Über 20 Autos demoliert ZEHLENDORF.  Am Sonntag hat ein 29-Jähriger über 20 Autos demoliert. Der unter Drogen stehende Mann ritzte dabei unter anderem Hakenkreuze in den Lack der Fahrzeuge. Dieweiterlesen

Mehr Geld für Flüchtlinge gefordert BRANDENBURG.  Die Jusos Brandenburg bewerten die Ergebnisse des Gipfeltreffens zwischen Bundeskanzler und den Ministerpräsidenten als nicht ausreichend. Die zusätzliche Milliarde, die der Bund bereitstellt, seiweiterlesen

Bronzestatue in Dahlem ZEHLENDORF: Ein Enkel des ehemaligen Präsidenten und die US-Botschafterin in Deutschland, Amy Gutmann, enthüllten am Mittwoch ein Denkmal zu Ehren des ehemaligen Staatsoberhauptes der Vereinigten Staaten. Beiweiterlesen

Ein Kommentar Nach dem Krieg sprach man von dem Zusammenbruch und Demütigung. Deutschland war ein Trümmerhaufen. Niemand glaubte, dass Deutschland jemals wieder auf die Beine käme. Dass man den Kriegweiterlesen

Bushaltestellen werden umgebaut STAHNSDORF.  In Stahnsdorf sollen bis 2024 20 Bushaltestellen der sogenannten Kategorie C1 barrierefrei hergestellt werden. Bei dieser Kategorie handelt es sich um Haltestellen mit lokaler Umsteigefunktion oderweiterlesen

Circa 40 Gegendemonstranten STAHNSDORF.  Im Vorfeld forderte Kai Schultka, Gemeindevertreter der Linken, dass der Bürgermeister die Veranstaltung „Bürgerdialog“ der AfD verhindere. Allerdings erklärte dieser, dass er verpflichtet sei, allen Parteienweiterlesen

Wetter passte TELTOW.   Die Linke lud ab 10 Uhr auf das Areal Puschkinplatz am Bürgerpark in Teltow ein. Ebenfalls anwesend: SPD-Politiker, die Grünen, Vertreter der Gewerkschaften und verschiedener Vereine wieweiterlesen

Umbau der Remise zur offenen Kunst-Werkstatt im Hof KLEINMACHNOW. Es tut sich tatsächlich immer etwas im Künstlerort, sogar etwas besonders Erfreuliches: Bauarbeiter haben seit Kurzem die Remise des Landarbeiterhauses festweiterlesen

Kleinmachnow und Teltow unterstützen die Special Olympics KLEINMACHNOW/TELTOW. Die Special Olympics World Games finden zum ersten Mal in Deutschland statt: Vom 17. bis 25. Juni wird Berlin zum Austragungsort derweiterlesen

Senior Development Manager der DLE, Frau Ritouet-Steiner, über den aktuellen Stand beim Telekom-Gelände in Stahnsdorf BC: Nach circa 1,5 Jahren Verhandlungen kam es zu einer Beschlussvorlage das Telekom-Gelände betreffend; dasweiterlesen

Sogenanntes Parkplatz-Testgebiet für Kleinmachnow vorgestellt KLEINMACHNOW. Nicht mitgenommen fühlen sich viele Anwohner von der Verwaltung beim sogenannten Testgebiet „Parken und Halten in engen Straßen“. Soi Leißner, die Leiterin des Fachbereichsweiterlesen

Gesucht: Vertriebsreferent (m/w/d) für die Seniorenresidenz Augustinum Kleinmachnow Weitere Stellenangebote in der Seniorenresidenz Augustinum Kleinmachnow Facebook

… weiere Beiträge, BC 04/2023 Mikrowälder und Mitnahmebänke in Stahnsdorf – Ein Kommentar Mikrowälder wurden ursprünglich konzipiert, um eine wenig Grün in die Innenstädte zu bringen. Nun wurde jüngst ausgerechnetweiterlesen

TELTOW. Aufgrund eines Umbaus an der Bus-Haltestelle „Gustl-Sandtner-Straße“ in Teltow erfolgt seit 17. April eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn in Höhe der Jet-Tankstelle. Der Verkehrsfluss wird täglich jeweils von 8weiterlesen

SPD möchte kostenlos Tampons anbieten STAHNSDORF.  In dem Sozialausschuss vom 18.04. kam der Antrag der SPD-Fraktion, kostenlos Menstruationsartikel in öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde zur Verfügung zu stellen, auf die Tagesordnung.weiterlesen

Contra Die Beschäftigung privater Reinigungsunternehmen in öffentlichen Aufträgen kann mehrere Vorteile bieten. Zunächst einmal haben private Unternehmen oft mehr Erfahrung und Fachwissen in der Reinigung als öffentliche Einrichtungen. Sie sindweiterlesen

Pro Ich dachte früher, die Privaten wären immer besser als der Staat. Doch so einfach ist es wohl nicht. Seit Anfang der 2000er Jahre werden in Stahnsdorf die Reinigungsarbeiten vonweiterlesen

Keine Handballturniere möglich STAHNSDORF.  Die neue Sporthalle der Lindenhofschule in der Mühlenstraße sollte auch für Wettkämpfe ausgerüstet sein. Im letzten  Sozialausschuss erklärte Michael Grundwaldt, der Vorsitzende des RSV, dass dieweiterlesen

Skateanlage mit neuen Hindernissen KLEINMACHNOW.  Ein beliebter Jugendtreff zeigt sich im neuen Outfit. Kleinmachnows Skateanlage im Europarc wurde mit neuen Hindernissen ausgestattet und steht seit dem 1. April den Skaternweiterlesen

Ortsentwicklung Schwerpunkt STAHNSDORF.  Die FDP in Stahnsdorf hat einen Vorsitzenden. Bestätigt wurde der bisherige kommissarische Vorsitzende, Julian Regenthal-Patzak. Ihm stehen als neuer Stellvertreter Kay Zagrodnik sowie als Beisitzer Thomas Ehrichweiterlesen

Aufruf zur selbständigen Reinigung STAHNSDORF.   Mit dem bevorstehenden kalendarischen Frühlingsanfang wird es wieder Zeit für den Stahnsdorfer Frühjahrsputz. Bürgermeister Bernd Albers ruft aus diesem Grund alle Bürgerinnen und Bürger derweiterlesen

Gute Stimmung in Stahnsdorf REGION.  Während in Kleinmachnow das traditionelle Osterfeuer nicht stattfinden durfte, kamen in Stahnsdorf in der Annastraße am Ostersamstag circa 500 Personen zusammen, um dem Osterfeuer beizuwohnen.weiterlesen

SPD schmiert ab BRANDENBURG.  Schlechte Nachrichten für die SPD in Brandenburg. Die regierende SPD liegt ein Jahr vor den nächsten Landtagswahlen laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA nur noch beiweiterlesen

Das Leid der Mutter REGION.   Die Stahnsdorfer Pfarrerin, Daniela Marquardt, hat in ihrer Predigt zu Karfreitag das Leid der Mutter ins Zentrum ihrer Betrachtungen gestellt. Maria musste zusehen, wie ihrweiterlesen

Flüchtlinge haben genug ZEHLENDORF.  Nachdem bekannt geworden war, dass in diesem Jahr weitere 38.000 Flüchtlinge in Berlin aufgenommen werden sollen, kam es im Flüchtlingsheim Hohenwielsteig in Zehlendorf unweit der Potsdamerweiterlesen

Wie die Deutsche Bahn den Verkehrsknotenpunkt umbauen will ZEHLEBDORF/REGION. Im Rathaus Zehlendorf liegen bis zum 5. April Planungen für die technisch dringend erforderliche Erneuerung und den Umbau des Bahnhofs Zehlendorfweiterlesen

„Biedermann und die Brandstifter“ im Schlosspark Theater STEGLITZ. Dem Haarwasserproduzenten Gottlieb Biedermann geht es gut. Er ist beruflich erfolgreich und vermögend. Eines Tages liest er von Brandstiftungen in der Stadt.weiterlesen

Ehrenamtspreise 2023 verliehen TELTOW. Zur öffentlichen Würdigung bürgerschaftlichen Engagements hat die Stadt Teltow bereits 2020 ihren Ehrenamtspreis geschaffen. Mit dieser Auszeichnung sollen Bürger geehrt werden, die durch ihre sozialen, kulturellenweiterlesen

Lösung für den „Stahnsdorfer Hof“? STAHNSDORF. Der „Stahnsdorfer Hof“ steht seit längerer Zeit leer und ist eher unansehnlich. Und das im städtebaulichen wichtigen Eingangsbereich des Ortes. Das könnte sich nunweiterlesen

Fairtrade in Teltow TELTOW.   Die Stadtverordnetenversammlung Teltow hatte im November 2019 den Beschluss gefasst, sich der Kampagne „Fairtrade Town“ anzuschließen. Wegen der Pandemie konnte eine zeitnahe Umsetzung nicht erfolgen. Anfangweiterlesen

Wohnungen in der Wilhelm-Külz-Straße Das Gelände des ehemaligen Baumarkts in der Wilhelm-Külz-Straße 118 soll bebaut werden, unter anderem im vorderen Bereich mit Wohnungen. Der Bauherr möchte nun aus bautechnischen Gründenweiterlesen

Engagierte Bürger am Start TELTOW.  Der Frühlingsputz in Teltow findet am Sonnabend, dem 25. März, statt. Die Bürger sind eingeladen, auf verschiedenen Routen Müll und andere Abfälle zu sammeln. Für dieweiterlesen

Multikultureller Schrebergarten BRANDENBURG.   Die Landesintegrationsbeauftragte, Doris Lemmermeier, wirbt gemeinsam mit dem Landesverband der Gartenfreunde mit einer Broschüre für eine neue Idee der Landesregierung. Der Titel ist natürlich gegendert: „Ich werdeweiterlesen

Ein Stadtrat mehr für die CDU STEGLITZ-ZEHLENDDORF.  Maren Schellenberg (60, Grüne) wird voraussichtlich weiterhin Bürgermeisterin des Bezirks Steglitz-Zehlendorf bleiben, obwohl die CDU mit Abstand die meisten Stimmen bei der Wiederholungswahlweiterlesen

Sperrung um den Fundort STAHNSDORF.  Am 28. Februar 2023 fanden Spaziergänger in einem Waldstück in der Parforce-Heide den Blindgänger einer Flugabwehrgranate. Bei der Munition handelt es sich um ein Kaliberweiterlesen

In Kleinmachnow bis 1200 Euro pro Quadratmeter POTSDAM-MITTELMARK. Jährlich ermitteln die Fachleute des Gutachterausschusses für Grundstückswerte die aktuellen Bodenrichtwerte in Potsdam-Mittelmark. Wie in den letzten Jahren gab es auch 2022weiterlesen

Steven Koch tritt im März Dienst an POTSDAM-MITTELMARK.   Auf der Sitzung des Kreistages in Neuseddin am 2. März 2023 wählte der Kreistag Potsdam-Mittelmark auf Vorschlag des Landrates den Bewerber Dr.weiterlesen

Termin Frauenorte früher KLEINMACHNOW.   Anders als in der Printausgabe des BÄKE Couriers findet der Termin „Frauenorte in Kleinmachnow“ am 11.03.2023 nicht um 12.15 Uhr statt. Vielmehr startet die Tour bereitsweiterlesen

REGION. In der Gruppe oder alleine, mit Führung oder per App, wandern oder radeln – die Vorfreude auf den Frühling ist dank der verschiedensten Angebote für Aktivitäten bei vielen schonweiterlesen

STAHNSDORF. Seit 1997 war Peter Edert Pfarrer der Gemeinde Stahnsdorf. Damals regierte noch Helmut Kohl, erklärte der anwesende Superintendent, Dr. Johannes Krug, der Pfarrer Edert am 19. Februar im Rahmenweiterlesen

Garten- und Artenvielfalt wird erlebbar STAHNSDORF. Welche Pflanzen sind pflegeleicht und zudem gut für Insekten? Kommt ein Präriegarten wirklich ohne Wasser aus? Wie wird ein Garten gemütlich und zugleich igelfreundlich?weiterlesen

Ab 04.03.2023 Kaffee und Kuchen STAHNSDORF.  Nach einer Winterpause wegen Umbauten öffnet das Café auf dem Marktplatz Waldschänke am 04.03.3023 um 11 Uhr wieder seine Türen. Gäste und Freunde derweiterlesen

Ein offener Brief Anlässlich des Jahrestages des Kriegsbeginns bringt der BÄKE Courier einen offenen Brief des ehemaligen Herausgebers und Gründers der Zeitung, Uwe Valentin. Der Brief wendet sich insbesondere anweiterlesen

Anschlüsse im ersten Halbjahr 2023 STAHNSDORF.  Offensichtlich hat die Arbeitskolonne, die von der Firma GeoDuct geschickt wurde, um die Glasfaserleitungen in Stahnsdorf zu legen, nicht immer mit der nötigen Sorgfaltweiterlesen

CDU-Spitzenkandidatin fordert Ende der Ampel im Südwesten STEGLITZ-ZEHLENDORF.   In der 55-köpfigen Bezirksversammlung gibt nach der Wahl vom letzten Sonntag nur noch eine knappe Mehrheit für Grün-Rot-Gelb von einer Stimme. Dieweiterlesen

Stahnsdorf stellt Standort in Frage STAHNSDORF.  Die Deutsche Bahn plant seit längerem ein großes Instandsetzungswerk auf den ehemaligen Rieselfeldern in Stahnsdorf. Ein überarbeitetes Punktemodell zeige jedoch nach Ansicht der Stahnsdorferweiterlesen

Ein Kommentar „Die Definition von Wahnsinn ist: immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“ So Albert Einstein. Und die Berlin-Wahl wäre vermutlich die Bestätigung seiner These.weiterlesen

Pardemann-Villa soll saniert werden STAHNSDORF.   „Das „DICK Immobilienmanagement e.K. ist seit 1993 als klassische Hausverwaltung für Eigentümer und Eigentümergemeinschaften in Berlin und Rostock aktiv.“ So die Selbstbeschreibung der Firma.weiterlesen