensammelwut der Großkonzerne zu regulieren und den „Flickenteppich“ vonweiterlesen

Ein Kommentar Die Medien lieben Weltuntergangsszenarien. Es ist im Grunde ihr Geschäftsmodell. Denn Gefahr und Angst verkaufen sich gut. Dass es Gefährdungen gibt, auch durch Corona, wer möchte das bestreiten.weiterlesen

Ein Kommentar POTSDAM-MITTELMARK.   Die SPD hat ihren Kandidaten, Marko Köhler, letzte Woche gewählt. Heute wird voraussichtlich Hans-Peter Goetz (FDP) in Kleinmachnow nominiert. Und morgen soll in Werder Christian Große (CDU)weiterlesen

Ein Kommentar Dem Vernehmen möchte man in der Gemeinde Kleinmachnow flächendeckend Tempo 30 einführen. Davon wären dann auch die Magistralen betroffen. Der ADAC ist da eher skeptisch. Wörtlich heißt esweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Heute vor hundert Jahren sank die „Storkow“ ZEHLENDORF.   Heute vor 100 Jahren kam es auf dem Großen Wannsee zu einem schweren Unfall. Der Dampfer “Kaiser Wilhelm”, der auf Heimfahrt war,weiterlesen

Gelber Sack nur noch bis 31.12.2021 REGION.   Statt in Gelben Säcken werden Leichtverpackungen (LVP) ab 1. Januar 2022 in Gelben Tonnen gesammelt. Der Gelbe Sack hat somit nach 30 Jahrenweiterlesen

Urteil am 4. November erwartet LANKWITZ.   Die B.Z. berichtet in ihrer heutigen Ausgabe von einem Prozeß, in den zwei Frauen verwickelt sind. Stark alkoholisiert traf Nadja G. am 2. Aprilweiterlesen

Erneuerung durch Opposition Die Union ist nach der Wahlniederlage im September in Aufruhr. Zwischen Selbstbefragung und Aufbruch, zwischen Merkelismus und konservativen Phantomschmerz, zwischen Programmatik und Pragmatismus sucht die Partei nunweiterlesen

Ein Kommentar Die Gemeinde Stahnsdorf hat zurzeit viele Aufgaben zu stemmen. Feuerwehr-, Schul- und Kitaneubauten. Das kostet. Und dann noch die ganzen Baupreiserhöhungen! Kein Wunder, dass nun das Geld knappweiterlesen

Ein Kommentar In TKS liegen nun die Listen zum Volksbegehren „Sandpisten“ aus. Auf denen steht: „Der Landtag wird aufgefordert, die gemeindlichen Erschließungsbeiträge für sogenannte „Sandpisten“ abzuschaffen, d. h. für Erschließungsanlagenweiterlesen

Ein Kommentar Die Gemeindevertretung Stahnsdorf hat mehrheitlich im Januar 2021 beschlossen, einen zweiten Pavillon am Schwarzen Pfuhl zu errichten. Kaum war der Pavillon errichtet, wurde er schon beschädigt. Da ergingweiterlesen

Ein Kommentar Der Enkeltrick geht so: Man betrügt alte Leute um ihr Geld, indem man ihnen vormacht, man wäre ein Enkel in Not. Das funktioniert. Die Grünen fordern jetzt Kinderweiterlesen

Gemeinde Kleinmachnow mit Hinweisen KLEINMACHNOW.  Die Gemeinde Kleinmachnow weist in ihren aktuellen Mitteilkungen darauf hin, dass sich die Wildschweine im Ort wohler fühlen, weil in befriedeten Bezirken wie Kleinmachnow Ortweiterlesen

Ein Kommentar Wie man der Presse entnehmen kann, hat der Berliner Senat beschlossen, auch die Waldsiedlung Zehlendorf auf die Weltkulturerbe-Liste setzen zu lassen. Es gibt allerdings bereits andere „Siedlungen derweiterlesen

Neue Erkenntnisse zu Wildschweinpopulationen Region.  Wissenschaftler aus Neuseeland haben laut Deutschlandradio festgestellt, dass Wildschweine global so viel CO2 ausstoßen wie 1,1 Millionen Autos. Das liegt daran, dass sie die Bödenweiterlesen

Ein Kommentar Nach dem verheerenden Regen in West-Deutschland heißt es nun, man müsse jetzt schnell gegen den Klimawandel tun. Das sind die üblichen politischen Reflexe. Wir sollten aber ehrlich sein:weiterlesen

Ein Kommentar Jahrelang hing der Banner gegen die Flugrouten im Wald gegenüber von EDEKA am Güterfelder Damm. Nun liegt er auf der Straße. Vermutlich wird der bald entsorgt. Der Kampfweiterlesen

Ein Kommentar Die CDU Stahnsdorf hat die Kommunalaufsicht angeschrieben. Sie meint, der Beschluss der Gemeindevertretung, die Waldschänke zu verpachten, müsse aufgehoben werden. Erstens wird behauptet, man verzichtete widerrechtlich auf Pacht.weiterlesen

BÄKE Courier informiert

„Die PARTEI“ hat einen Bewerber aus Stahnsdorf REGION.   „Die Partei“ ist ein merkwürdiges Partei-Projekt. Einerseits will man die Politik vorführen, andererseits gewinnt man Mandate und muss dann doch klassische Politikweiterlesen

Ein Kommentar In der gestrigen Sitzung der Gemeindevertretung Stahnsdorf, an der ich teilgenommen habe, ist mir wieder aufgefallen, dass die Beschlussvorlagen, die eingebracht worden sind, sich irgendwie in ihrer Zielstellungweiterlesen

Erfahrungen eines Flüchtlings S. (Name der Redaktion bekannt) lebt in einem der Heime in TKS. Er hat in lockerer Folge über sein Leben als Flüchtling in Deutschland berichtet. Zum Abschlussweiterlesen

Ein Kommentar Der Stahnsdorfer Hof ist unbestritten ein Standort, der besondere Aufmerksamkeit verdient. Er liegt im Eingangsbereich von Stahnsdorf und prägt das Ortsbild erheblich. Zurzeit eher negativ. Seit 40 Jahrenweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Ein Kommentar „Gott kann die Geschichte nicht ändern, das können nur Historiker.“ Dieses Zitat von Samuel Butler soll wohl bedeuten, dass Geschichte immer wieder neu interpretiert und gesehen wird. Undweiterlesen

Alkohol ist teuflisch Briefe aus dem Flüchtlingsheim S. (Name ist der Redaktion bekannt) lebt schon seit Jahren in einem Heim in TKS. Er meint, er gehöre zu den Vergessenen. Umweiterlesen

Ramadan im Heim S. (Name ist der Redaktion bekannt) lebt schon seit Jahren in einem Heim in TKS. Er meint, er gehöre zu den Vergessenen. Um ihm eine Stimme zuweiterlesen

Toilettenprobleme und anderes Ungemach REGION.   S. (Name ist der Redaktion bekannt) lebt schon seit einigen Jahren in einem Heim in TKS. Er meint, er gehöre zu den Vergessenen, besonders inweiterlesen

Ein Kommentar STAHNSDORF   „Die Mysteryserie „Souls“ ist eine achtteilige Serie, in der die drei Frauen Allie, Hanna und Linn im Mittelpunkt stehen. Ihr Leben wird für immer auf den Kopfweiterlesen

Ein Kommentar Die meisten haben es schon bemerkt: Die Nachricht über die Rammrath-Brücke vom 1. April war ein Scherz. Es gibt keine Abrisspläne. Aber wie alle Aprilscherze, die funktionieren, warweiterlesen

Eine Glückwunschadresse Vor dem Blumengeschäft an der Upstallwiese bildete sich schon früh am Morgen eine lange Schlange. Und die bestand aus mittelalten Männern, die ein Angebinde kaufen wollten. Der Grundweiterlesen

Noch gibt es keine abschließende Lösung REGION   Denkt man bei dem Wort Bürgermeister nur an einen Mann? Verschwindet sozusagen die Bürgermeisterin in dem Wort Bürgermeister? Nun, die gendergerechte Sprache willweiterlesen

Herbst wird ab Ende nächster Woche unterbrochen REGION.  Seit 2013 gibt es in dieser Region keinen harten Winter mehr. Damals lag für Wochen Schnee, und zwar meterhoch. Doch seit damalsweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Klarstellung.  Aufgrund einiger Hinweise fühlen wir uns verpflichtet, eine Klarstellung vorzunehmen. Zum einen ist das Thema Masturbation im Kindergarten bei der Fortbildung durch die DREIST e.V.  zwar Inhalt und Thema,weiterlesen