Prämie im Herbst 2024 STAHNSDORF.   Nach einer Pause gibt es auch in diesem Jahr wieder den Wettbewerb „Insektenfreundlicher Garten“ Stahnsdorf.  Auch in der dritten Auflage sucht eine unabhängige Jury ausweiterlesen

Neuer Name nicht bei allen beliebt KLEINMACHNOW.   Am Montag, den 08. April, findet von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr die Eröffnung des neuen Familienzentrums „Haus der Generationen“ statt. Geboten wirdweiterlesen

Thomas Ehrich im Gespräch POTSDAM.   Thomas Ehrich, der Vorsitzende des Vereins Pro S-Bahn e.V., war zu Gast beim Radiosender BHeins in Potsdam. Dort erklärte er unter anderem, dass die zukünftigeweiterlesen

Ist es das Nibelungengold? KLEINMACHNOW.  Bei Bauarbeiten auf der Hakeburg entdeckten Handwerker am Gründonnerstag in einem alten Schacht einen Schatz aus wertvollem Geschmeide und Gold. Nach erster Sichtung geht manweiterlesen

Ruderclub KST weiht Steganlage unweit der Schleuse ein STAHNSDORF. Das Erreichen des vielleicht schwierigsten Etappenziels des KST-Ruderclubs am Teltowkanal – die Errichtung einer Steganlage – konnte Mitte März endlich gebührendweiterlesen

Ehrenamtspreise 2024 für zwei Projekte und eine Langjährige TELTOW. Unter dem Motto „Du bist wertvoll“ hat die Stadt Teltow 2020 ihren Ehrenamtspreis geschaffen. Diese Auszeichnung dient der öffentlichen Würdigung vonweiterlesen

"Achtsam morden"

Krimikomödie im Schlosspark Theater STEGLITZ. Drei Darsteller (Dieter Hallervorden, Ines Nieri & Mario Ramos) in einundzwanzig Rollen! Das verlangt nicht nur den Schauspielern viel ab.Aus dem Inhalt: „Um seine Eheweiterlesen

So will Kleinmachnow reagieren KLEINMACHNOW.  In Reaktion auf die Nachricht, dass massiv Gewerbesteuern wegfallen, will Kleinmachnow sparen, Steuern anheben und Grundstücke verkaufen. Für die Jahre 2021, 2022 und 2023 mussweiterlesen

Neue Feuerwache und mehrere andere Projekte stehen in Kleinmachnow auf der Kippe KLEINMACHNOW. Sie hat arbeitsreiche Wochen, die Kämmerin der Gemeinde, denn es ist das passiert, was sich keiner wünscht:weiterlesen

Mitfahrer gesucht! TELTOW.  Eine Städtepartnerschaft will gepflegt werden. Vom 18.Mai bis zum 20.Mai findet deshalb eine Bürgerfahrt zu der Stadt Ahlen statt, mit der Teltow seit 20 Jahren eng verbundenweiterlesen

Stolpersteine

Sieben neue Stolpersteine im Flussviertel gesetzt, nunmehr 33 Orte des Gedenkens TELTOW. Ein Rundgang nicht alltäglicher Art fand am 6. März mitten im Teltower Flussviertel statt. Er hatte zum Ziel,weiterlesen

Bürgermeister Bernd Albers

Bernd Albers gewinnt in der Stichwahl STAHNSDORF. In der Stichwahl vom 17. März 2024 haben sich bei einer Wahlbeteiligung von 53,6 Prozent über 52,2 Prozent der Wähler für Bernd Albersweiterlesen

Gottesdienste, Konzerte und Veranstaltungen der Evangelischen Auferstehungs-Kirchengemeinde KLEINMACHNOW.  Auch in diesem Jahr finden in der Karwoche und an den Osterfeiertagen wieder zahlreiche Gottesdienste, Konzerte und Veranstaltungen der Evangelischen Auferstehungs-Kirchengemeinde statt.weiterlesen

Lindenstraße gesperrt STAHNSDORF.   Zur Herstellung eines Trink- und Schmutzwasserhausanschlusses in der Lindenstraße wird diese voraussichtlich vom 25. bis 28. März 2024 zwischen Krughofstraße und Friedrich-Weißler-Platz für den motorisierten Verkehr gesperrt.weiterlesen

Kosten erheblich REGION.  Nach derzeitiger Planung wird mit Investitionskosten von ca. 320 Mio. Euro gerechnet. Unter Berücksichtigung eines positiven Nutzen-Kosten-Verhältnisses übernimmt der Bund 75%, das Land Brandenburg 25% der Kosten.weiterlesen

Planungsstand und Fragen der Bürger STAHNSDORF.  Nachdem bereits am 13.03. in Teltow eine Informationsveranstaltung de DB InfraGo AG stattgefunden hat, wird nun auch am 20.03. in Stahnsdorf der Projektleiter derweiterlesen

Spricht Kai Schultka nur für sich? STAHNSDORF. Eine große Überraschung ist die Wahlempfehlung, die Kai Schultka, Gemeindevertreter der Linken, ausgesprochen hat. Er sprach sich für die Wahl von Richard Kiekebuschweiterlesen

Stichwahl am 17. März STAHNSDORF.  Nach der ersten Runde am 03.März, bei der keiner der drei Bürgermeisterkandidaten eine Mehrheit von über 50 Prozent erzielen konnte, gibt es nun am 17.03.weiterlesen

In Teltow und Stahnsdorf Info-Veranstaltungen REGION.  Die erste Bürgerinformationsveranstaltung zum i2030-Projekt S 25 Süd, Verlängerung der S-Bahn von Teltow Stadt nach Stahnsdorf, Sputendorfer Straße findet am 13. März in Teltowweiterlesen

Radtour auf den Spuren der Frauen KLEINMACHNOW.  Auch in diesem Jahr veranstaltet der Heimat- und Kulturverein Kleinmachnow e.V. anlässlich des Internationalen Frauentages eine Radtour durch Kleinmachnow auf den Spuren interessanter,weiterlesen

Stichwahl am 17.03. STAHNSDORF.  Bei der Bürgermeisterwahl in Stahnsdorf bekam Bernd Albers (Bürger für Bürger) in der ersten Runde fast 45 Prozent der Stimmen. Das reicht zwar nicht, um alsweiterlesen

Sieben Stolpersteine werden verlegt TELTOW.  Die Geschichtswerkstatt Teltow und die Stadt Teltow führen am 6. März 2024 gemeinsam eine Veranstaltung durch, um in Teltow an sechs Orten sieben neue Stolpersteineweiterlesen

Stichwahl möglich STAHNSDORF.  Am morgigen 3.März findet die Stahnsdorfer Bürgermeisterwahl statt. Zur Wahl stehen der Amtsinhaber, Bernd Albers (Bürger für Bürger), Tina Reich (SPD) und Richard Kiekebusch (CDU). Für Albersweiterlesen

Blick ins ehemalige Wohnzimmer der Frauenrechtlerin Clara Zetkin in Birkenwerder REGION. Was bis vor 105 Jahren undenkbar war – Frauen als Abgeordnete in Parlamente zu wählen –, wurde in Deutschlandweiterlesen

Gewerbesteuereinnahmen müssen zurückgezahlt werden KLEINMACHNOW.  Ein überraschender und nicht unerheblicher Rückgang der Gewerbesteuereinnahmen zwingt die Gemeinde Kleinmachnow dazu, ihren Haushalt für das Jahr 2024 neu aufzustellen. Gemäß § 71 der Kommunalverfassungweiterlesen

Vorplanungen für die Reaktivierung der historischen Trasse zwischen Potsdam und Potsdamer Platz starten KLEINMACHNOW/ZEHLENDORF. Im Oktober 1999 gründete Jens Klocksin die Bürgerinitiative Stammbahn, zehn Jahre nach der Wende, „weil wirweiterlesen

Ausfälle auf vielen Linien REGION. Im Zuge der aktuell laufenden Verhandlungen zum Tarifvertrag der Beschäftigten im kommunalen Nahverkehr ist ein Aufruf von ver.di zum Warnstreik erfolgt. Damit wird auch regiobusweiterlesen

TELTOW. Um künftig alle Einwohner auch digital an verschiedenen kommunalen Entscheidungsprozessen zu beteiligen, hat die Stadt Teltow eine Online-Beteiligungsplattform geschaffen. Sie wird mit dem gemeinnützigen Verein Liquid Democracy e.V. betrieben.Gestartetweiterlesen

… für Kleinmachnow und Stahnsdorf STAHNSDORF. Im Verwaltungsgebäude des Südwestkirchhofs fand am 16. Februar 2024 die Wahl zum Jagdpächter für die Jagdgenossenschaft Kleinmachnow und Stahnsdorf statt. Mit über 1000 Hektarweiterlesen

Hunde und Füchse betroffen TELTOW.   Dem Teltower Ordnungsamt liegen Hinweise zu eventuellen Vergiftungen von Tieren vor, davon betroffen sind Hunde und Füchse. Diesen Hinweisen wird aktuell nachgegangen. Da die Ermittlungenweiterlesen

AfD hinter der roten Linie STAHNSDORF.  Die Grünen/Bündnis 90 haben keinen eigenen Bürgermeisterkandidaten in Stahnsdorf. Sie sprechen sich im Wahlkampf nun für Tina Reich (SPD) aus. Als Begründung geben dieweiterlesen

Jugend musiziert KLEINMACHNOW.  Auch in diesem Jahr lädt die Kreismusikschule herzlich zu ihrem großen Benefizkonzert in den Bürgersaal Kleinmachnow ein. Am Sonntag, dem 25.02.2024, um 11 Uhr musiziert die „übernächsteweiterlesen

Kammerspiele zeigen drei Filme KLEINMACHNOW.  Dieses Jahr wird die Berlinale wieder Gast sein in Kleinmachnow. Vom 17. bis 23. Februar rollt Berlinale Goes Kiez den Roten Teppich in den Neuen Kammerspielen aus.weiterlesen

Unterschiedliche Vorstellungen LICHTERFELDE-OST.   Jetzt gibt es zwei Initiativen um den Kranoldplatz. Die eine, getragen von sechs verschiedenen Anwohnergruppen, will einen Umbau, in dessen Folge der Markt zumindest für einige Zeitweiterlesen

Dr. Kupsch und Püstow laden ein. SPUTENDORF.  Dr. Rolf-Denis Kupsch und Sven Püstow, beide Vertreter des Wählerbündnisses „WirVier“, laden interessierte Bürger ein, die drei Bürgermeisterkandidaten noch kurz vor der Wahlweiterlesen

Nur mit Leine STEGLITZ-ZEHLENDORF.  Nach einem Urteil des Berliner Verwaltungsgerichts gilt das Hundeverbot an den Badestellen des Grunewaldsees nicht das ganze Jahr. Vielmehr dürfen die Hunde außerhalb der Badesaison vomweiterlesen

Antrag der AfD-Fraktion abgelehnt POTSDAM-MITTELMARK.  Während der Landkreis Märkisch-Oderland die Bezahlkarte für Asylbewerber einführt, scheint man in Potsdam-Mittelmark weiter auf Bargeld zu setzten. Ein Antrag der AfD-Fraktion, ebenso zu verfahrenweiterlesen

Circa 1000 Teilnehmer KLEINMACHNOW.  Bei einer Kundgebung auf dem Kleinmachnower Rathausmarkt haben am Sonntag mehr als 1000 Menschen teilgenommen. Aufgerufen zur Veranstaltung hatte kleinmachnow4future, eine grüne Vorfeldorganisation, die sich normalerweiseweiterlesen

Unterstützung für Tina Reich STAHNSDORF.  Am 03.03.2024 findet die Bürgermeisterwahl in Stahnsdorf statt. In der Waldschänke wird es am 07.02. eine Wahlkampfveranstaltung für den Bürgermeisterkandidaten Tina Reich (SPD) mit Unterstützungweiterlesen

Bearbeitungszeit 19,5 Wochen STEGLITZ-ZEHLENDORF.   Weil viele Bürger Anträge auf Wohngeld stellen, um nur zu sehen, ob sie anspruchsberechtigt wären, kommt die Verwaltung in Steglitz-Zehlendorf mit der Bearbeitung der Anträge kaumweiterlesen

Gegen „Rechtsruck“ in Deutschland und Europa KLEINMACHNOW.  Die AfD und andere sogenannte rechtspopulistische Parteien in Deutschland und Europa gewinnen immer mehr Sympathien bei den Wählern mit der Forderung, eine andereweiterlesen

Fast 500 Unterschriften KLEINMACHNOW.  Eine Drückjagd auf Wildschweine im November 2023 war für einige Anwohner in Kleinmachnow so „blutig“, dass sie beschlossen, eine Petition zu starten, um die Drückjagd inweiterlesen

Beliebte Reihe zukünftig noch vielseitiger REGION TKS. Die Jahresabschlussfeier der Akademie 2. Lebenshälfte im Dezember stand unter einem besonderen Motto, denn es galt, das Jubiläum der erfolgreichsten Angebotsreihe der Einrichtungweiterlesen

STAHNSDORF. In diesem Beitrag finden Sie die Erklärungen der Bürgermeisterkandidaten zur Wahl am 3. März 2024. Sie haben aufgeschrieben, was sie erreicht haben und was sie noch erreichen wollen.Erlauben Sieweiterlesen

Entwurfsplanung für Neubau der Kleinmachnower Feuerwache KLEINMACHNOW. Einem ehrgeizigen Neubau-Projekt für den Standort der Freiwilligen Feuerwehr am Bannwald hat die Mehrheit der Gemeindevertreter drei Tage vor Weihnachten zugestimmt. Über 24weiterlesen

Gib hier deine Überschrift ein Und wieder ein Workshop zum Thema S-Bahn zum Jahresauftakt in Stahnsdorf. Während noch kein Entwurf vorliegt, über den man sinnvoll sprechen könnte, durften sich dieweiterlesen

Bürgermeisterkandidaten positionieren sich REGION.  Bereits am 05.01. gab es in Teltow den Neujahrsempfang der SPD unter Teilnahme von Bundeskanzler Olaf Scholz. Der Landtagsabgeordnete Tobias Rüter wünschte sich anlässlich des Treffens,weiterlesen

Bürgermeisterkandidaten sprechen sich gegen Heim aus STAHNSDORF.  Auf Nachfrage haben sowohl Bürgermeister Bernd Albers als auch der Kandidat der CDU, Richard Kiekebusch, erklärt, dass sie ein Heim an der Upstallwieseweiterlesen

Fast 2000 Unterschriften LICHTERFELDE.  Fast 2000 Unterschriften kamen zusammen in einer Petition für die Umgestaltung des Kranoldplatzes. So berichtet der Tagesspiegel. Es geht dabei vor allem darum, den Platz fürweiterlesen

Bürgermeisterkandidaten erklären ihre Positionen STAHNSDORF. In Restaurant Castagno fand am 13.01.2024 der Neujahrsempfang des Vereins Pro S-Bahn statt. Anwesend waren circa 80 Gäste, darunter viele Lokalpolitiker und Geschäftsleute. Der Vorsitzendeweiterlesen