Es wird auch Skat gekloppt STAHNSDORF. Das Seniorentreffen in der Lindenstraße 22 bietet wieder ein umfangreiches Programm. Unter anderem kann man dort sein Gedächtnis trainieren oder Yoga machen. Für Seniorenweiterlesen

Dies Jahr weniger Schulkinder TELTOW.  Auch dieses Jahr gab es die traditionelle Schultüten-Übergabe durch den Bürgermeister in Teltow, Thomas Schmidt. Schmidt hat am Montag, 22. August, 184 ABC-Schützen der dreiweiterlesen

Ein Kommentar BRANDENBURG.  Wir sind ja alle gegen den schlimmen Rassismus. Und wie! Aber das genügt natürlich nicht. Unbedingt erforderlich ist auch ein Zeichen. Am besten für Toleranz und Vielfalt.weiterlesen

Protest gegen das sogenannte Selbstbestimmungsgesetz STAHNSDORF:  Am 03.09.2022 um 10.00 Uhr findet eine Demo gegen das sogenannten Selbstbestimmungsgesetz auf dem Dorfplatz in Stahnsdorf statt. Hintergrund: Die Ampel-Koalition plant ein Gesetz,weiterlesen

Austausch in Teltow TELTOW. Der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. und das Team der Migrationsberatungsstellen Potsdam-Mittelmark lädt zur diesjährigen Interkulturellen Begegnungswoche ein. Diese wird im Rahmen des Projektes „Treffpunkt Schritte“ amweiterlesen

Der Entführte wurde vor wenigen Tagen befreit REGION.  Der Student Timothy aus Berlin hat noch Geld in Teltow abgehoben. Dann verschwand er spurlos. Wie sich herausstellte, wurde er im angrenzendenweiterlesen

Veranstaltung in Stahnsdorf STAHNSDORF.   Kai Schultka, Gemeindevertreter der Linken in Stahnsdorf, hat ein wichtiges Anliegen: Die Gemeindevertreter der Gemeinde sollen nicht mit den beiden AfD-Vertretern zusammenarbeiten. Er hält sie fürweiterlesen

Endlich auch eine öffentliche Toilette in Stahnsdorf STAHNSDORF.  Der Bürgermeister der Gemeinde Stahnsdorf ließ abfragen, was sich die Bürger als Anschlussnutzung für die Waldschänke wünschen, nachdem der alte Pächter denweiterlesen

Brandgeruch auch in der Region wahrnehmbar NIKOLASSEE. Im Grunewald ist es gestern zu einem Großbrand gekommen. Auslöser war wohl eine Explosion auf dem Sprengplatz Grunewald, einem Areal im Berlin Ortsteilweiterlesen

Täter konnte entkommen REGION.  Unerwartete Nacktheit an öffentlichen Orten, die andere belästigt: Das ist Exhibitionismus. Allerdings muss man dabei auch noch Lust empfinden. Sonst ist der Tatbestand nicht erfüllt. Wennweiterlesen

Stahnsdorf sucht nicht nur neuen Kämmerer REGION.  Dass Fachkräfte kaum zu bekommen sind, das ist eine bekannte Tatsache. Diese wird noch unterstrichen, wenn man sich anschaut, was allein Stahnsdorf anweiterlesen

Starke Reaktionen im Internet REGION.   Christine H. schrieb gestern ein paar Zeilen in die regionale Facebook-Gruppe. Darin fragte sie, warum die Radsportler nicht die schönen neuen Fahrradwege entlang der Straßeweiterlesen

Anwohner dagegen ZEHLENDORF.   Verkehrssenatorin Bettina Jarasch (Grüne) hatte im Frühjahr angekündigt, mehr Busspuren einzurichten. Der Verkehrsstadtrat Urban Aykal in Steglitz-Zehlendorf (Grüne) setzt nun um. Laut BZ werde der Bezirk deshalb jetztweiterlesen

Feuerlöscher gegen Messer ZEHLENDORF.  In unmittelbarer Nähe der Tierklinik Düppel befindet sich im Hohentwielsteig eine Flüchtlingsunterkunft mit 340 Betten. Der Betreiber, die AWO, nennt es Refugium. Das bedeutet auf Deutschweiterlesen

Führung auf den Teltower Buschwiesen TELTOW.   Den Bienen geht es nach Angaben des Bienenverbands Brandenburg dieses Jahr etwas besser. Und die Biene liegt im Trend. So gibt es derzeit deutschlandweitweiterlesen

Ein Kommentar Das ehemalige NH-Hotel in Kleinmachnow wird also keine Flüchtlingsunterkunft. Nach ungefähr vier Monaten Vorlauf hat man festgestellt, dass die Brandschutzauflagen nicht erfüllt werden können. Da man das Gebäudeweiterlesen

Region soll Wasser sparen REGION.  Der Landkreis Potsdam-Mittelmark als Untere Wasserbehörde hat aufgrund des aktuellen Wassermangels in der Natur eine Allgemeinverfügung erlassen, die auch für private Gartenbesitzer von Bedeutung ist,weiterlesen

Kritikern droht Ungemach STEGLITZ-ZEHLENDORF.   Am Donnerstag, dem 21.07.2022, um 17:00 Uhr, hissen die Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf, Maren Schellenberg, und Yasmine-Blanche Werder, Mitglied im Vorstand des Lesben- und Schwulenverbandes (LSVD) Berlin–Brandenburg,weiterlesen

Iltis war in Kämpfe verwickelt ZEHLENDORF.  In der Nähe der FU befindet sich die Iltisstraße. Benannt ist sie nach einem Kanonenboot, dass 1900 beim Boxeraufstand zum Einsatz kam. Die Boxerweiterlesen

Laterne brennt Tag und Nacht LICHTERFELDE-WEST.  In Lichterfelde brennen nach Angaben der Morgenpost Gaslaternen Tag und Nacht. Und das sind nicht die einzigen Leuchten. In Berlin-Grunewald brennen ebenfalls verschiedene Laternenweiterlesen

Jetzt auch mit Flagge STAHNSDORF.  Seit dem 8. Juli 2022 weht vor dem Stahnsdorfer Rathaus die Flagge des globalen Bündnisses „Mayors for Peace“. Einige ehemalige und aktive Gemeindevertreter waren anwesend,weiterlesen

Gegenseitige Rücksichtnahme ist gefragt TELTOW. Ein Jahr ist es jetzt her, seit die Rammrathbrücke nach knapp 20-monatiger Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben wurde. Das neuentstandene wies allerdings gegenüber demweiterlesen

Heimatmuseum feierte Wiedereröffnung TELTOW. Nach mehr als zwei Jahren ist das Heimatmuseum Teltow im Hohen Steinweg 13 seit dem 3. Juli wieder sonntags von 14-18 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet.weiterlesen

2026 könnte es losgehen ZEHLENDORF.  Im Jahre 2026 könnte der erste Spatenstich erfolgen, um die U-Bahnverbindung von der Krummen Lanke bis zum Mexikoplatz ins Werk zu setzen. Mit der Fertigstellungweiterlesen

Finanzamt Potsdam stellte sein Vorgehen für die Grundsteuerreform in Brandenburg vor KLEINMACHNOW. „Sie können alle beruhigt schlafen“, verkündete eine freundliche Mitarbeiterin des Finanzamts Potsdam Ende Juni bei einer gut besuchtenweiterlesen

30-Jähriger verstarb im Krankenhaus. SCHLACHTENSEE.   Deutschland gehört statistisch betrachtet zu den Ländern, die für Schwimmer sicher sind. Im Jahre 2021 sind nur circa 300 Menschen ertrunken, wenn man die Opferweiterlesen

Erste Sitzung im Herbst STAHNSDORF.  Nachdem die Gemeindevertretung beschlossen hat, einen S-Bahn Ausschuss zu etablieren, steht nach der letzten Sitzung am vergangenen Dienstag auch der Vorsitz fest. Ines Pietsch, BfB,weiterlesen

Wiesenwanderung mit dem BUND STAHNSDORF.   Am 09.07.2022 findet eine Wiesenentdeckungtour statt, und zwar dort, wo nach jetzigen Vorstellungen ein riesiger Busbahnhof entstehen könnte, um die zukünftige S-Bahn anzubinden. Die BUNDweiterlesen

Es geht so und so REGION.  In Berliner Freibädern kommt es immer wieder zu Konflikten. In der Vergangenheit wurden deshalb im Prinzenbad und im Columbiabad in Berlin Kreuzberg Lotsen eingestellt.weiterlesen

Gemeindevertretung soll Finanzspritze beschließen STAHNSDORF.  Für Stahnsdorf teuer, der gemeinsame Bauhof. Nun müssen von allen drei Gemeinden in TKS 15,7 Millionen reingebuttert werden, damit ein Neubau im Gewerbegebiet Stahnsdorf auchweiterlesen

Bauarbeiten bis August REGION.  Zwischen der Warthestraße in Teltow und der Wilhelm-Külz-Straße in Stahnsdorf bis Höhe Stahnsdorfer Hof wird in der Zeit vom 07.07.2022 bis zum 21.08.2022 die Straße wegenweiterlesen

Ein musikalisches Portrait STEGLITZ. Geboren am 28.12.1925 in Ulm und aufgewachsen in Berlin, wo sie am 1.2.2002 verstarb, gehört die Schauspielerin, Sängerin und Autorin Hildegard Knef zu den wenigen deutschenweiterlesen

Filme über die jüngste Vergangenheit KLEINMACHNOW.  Das Kleinmachnower Zeitzeugenprojekt von Regisseur Hans Schimkönig umfasst mittlerweile 24 Interviewfilme An diesem Wochenende werden im Jägerstieg 2, zukünftiges Kleinmachnow Museum, in Kleinmachnow verschiedeneweiterlesen

Sohn ersteigert Anwesen KLEINMACHNOW.   Es ist kein ganz neues Phänomen, dass halbseidene Existenzen, die auf nicht ganz nachvollziehbare Art zu Geld gekommen sind, sich gerne dort einkaufen, wo die Reichenweiterlesen

Berliner Wohnbauunternehmen wollen immer mehr in Brandenburg bauen BRANDENBURG.   Die B.Z. meldet, dass die Bautätigkeiten der landeseigenen Berliner Wohnungsunternehmen im Umland immer stärker werden. Der Grund: Zu wenig Bauflächen inweiterlesen

Kleinmachnower Projekt ausgewählt KLEINMACHOW.  Für den Tag der Architektur, der dieses Jahr am 26. Juni 2022 stattfindet, hat eine Jury der Brandenburgischen Architektenkammer, auch in unserer Region ein außerordentliches Objektweiterlesen

KLEINMACHNOW.   Wie der RBB berichtet droht auf der A115 Dauerstau. Der Grund: Die Autobahn wird seit Pfingsten zwischen Kleinmachnow und Dreilinden erneuert. Bis Oktober sind in Fahrtrichtung Berlin nur zweiweiterlesen

GÜTERFELDE.  Bei perfektem Wetter fand gestern endlich wieder das traditionelle Pfingstkonzert in Güterfelde statt. Gespielt wurde Dixie, dargeboten wurden Tanzeinlagen des Teltower Karnevalvereins. Gekommen waren circa 200 Güterfelder, aber auchweiterlesen

Bürgerinitiative ist S-Bahn kritisch STAHNSDORF.   Am Freitag vor Pfingsten traf sich zum ersten Mal die BI Pro Stahnsdorf. Mit dabei: die Initiative „Schützt die Buschwiesen“ aus Teltow. Wie Bernd Kuhnertweiterlesen

Umbau schon 2023? STAHNSDORF.   Friedrich Weißler, der für die Bekennende Kirche in Deutschland arbeitete, wurde 1937 Opfer des verbrecherischen Systems der Nationalsozialisten. Die Umstände seiner Ermordung im Konzentrationslager durch dieweiterlesen

Vor Ort noch viel Atommüll WANNSEE.  Der erste Berliner Experimentier-Reaktor in Wannsee trägt ironischerweise die Abkürzung BER. Seit 2019 ist der Betrieb für Forschungszwecke ausgesetzt. Doch man kann die Anlageweiterlesen

Bis 2023 acht Alarmsirenen auf Gebäuden und Masten TELTOW. Die Stadt Teltow verbessert ihren Katastrophen- und Bevölkerungsschutz mit dem Aufbau neuer Alarmsirenen. Die ersten beiden Anlagen auf dem Schlauchturm derweiterlesen

Zum Stahnsdorfer Waldorfkindergarten gehört ein Zeidler-Garten – zur historischen Honiggewinnung STAHNSDORF. Es summt und lacht am Teltowkanal: Auf dem Grundstück des Waldorf-Kindergartens neben der Kleinmachnower Schleuse ist ein kleiner Abenteuerwaldweiterlesen

Kritiker treffen sich im Castagno STAHNSDORF.   Während viele Stahnsdorfer Politiker für die S-Bahn zu sein scheinen, gibt es in Stahnsdorf auch Angst vor den Folgen eines Endbahnhofes in der Kommune.weiterlesen

Pfingstmontag ist Flohmarkt STAHNSDORF.  Das ehemalige Gasthaus „Waldschänke“ in Stahnsdorf wird am Pfingstmontag, den 06.06.2022, zum „Marktplatz Waldschänke“. Lange stand das alte Gebäude mit seinen vielen Anbauten, den Remisen undweiterlesen

Ortsbeirat Ruhlsdorf lud zur Bürgerversammlung ein TELTOW/RUHLSDORF. Der Röthepfuhl und sein näheres Umfeld sind nicht nur für die Bewohner des Ortsteils Ruhlsdorf von Bedeutung. Das historisch entstandene Gewässer und dieweiterlesen

Wie weiter? STAHNSDORF.  Nachdem die Vorlage des Bürgermeisters, den B-Plan aufzuheben, knapp gescheitert ist, soll der BM, Bernd Albers, nun mit dem Investor verhandeln, um die zukünftige Bebauung an derweiterlesen

Arbeitsgruppe ist vom Tisch STAHNSDORF.   In der nächsten Woche findet eine außerplanmäßige Sitzung der Gemeindevertretung statt. Beschlossen werden soll unter anderen die Einrichtung eines ständigen Ausschusses, der sich der zukünftigenweiterlesen

In 25 Jahren könnte es dann soweit sein REGION.   Berlin und Brandenburg haben sich darauf verständigt, dass die Stammbahn zwischen Potsdam und Berlin für Regionalzüge vorgesehen sein wird. Das Themaweiterlesen