Neues Format soll Corona-bedingte Defizite bei der Berufsorientierung aufholen TELTOW.  Nach zwei Jahren Corona-bedingtem Rückgang der Veranstaltungen zur Berufs- und Studienorientierung im Industriemuseum der Region Teltow startet das im Museumweiterlesen

„Allein Putin ist schuld“ TELTOW.   Am gestrigen Montag kamen knapp 200 Personen nach Teltow auf den Markt vor dem Rathaus, um gegen den Krieg in der Ukraine zu protestieren. Eingeladenweiterlesen

Stahnsdorf hat noch Möglichkeiten STAHNSDORF.  Man geht davon aus, dass wegen des Krieges in der Ukraine auch in Brandenburg bald tausende Flüchtlinge ankommen. Doch wie sieht es mit der Unterbringungweiterlesen

Demo in Stahnsdorf STAHNSDORF.   Am 26.02.2022 haben sich auf dem Dorfplatz von Stahnsdorf circa 60 Personen versammelt, um ihre Solidarität mit der Ukraine zu bekunden. Sie sind einem Aufruf gefolgt,weiterlesen

Solidarität mit der Ukraine REGION.   Am 26.02.2022 findet um 15.00 Uhr am Dorfplatz Stahnsdorf gegenüber der Feuerwache eine Demo statt. Das Ziel sei es laut Veranstalter, Solidarität mit der Ukraineweiterlesen

Kosten sind explodiert In Kleinmachnow wird zurzeit hart darum gerungen, wie eine neue Kita zu bauen ist. Der BÄKE Courier hat der FDP-Fraktion in Kleinmachnow dazu Fragen gestellt, um zuweiterlesen

Steglitz-Zehlendorf ist solidarisch mit Charkiw STEGLITZ-ZEHLENDORF.   Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf drückt in einem Schreiben an Oberbürgermeister Ihor Terechow angesichts der Eskalation in der östlichen Ukraine seine Solidarität mit den Bürgern derweiterlesen

BC 02/2022 Seite 1 (2) Mehr als ein Tag für die Frauen – 8. März Seite 2 – Das Umland wächst, und es braucht Anschluss (Stammbahn) – BC im Gesprächweiterlesen

Der SPD-Kandidat setzt sich durch POTSDAM-MITTELMARK.   Der neue Landrat von Potsdam-Mittelmark heißt Marko Köhler (SPD). Nach einer Feststellung des endgültigen Ergebnisses und der gesetzlich geregelten Einspruchsfrist sowie der Bestätigung desweiterlesen

Gefahr durch Astbruch STEGLITZ-ZEHLENDORF.   Um Schaden von der Bevölkerung abzuhalten, bleiben die Friedhöfe des Bezirks Steglitz-Zehlendorf bis mindestens Montagnachmittag, 21.02.2022, für Besucherinnen und Besucher gesperrt. Bitte beachten Sie in diesemweiterlesen

Ein Kommentar Der Kandidat der SPD, Marko Köhler, sollte bei einer guten Wahlbeteiligung am kommenden Sonntag die Stichwahl gewinnen. Immerhin hat er im ersten Wahlgang über 37 Prozent bekommen. Eineweiterlesen

Prozess am 1.März ZEHLENDORF.  Während man glauben möchte, dass Ast-Bruch und Folgen zum allgemeinen Lebensrisiko gehören, sieht das die Justiz anders. Vor zwei Jahren starb eine Autofahrerin durch einen umgestürztenweiterlesen

22 Einfamilienhäuser betroffen REGION. Die Berliner Morgenpost meldet, dass die Polizei am 4. Februar 2022 einen mutmaßlichen Serien-Einbrecher festgenommen hat. Der 29-Jährige soll in 22 Einfamilienhäuser eingestiegen sein, auch inweiterlesen

Kostenübernahme des Straßenausbau in Teltow-Seehof TELTOW.   Der jahrelange Streit um die finanzielle Beteiligung der Anwohner an den Baukosten für die Fontane-, Raabe- und Stormstraße in Teltow-Seehof ist beigelegt. Auf Initiativeweiterlesen

Eine Replik Vor kurzem kam ein Kommentar von mir zum Thema TKS und Bürgermeister Bernd Albers. Olaf Binek, Gemeindevertreter in Stahnsdorf, ist anderer Meinung. Hier erhält er die Möglichkeit, seineweiterlesen

Keine Extremisten vor Ort BRANDENBURG.  Karl-Heinz Schröter (SPD) war bis 2019 Innenminister in Brandenburg. Davor war er jahrelang Landrat in Oberhavel. Schröter hat nun nach Berichten der Berliner Zeitung anweiterlesen

Ein Kommentar Es wurde jüngst behauptet, die Zusammenarbeit zwischen Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf wäre gestört. Als Störenfried wird der Bürgermeister der Gemeinde Stahnsdorf identifiziert. Worin läge seine Schuld? Bei demweiterlesen

SPD-Kandidat vorne POTSDAM-MITTELMARK.   Bei der gestrigen Landratswahl kam der Kandidat der SPD, Marko Köhler, auf 35,8 Prozent der abgegebenen Stimmen. Damit lag er vor dem zweitplatzierten Christian Große (CDU), derweiterlesen

Ein Kommentar DEUTSCHLAND.   Heidi Klums Modells zeigen sich in der 17. Staffel. Diesmal dabei: Lena aus Teltow. Die 21-Jährige ist nicht unbedingt das, was man sich unter schlank vorstellt. Aberweiterlesen

Simple Living in der Volkshochschule REGION.  Einfaches Leben, das heißt im Englischen Simple Living. Dabei geht es darum, durch Reduzierung des Besitzes oder mit einem Akzent auf Selbstversorgung den Lebensstilweiterlesen

Auch Brandenburg muss Daten erheben BRANDENBURG.  In Berlin und Brandenburg werden dieses Jahr ab Mitte Mai Daten erhoben, um die Statistik auf den neuesten Stand zu bringen. Rund 700.000 zufälligweiterlesen

Ballons mit Widmung TELTOW.  Am 14. Februar ist Valentinstag, ein schöner Anlass, um besonderen Menschen zu zeigen, dass man sie gerne hat. In den Erlebniswelten von Pflanzen-Kölle wie auch imweiterlesen

Bericht der Schiedsstelle Stahnsdorf STAHNSDORF.  Seit 2001 gibt es die Schiedsstelle Stahnsdorf. Sie bemüht sich um außergerichtliche Streitschlichtung in Fällen, die minderschwer sind, zum Beispiel wenn die Streitsumme nicht 750weiterlesen

Zu Besuch bei G. G. Jülich TELTOW. Er hat schon Olaf Scholz in seinem Teltower Atelier empfangen, nun durfte auch der BÄKE Courier bei ihm vorbeischauen. Die Rede ist vonweiterlesen

Der Wald, der den Ort prägt, Teil 3 Eine der letzten Familien wohnt seit 75 Jahren in dritter Generation in der Kleinmachnower Neubauernsiedlung. KLEINMACHNOW. Vom Schleusenweg bis zum Stahnsdorfer Dammweiterlesen

Traditionsverein sucht dringend neue Bleibe TELTOW. „Teltow Helau!“, so lautet der Schlachtruf des ältesten regionalen Karne¬valsvereins. Der Teltower Carneval Club (TCC) e. V. entstand 1955 als „närrische Idee“ von Betriebsangehöri¬genweiterlesen

Teltow Apotheke im Gesundheitszentrum, Potsdamer Str. 7-9, nur mit Termin, online-Buchung (testbuchen.de) für Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr Bürgel-Schule, Potsdamer Str./Weinbergsweg 51, online Anmeldung unter www.coronatest-tks.de bzw. Tel. 01724258265.weiterlesen

Aus dem Inhalt: BC 01/2022 Am 6. Februar wird in Potsdam-Mittelmark ein neuer Landrat gewählt. Lesen Sie mehr zu diesem Thema auf den Seiten 1 und 2. Seite 3: Wieweiterlesen

Stahnsdorf möchte kündigen REGION.  Im Jahre 1997 wurde zwischen den Kommunen Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf eine Vereinbarung getroffen, um der Stadt Teltow Kosten zu ersetzen, die zur Unterhaltung der Freiwilligenweiterlesen

Neuer Windpark der Berliner Stadtwerke GmbH in Sputendorf SPUTENDORF.   Der Windenergieanlagenhersteller Nordex hat im Dezember 2021 auf Flächen der Berliner Stadgüter begonnen, drei neue Windenergieanlagen im Auftrag der Berliner Stadtwerkeweiterlesen

Ein Kommentar Während im ersten Lockdown die Gaststätten und Kneipen geschlossen werden mussten, dürfen sie jetzt trotz hoher Inzidenzen geöffnet bleiben. Das hört sich erst mal gut an. Weil aberweiterlesen

Satzung geht durch die Ausschüsse STAHNSDORF.  Die Verwaltung der Gemeinde Stahnsdorf wurde von der Gemeindevertretung beauftragt, eine Satzung zum Verbot von Schottergärten zu erarbeiten, die rechtlich nicht zu beanstanden ist.weiterlesen

Im China Restaurant gab es Prügel TELTOW.  Am 7. Juni 2019 kam es im „Shi Shan“ in Teltow zu einem Vorfall. Die BZ meldet, dass damals ein Gast damals vonweiterlesen

Finanzierungsvereinbarung unterzeichnet STAHNSDORF.  Der Vorsitzende des Vereins Pro-S-Bahn e.V., Thomas Erich, teilt mit, dass das Land Brandenburg und die Deutsche Bahn AG die Finanzierungsvereinbarung zur Übernahme der Vorplanungskosten unterzeichnet haben.weiterlesen

Am 10.01. schon circa 700 Leute unterwegs REGION.  Am vergangenen Montag Abend fand wieder ein „Spaziergang“ von Impfskeptikern in der Region statt. Circa 700 Personen aus Kleinmachnow und Teltow trafenweiterlesen

Beratung in Stahnsdorf STAHNSDORF.   Seit drei Jahren gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in der EU. Ziel der neuen Richtlinien ist es, die Datensammelwut der Großkonzerne zu regulieren und den „Flickenteppich“ vonweiterlesen

Man will den TCC retten TELTOW.   Wie bereits berichtet soll der TCC nach über 40 Jahren die Vereins-, Trainings- und Lagerräume verlieren. Deshalb findet am 27.02.22 um 11.11 Uhr einweiterlesen

Baumfällungen und Einzäunungen KLEINMACHNOW.   Die Neue Hakeburg hat eine bewegende Geschichte. Sie wurde Anfang des 20. Jahrhunderts als Adelssitz für Dietloff von Hake erbaut. Wegen finanzieller Probleme musste das Gebäudeweiterlesen

Ein Kommentar Die Medien lieben Weltuntergangsszenarien. Es ist im Grunde ihr Geschäftsmodell. Denn Gefahr und Angst verkaufen sich gut. Dass es Gefährdungen gibt, auch durch Corona, wer möchte das bestreiten.weiterlesen

Rentnerin von LKW in Zehlendorf zu Tode geschleift ZEHLENDORF.  In Zehlendorf gedachte man am 2.1.2022 einer 80-jährigen Frau, die am 30. Dezember 2021 vor dem Edeka-Supermarkt in der Sundgauer Straßeweiterlesen

Künstler der „alten Schule“ Im Norden Stahnsdorfs im Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 6 „Grundstücke Ruhlsdorfer Straße/ Ecke Tellstraße“, soll eine neue Straße nach dem Maler, Zeichner und Grafiker Kurt Ziegerweiterlesen

Gendern betreutes Sprechen STEGLITZ-ZEHLENDORF.   Dieter Hallervorden, der Leiter des Schlossparktheaters in Steglitz, hat im Tagesspiegel zum Thema Gendern nachgelegt. Bereits Mitte des Jahres äußerte er sich kritisch zum sogenannten Gendern,weiterlesen

Öffentliche Sammlung nach Tourenplan POTSDAM-MITTELMARK.  Die öffentliche Sammlung der Weihnachtsbäume erfolgt im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Januar und Februar jeden Jahres nach dem Tourenplan. Die Abholung eines Weihnachtsbaumes muss also nichtweiterlesen

Standort Sundgauer Straße umstritten STEGLITZ-ZEHLENDORF.   Zur Regierungszeit von Kaiser Diokletian (284–305 n. Chr.) gab es laut Wikipedia 150 öffentliche Bedürfnisanstalten in Rom. Soweit ist Berlin noch nicht. Aber in Steglitz Zehlendorfweiterlesen

Wunschzettel TKS Lieber guter Weihnachtsmann Wenn man sich was wünschen kann Hätt ich gern für die Region Eine neue Bahnstation Und dazu auch neue Gleise Denn die braucht man fürweiterlesen

Neubau auch vor dem Taj Mahal STAHNSDORF.  Der BUND Ortsgruppe Stahnsdorf teilt mit, dass in der Potsdamer Allee/Kastanienweg zukünftig 51 Wohneinheiten entstehen werden. Dafür wurde eine Backsteinvilla abgerissen. Kritisiert werde,weiterlesen

BÄKE Courier informiert

Bürgermeister zieht Antrag zurück KLEINMACHNOW. Bürgermeister Michael Grubert und die Verwaltung von Kleinmachnow sehen den Bau eines Horts hinter dem Rathaus am Seeberg in der geplanten Form kritisch. Die Gründeweiterlesen

BÄKE Courier informiert

Nachrücker alter Bekannter STAHNSDORF.   Stefan Weickert, Mitglied der SPD-Fraktion in Stahnsdorf, hat in der letzten Sitzung bekanntgegeben, dass er sein Mandat niederlegt. Weickert war lange Jahre Hauptamtsleiter in Stahnsdorf undweiterlesen

Ein Kommentar In Zehlendorf in der Idsteinerstraße wurde am 15.Mai 2021 ein junger Mann erstochen. Er hatte keine Chance. Denn er traf auf einen Mehrfachtäter, der es darauf abgesehen hatte,weiterlesen