Kommunen kommen an Grenzen BRANDENBURG.  Im Zeitraum Januar 2022 bis November 2022 kamen 37.500 Flüchtlinge dauerhaft nach Brandenburg. So die Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der AfD Landtagsfraktion. Dasweiterlesen

In Stahnsdorf ringt man um Lösung STAHNSDORF.  Geplant ist, am Ahornsteg in der Bosch-Siedlung Wohnungen zu errichten. Dafür muss eine Baracke abgerissen werden, in der auch der Stahnsdorfer Heimatverein untergebracht ist.weiterlesen

Satzung geht durch die Ausschüsse STAHNSDORF.  Die Verwaltung der Gemeinde Stahnsdorf wurde von der Gemeindevertretung beauftragt, eine Satzung zum Verbot von Schottergärten zu erarbeiten, die rechtlich nicht zu beanstanden ist.weiterlesen

Erfahrungen eines Flüchtlings S. (Name der Redaktion bekannt) lebt in einem der Heime in TKS. Er hat in lockerer Folge über sein Leben als Flüchtling in Deutschland berichtet. Zum Abschlussweiterlesen

Alkohol ist teuflisch Briefe aus dem Flüchtlingsheim S. (Name ist der Redaktion bekannt) lebt schon seit Jahren in einem Heim in TKS. Er meint, er gehöre zu den Vergessenen. Umweiterlesen

Ramadan im Heim S. (Name ist der Redaktion bekannt) lebt schon seit Jahren in einem Heim in TKS. Er meint, er gehöre zu den Vergessenen. Um ihm eine Stimme zuweiterlesen