Ein Kommentar Der Enkeltrick geht so: Man betrügt alte Leute um ihr Geld, indem man ihnen vormacht, man wäre ein Enkel in Not. Das funktioniert. Die Grünen fordern jetzt Kinderweiterlesen

Gemeinde Kleinmachnow mit Hinweisen KLEINMACHNOW.  Die Gemeinde Kleinmachnow weist in ihren aktuellen Mitteilkungen darauf hin, dass sich die Wildschweine im Ort wohler fühlen, weil in befriedeten Bezirken wie Kleinmachnow Ortweiterlesen

Ein Kommentar Wie man der Presse entnehmen kann, hat der Berliner Senat beschlossen, auch die Waldsiedlung Zehlendorf auf die Weltkulturerbe-Liste setzen zu lassen. Es gibt allerdings bereits andere „Siedlungen derweiterlesen

Neue Erkenntnisse zu Wildschweinpopulationen Region.  Wissenschaftler aus Neuseeland haben laut Deutschlandradio festgestellt, dass Wildschweine global so viel CO2 ausstoßen wie 1,1 Millionen Autos. Das liegt daran, dass sie die Bödenweiterlesen

Ein Kommentar Nach dem verheerenden Regen in West-Deutschland heißt es nun, man müsse jetzt schnell gegen den Klimawandel tun. Das sind die üblichen politischen Reflexe. Wir sollten aber ehrlich sein:weiterlesen

Ein Kommentar Jahrelang hing der Banner gegen die Flugrouten im Wald gegenüber von EDEKA am Güterfelder Damm. Nun liegt er auf der Straße. Vermutlich wird der bald entsorgt. Der Kampfweiterlesen

Ein Kommentar Die CDU Stahnsdorf hat die Kommunalaufsicht angeschrieben. Sie meint, der Beschluss der Gemeindevertretung, die Waldschänke zu verpachten, müsse aufgehoben werden. Erstens wird behauptet, man verzichtete widerrechtlich auf Pacht.weiterlesen

BÄKE Courier informiert

„Die PARTEI“ hat einen Bewerber aus Stahnsdorf REGION.   „Die Partei“ ist ein merkwürdiges Partei-Projekt. Einerseits will man die Politik vorführen, andererseits gewinnt man Mandate und muss dann doch klassische Politikweiterlesen

Ein Kommentar In der gestrigen Sitzung der Gemeindevertretung Stahnsdorf, an der ich teilgenommen habe, ist mir wieder aufgefallen, dass die Beschlussvorlagen, die eingebracht worden sind, sich irgendwie in ihrer Zielstellungweiterlesen

Erfahrungen eines Flüchtlings S. (Name der Redaktion bekannt) lebt in einem der Heime in TKS. Er hat in lockerer Folge über sein Leben als Flüchtling in Deutschland berichtet. Zum Abschlussweiterlesen

Ein Kommentar Der Stahnsdorfer Hof ist unbestritten ein Standort, der besondere Aufmerksamkeit verdient. Er liegt im Eingangsbereich von Stahnsdorf und prägt das Ortsbild erheblich. Zurzeit eher negativ. Seit 40 Jahrenweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Ein Kommentar „Gott kann die Geschichte nicht ändern, das können nur Historiker.“ Dieses Zitat von Samuel Butler soll wohl bedeuten, dass Geschichte immer wieder neu interpretiert und gesehen wird. Undweiterlesen

Alkohol ist teuflisch Briefe aus dem Flüchtlingsheim S. (Name ist der Redaktion bekannt) lebt schon seit Jahren in einem Heim in TKS. Er meint, er gehöre zu den Vergessenen. Umweiterlesen

Ramadan im Heim S. (Name ist der Redaktion bekannt) lebt schon seit Jahren in einem Heim in TKS. Er meint, er gehöre zu den Vergessenen. Um ihm eine Stimme zuweiterlesen

Toilettenprobleme und anderes Ungemach REGION.   S. (Name ist der Redaktion bekannt) lebt schon seit einigen Jahren in einem Heim in TKS. Er meint, er gehöre zu den Vergessenen, besonders inweiterlesen

Ein Kommentar STAHNSDORF   “Die Mysteryserie „Souls“ ist eine achtteilige Serie, in der die drei Frauen Allie, Hanna und Linn im Mittelpunkt stehen. Ihr Leben wird für immer auf den Kopfweiterlesen

Ein Kommentar Die meisten haben es schon bemerkt: Die Nachricht über die Rammrath-Brücke vom 1. April war ein Scherz. Es gibt keine Abrisspläne. Aber wie alle Aprilscherze, die funktionieren, warweiterlesen

Eine Glückwunschadresse Vor dem Blumengeschäft an der Upstallwiese bildete sich schon früh am Morgen eine lange Schlange. Und die bestand aus mittelalten Männern, die ein Angebinde kaufen wollten. Der Grundweiterlesen

Noch gibt es keine abschließende Lösung REGION   Denkt man bei dem Wort Bürgermeister nur an einen Mann? Verschwindet sozusagen die Bürgermeisterin in dem Wort Bürgermeister? Nun, die gendergerechte Sprache willweiterlesen

Herbst wird ab Ende nächster Woche unterbrochen REGION.  Seit 2013 gibt es in dieser Region keinen harten Winter mehr. Damals lag für Wochen Schnee, und zwar meterhoch. Doch seit damalsweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Klarstellung.  Aufgrund einiger Hinweise fühlen wir uns verpflichtet, eine Klarstellung vorzunehmen. Zum einen ist das Thema Masturbation im Kindergarten bei der Fortbildung durch die DREIST e.V.  zwar Inhalt und Thema,weiterlesen

BÄKE Courier informiert

Ein Kommentar Es wird schlimmer, bevor es besser wird. Das ist ein Satz, mit dem man nur gewinnen kann. So jedenfalls der Autor Rolf Dobelli. Denn wenn es schlimmer kommt,weiterlesen

Ein Kommentar Nachdem vor vielen Jahren die letzten Mieter die Pardemann-Villa verlassen hatten – damals war sie schon in einem schlimmen Zustand – gab es viele Ideen für eine Nutzung:weiterlesen

Ein Kommentar zu einer besonderen Wahl Der Stahnsdorfer SPD Ortsverband war einer der ersten Unterstützer von Olaf Scholz als Direktkandidat für die SPD in der Region. Wenig überraschend freut sichweiterlesen

Zahl in Brandenburg drastisch gestiegen, PM aber noch entspannt REGION.  Trotz drastische gestiegener Corona-Fallzahlen in Brandenburg bleibt die Lage in Potsdam-Mittelmark noch relativ entspannt. So wurden die ganze Woche keineweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Ökologischer Verkehrsclub will Kinder selbständig machen BRANDENBURG.  Am 21.September 2020 beginnen die Aktionstage “zu Fuß zur Schule”. Der VCD, ökologischer Verkehrsclub, fordert anlässlich dieses Datums die Eltern von Schulkindern auf,weiterlesen

BÄKE Courier informiert

Wieder Hochsitz zerstört STAHNSDORF.  Seit längerem sähen sich laut Pressesprecher der Gemeinde Stahnsdorf Jagdpächter verbalen Angriffen von Jagdgegnern ausgesetzt. Außerdem würden Hochsitze angesägt, umgestoßen oder sogar angezündet. Seit der Diskussionweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Teltow sieht zurzeit keine Chance für Städepartnerschaft 
Noch anlässlich des Jahrestages des Sieges der Allierten über Hitler-Deutschland meinte der Bürgermeister von Teltow, Thomas Schmidt, es sei Zeit für eine Städtepartnerschaft mit einer russischen Kommune. Doch nun wird das Projekt erst einmmal vertagt.

BÄKE Courier informiert

Blasen und Saugen mit Gerätschaften bald verboten? STAHNSDORF.  In der nächsten Gemeindevertretersitzung am 01.10.2020 werden die Abgeordneten Stahnsdorfs darüber zu befinden haben, ob der Bauhof weiterhin mit Laubbläsern und Laubsaugernweiterlesen

Was sich die Nutzer  wünschen  STAHNSDORF.  Im letzten Sozialausschuss der Gemeinde Stahnsdorf kam wieder einmal das Thema Aufenthaltsort für Jugendliche in Stahnsdorf auf. Man wolle ein Häuschen bauen, in demweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Flüchtlingskinder haben oft Schulprobleme POTSDAM.  Wie die PNN in ihrer heutigen Ausgabe mitteilt, schlägt der Integrationsbeauftragte der Landeshauptstadt Alarm. Der Anteil derjenigen Flüchtlingskinder ohne Schulabschluss sei deutlich gestiegen, und zwarweiterlesen

BÄKE Courier informiert

KLEINMACHNOW. Am 24.10.2020 ab 10.00 Uhr holt Kleinmachnow seinen Frühjahrsputz nach, der Corona bedingt ausgefallen ist. Unterstützer gibt es bereits einige. So wollen Schulen und Kitas dabei helfen, den Ortweiterlesen

BÄKE Courier informiert

POTSDAM-MITTELMARK.  Wie die Pressestelle des Kreises PM mitteilte, ist ab sofort bis Mitte Oktober die Entnahme von Oberflächenwasser mittels Pumpvorichtungen untersagt. Ausgenommen sind nur diejenigen Betriebe, die über Sondernutzungsrechte verfügen.weiterlesen

REGION.  Schottergärten sind vielen verhasst. Zum einen versiegeln sie Flächen, zum anderen heizen sie sich stark auf. Außerdem finden Tiere dort kaum Nahrung. Doch wie betrachten nun die verschiedenen Gemeindenweiterlesen

RANDBEMERKUNG. Heute vor 59 Jahren wurde die Berliner Mauer errichtet, die auch Teltow, Kleinmachnow und sogar Stahndorf am Albrechts Teerofen von West-Berlin trennte. Am Anfang noch löchrig, war sie baldweiterlesen

BÄKE Courier informiert

RANDBEMERKUNG.  Was ist ein Gleichnis? Das ist eine Geschichte, mit der man einen abstrakten Sachverhalt deutlich macht. So ein Gleichnis könnte auch die Geschichte vom Fahrradweg  Sputendorf- Ludwigsfelde sein. Dieweiterlesen

Erinnerung an den Mauertunnel in Kleinmachnow ZEHLENDORF/KLEINMACHNOW.  Das Wort Verrat hat einen schlechten Namen. Doch wie nennt man es, wenn Verräter Menschenleben retten? Am 14. November 1962 gelang es Borisweiterlesen

Aktion mit den üblichen Verdächtigen  STAHNSDORF. Gestern trafen sich um 17:00 Uhr  Bürgerinnen und Bürger, Mitarbeiter der Verwaltung sowie Angehörige der Verwaltung, um am Dorfplatz kleinere Bäume zu gießen. Aufgerufenweiterlesen

Scheinakazie trotzt dem Klimawandel  REGION.  Überall in unserer Region sieht man sie, die Robinen. Sie wachsen zum Beispiel vor meinem Haus und unbeeindruckt von den trockenen Sommern breiten sie sichweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Ein Kommentar zur Lage des Flüchtlingsheims in Stahnsdorf  STAHNSDORF. Die Landtagsabgeordnete der Linken, Marlen Block, meint, dass die Unterbringung der Flüchtlinge in Stahnsdorf desaströs sei. Sie bringe nicht nur massiveweiterlesen

Blankensee, der Ausflug lohnt sich BLANKENSEE. Keine 30 Autominuten von unserer Region entfernt liegt Blankensee. Abgesehen von dem großen See, der dem Ort den Namen gab, und über dem selteneweiterlesen

Liebe Leserinnen und Leser, Ob Nachrichten aus der Kommunalpolitik oder Themenfelder wie Kultur, Familie, Sport oder Wirtschaft – der BÄKE Courier reflektiert sowohl die Bedürfnisse als auch die Ereignisse amweiterlesen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDUNGUNGEN BÄKE Courier, baeke-courier.de (BC) Anbieter, Leistung Anbieter von BÄKE Courier (Print) und baeke-courier.de (online) ist Christian Kümpel, Am Weiher 12, 14532 Stahnsdorf. Der BC ist berechtigt, die Erbringungweiterlesen

Mediadaten, Broschur als PDF-Datei | Anzeigeninfo und -preise als PDF-Datei (Kurzinfo) Mit einem Klick zu den Standard-Anzeigenformate (Print & online) Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Anzeigenleitung:weiterlesen

Vertriebswege:– Haushaltsverteilung in ausgewählten Wohngebieten von TKS und Steglitz-Zehlendorf– Auslage bei örtlichen Händlern und Dienstleistern sowie Verwaltungen und Veranstaltern– Vertriebspartner zum Selberabholen (Liste als PDF, BC-Abholstationen) Ein Anspruch auf Gratis-Zustellungweiterlesen

Ausgewählte Unternehmen aus Handel, Handwerk, Gastronomie, Gesundheit und Dienstleistung Teltow Heizung, Bad und Lüftung vom Anlagenprofi sanizentra sanizentra – seit über 20 Jahren erfolgreich in der Hauptstadtregion TELTOW. Die Sanierungweiterlesen