CDU und BfB gleichauf STAHNSDORF.    Die Kommunalwahl in Stahnsdorf für einige Gruppierungen und Parteien gut gelaufen. Andere mussten Federn lassen. Gewinner der Wahl war zum Beispiel die AfD. Sie konnteweiterlesen

Werke der Künstlerin Virginia Arndt STAHNSDORF   „Meer und mehr“ – heißt die Ausstellung der Künstlerin Virginia Arndt, die bis 20. Juni 2024 in den Räumen der Geschäftsstelle Stahnsdorf der Mittelbrandenburgischenweiterlesen

Keine Antwort des Vereins STAHNSDORF.  Wie vor fünf Jahren macht Michael Grunwaldt, der Vorsitzende des RSV, Wahlkampf im Trikot seines Clubs, um für Bürger für Bürger ein Mandat in derweiterlesen

Organisatorin fordert Stände für alle STAHNSDORF.   Die Kunstallee am 24.05.2024 war aus Sicht der Organisatorin, Pamela Henning-Salomone, ein großer Erfolg. Viele Künstler aus Berlin und der Region präsentierten dort ihreweiterlesen

Kommunalaufsicht wurde angerufen STAHNSDORF.  Auf dem Wahlzettel zur Kommunalwahl in Stahnsdorf erscheint neben „Bürger für Bürger“ ein Kreuz, und zwar nur bei „Bürger für Bürger“. Das ist allerdings keine Aufforderung,weiterlesen

Klage soll folgen STAHNSDORF.  Neben der Reiterstaffel in der Alten Potsdamer Landstraße soll für den Zoll ein Übungsgelände entstehen. Aus Sicht der Grünen/Linken ist das Gelände allerdings schützenswert. Kai Schultka,weiterlesen

Interview mit Julius Däumer Julius Däumer, CDU, bewirbt sich um ein Mandat in der Stahnsdorfer Gemeindevertretung. Hier beantwortet er Fragen zum Wahlkampf.  Sie bewerben sich um das Amt des Gemeindevertretersweiterlesen

Gartenatelier in der Kirchstraße STAHNSDORF.  Am Wochenende kann man in der Kirchstraße 5 unweit des Dorfplatzes Kunst erleben. Wer am Wochenende nicht vorhat, wird dort das ein oder andere interessanteweiterlesen

FDP beklagt Sachbeschädigung STAHNSDORF.  Diese Woche kam es erneut zu Beschädigungen von Großbannern in Stahnsdorf, auf denen die FDP die Errichtung einer Polizeistation am neuen S-Bahnhof fordert. Unbekannte Täter beschmiertenweiterlesen

Thomas Ehrich im Gespräch POTSDAM.   Thomas Ehrich, der Vorsitzende des Vereins Pro S-Bahn e.V., war zu Gast beim Radiosender BHeins in Potsdam. Dort erklärte er unter anderem, dass die zukünftigeweiterlesen

Bürgermeister Bernd Albers

Bernd Albers gewinnt in der Stichwahl STAHNSDORF. In der Stichwahl vom 17. März 2024 haben sich bei einer Wahlbeteiligung von 53,6 Prozent über 52,2 Prozent der Wähler für Bernd Albersweiterlesen

Lindenstraße gesperrt STAHNSDORF.   Zur Herstellung eines Trink- und Schmutzwasserhausanschlusses in der Lindenstraße wird diese voraussichtlich vom 25. bis 28. März 2024 zwischen Krughofstraße und Friedrich-Weißler-Platz für den motorisierten Verkehr gesperrt.weiterlesen

Planungsstand und Fragen der Bürger STAHNSDORF.  Nachdem bereits am 13.03. in Teltow eine Informationsveranstaltung de DB InfraGo AG stattgefunden hat, wird nun auch am 20.03. in Stahnsdorf der Projektleiter derweiterlesen

Stichwahl am 17. März STAHNSDORF.  Nach der ersten Runde am 03.März, bei der keiner der drei Bürgermeisterkandidaten eine Mehrheit von über 50 Prozent erzielen konnte, gibt es nun am 17.03.weiterlesen

Stichwahl am 17.03. STAHNSDORF.  Bei der Bürgermeisterwahl in Stahnsdorf bekam Bernd Albers (Bürger für Bürger) in der ersten Runde fast 45 Prozent der Stimmen. Das reicht zwar nicht, um alsweiterlesen

Stichwahl möglich STAHNSDORF.  Am morgigen 3.März findet die Stahnsdorfer Bürgermeisterwahl statt. Zur Wahl stehen der Amtsinhaber, Bernd Albers (Bürger für Bürger), Tina Reich (SPD) und Richard Kiekebusch (CDU). Für Albersweiterlesen

AfD hinter der roten Linie STAHNSDORF.  Die Grünen/Bündnis 90 haben keinen eigenen Bürgermeisterkandidaten in Stahnsdorf. Sie sprechen sich im Wahlkampf nun für Tina Reich (SPD) aus. Als Begründung geben dieweiterlesen

Bürgermeisterkandidaten sprechen sich gegen Heim aus STAHNSDORF.  Auf Nachfrage haben sowohl Bürgermeister Bernd Albers als auch der Kandidat der CDU, Richard Kiekebusch, erklärt, dass sie ein Heim an der Upstallwieseweiterlesen

Waldstück soll geopfert werden STAHNSDORF.  Vor Jahren war das Gelände Parkallee/Potsdamer Allee in der Diskussion. Dort sollten verschiedene Wohngebäude entstehen. Weil sich die Gemeinde gesträubt hat, rächte sich der Investorweiterlesen

Finanzieller Ausgleich sei möglich REGION.   Die SPD-Fraktion hat in der letzten Stahnsdorfer Gemeindevertretersitzung vom 02.01.2023 eine Beschlussvorlage eingebracht, die vorsieht, auf Stahnsdorfer Grund kurz hinter der Iserstraße Gemeindegebiet zu sichern.weiterlesen

Verwaltung will Lärmschutz STAHNSDORF. Schätzungsweise weit mehr als 100.000 Tonnen Erdaushub werden zu bewältigen sein, wenn die S-Bahn-Linie 25 bis 2032 nach Stahnsdorf verlängert wird. Soweit der Boden frei vonweiterlesen

Gemeinsam mit der Wirtschaftsinitiative REGION.   Am 07.11.2023 fand zum ersten Mal die Sitzung des Regionalen Gewerbevereins TKS e.V. im Vereinsheim des RSV Eintracht 1949 statt. Gemeinsam mit dem Gewerbeverein Schönefeld/derweiterlesen

Klaus Kelle im Geranienhof STAHNSDORF.  Am 29.09.2023 kam Klaus Kelle, Publizist und Medienunternehmer, nach Stahnsdorf, um vor circa 25 Gästen über Medien und Medienmacht zu sprechen. Kelle klärte auf: Esweiterlesen

Mehrheit für Antrag der CDU und Grünen/Linken STAHNSDORF.  Die Zusammenarbeit zwischen der Fraktion der CDU und der Grünen/Linken in Stahnsdorf ist gut. So brachten die beiden Fraktionen einen Antrag ein,weiterlesen

Imbiss vor Waldschänke bleibt STAHNSDORF.   Im Finanzausschuss vom 19.09. hat ein Vertreter der Waldschänke die halbjährliche Präsentation durchgeführt, um Baufortschritte anzuzeigen. Adrian Schefer, der Pächter des Objekts hat sich dabeiweiterlesen

Friedhofsführung in der Sputendorfer Straße 30 STAHNSDORF.  Am 17.09. wird auf dem evangelischen Friedhof in Stahnsdorf in der Sputendorfer Straße der Tag des Friedhofs begangen. In der Zeit von 12.00weiterlesen

Veranstalter sehr zufrieden STAHNSDORF.  Am 2.September 2023 fand die erste Stahnsdorfer Kunstallee gemeinsam mit dem Familienfest auf dem Dorfplatz statt. Die Organisatorin der Kunstallee, Pamela Henning-Salomone, betont in einer Stellungnahme,weiterlesen

Parteien wollen auch mitmischen STAHNSDORF.  Zum Herbstbeginn veranstaltet die Gemeinde wieder ihr Stahnsdorfer Familienfest. Auf dem Dorfplatz gibt es am 2. September 2023 von 14:00 bis 22:00 Uhr ein umfangreichesweiterlesen

Zeitgenössische Künstler präsentieren am 2. September ihre Werke STAHNSDORF. Auf dem Dorfplatz bis zum Weiher präsentieren am 2. September verschiedene Künstler ihre Werke in der Zeit von 14.00 Uhr bisweiterlesen

Fertigstellung im nächsten Jahr STAHNSDORF.   Gut acht Monate nach der Grundsteinlegung feierte die Gemeinde Stahnsdorf am 2. August 2023 Richtfest für die neue Feuerwache Stahnsdorf. Zu den Gästen zählten nebenweiterlesen

Es sollte Wegerecht geschaffen werden STAHNSDORF.  In Stahnsdorf zwischen Güterfelder Damm und Heinrich-Zille-Schule liegt eine Kleingartenkolonie. Die Verwaltung sah die Chance dort Wegerecht zu erlangen, um einen sicheren Schulweg herzustellen.weiterlesen

Viele stimmen für AfD-Antrag auf Rückverweisung STAHNSDORF.  Am letzten Dienstag wurde in der Gemeindevertretersitzung über eine Beschlussvorlage zum Thema ÖPNV abgestimmt. Es ging darum, eine neue Buslinie zwischen Caputh-Michendorf-Saarmund-Stahnsdorf einzurichten.weiterlesen

Suchschachtungen erforderlich STAHNSDORF.  Die Mühlenstraße wird baustellenbedingt im Abschnitt Schulzenstraße bis Ruhlsdorfer Straße voraussichtlich vom 17. bis 21. Juli 2023 zur Sackgasse. Hintergrund sind Suchschachtungen der Deutschen Telekom nahe derweiterlesen

Satzung aus Sicht der Verwaltung handwerklich schlecht STAHNSDORF.  Zum Schutz der Umwelt will die Fraktion Grüne/Linke in der nächsten Sitzung im Juli eine Beschlusslage verabschieden lassen, die „die Sicherstellung undweiterlesen

Anlieger wenig begeistert STAHNSDORF.  Parallel zur Errichtung der neuen Kita, die demnächst eröffnet werden soll, wurde im Dahlienweg auch im Fahrbahnbereich gearbeitet, meldet die Gemeinde im Juni. Für rund 1,2weiterlesen

Bushaltestellen werden umgebaut STAHNSDORF.  In Stahnsdorf sollen bis 2024 20 Bushaltestellen der sogenannten Kategorie C1 barrierefrei hergestellt werden. Bei dieser Kategorie handelt es sich um Haltestellen mit lokaler Umsteigefunktion oderweiterlesen

Circa 40 Gegendemonstranten STAHNSDORF.  Im Vorfeld forderte Kai Schultka, Gemeindevertreter der Linken, dass der Bürgermeister die Veranstaltung „Bürgerdialog“ der AfD verhindere. Allerdings erklärte dieser, dass er verpflichtet sei, allen Parteienweiterlesen

SPD möchte kostenlos Tampons anbieten STAHNSDORF.  In dem Sozialausschuss vom 18.04. kam der Antrag der SPD-Fraktion, kostenlos Menstruationsartikel in öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde zur Verfügung zu stellen, auf die Tagesordnung.weiterlesen

Contra Die Beschäftigung privater Reinigungsunternehmen in öffentlichen Aufträgen kann mehrere Vorteile bieten. Zunächst einmal haben private Unternehmen oft mehr Erfahrung und Fachwissen in der Reinigung als öffentliche Einrichtungen. Sie sindweiterlesen

Pro Ich dachte früher, die Privaten wären immer besser als der Staat. Doch so einfach ist es wohl nicht. Seit Anfang der 2000er Jahre werden in Stahnsdorf die Reinigungsarbeiten vonweiterlesen

Keine Handballturniere möglich STAHNSDORF.  Die neue Sporthalle der Lindenhofschule in der Mühlenstraße sollte auch für Wettkämpfe ausgerüstet sein. Im letzten  Sozialausschuss erklärte Michael Grundwaldt, der Vorsitzende des RSV, dass dieweiterlesen

Aufruf zur selbständigen Reinigung STAHNSDORF.   Mit dem bevorstehenden kalendarischen Frühlingsanfang wird es wieder Zeit für den Stahnsdorfer Frühjahrsputz. Bürgermeister Bernd Albers ruft aus diesem Grund alle Bürgerinnen und Bürger derweiterlesen

Wohnungen in der Wilhelm-Külz-Straße Das Gelände des ehemaligen Baumarkts in der Wilhelm-Külz-Straße 118 soll bebaut werden, unter anderem im vorderen Bereich mit Wohnungen. Der Bauherr möchte nun aus bautechnischen Gründenweiterlesen

Sperrung um den Fundort STAHNSDORF.  Am 28. Februar 2023 fanden Spaziergänger in einem Waldstück in der Parforce-Heide den Blindgänger einer Flugabwehrgranate. Bei der Munition handelt es sich um ein Kaliberweiterlesen

Anschlüsse im ersten Halbjahr 2023 STAHNSDORF.  Offensichtlich hat die Arbeitskolonne, die von der Firma GeoDuct geschickt wurde, um die Glasfaserleitungen in Stahnsdorf zu legen, nicht immer mit der nötigen Sorgfaltweiterlesen

Stahnsdorf stellt Standort in Frage STAHNSDORF.  Die Deutsche Bahn plant seit längerem ein großes Instandsetzungswerk auf den ehemaligen Rieselfeldern in Stahnsdorf. Ein überarbeitetes Punktemodell zeige jedoch nach Ansicht der Stahnsdorferweiterlesen

Projektentwickler verärgert STAHNSDORF.  Nach jahrelangen Verhandlungen mit dem Projektentwickler, DLE GmbH, schien es ein greifbares Ergebnis für die Entwicklung des Telekom-Geländes in Stahnsdorf zu geben. Allerdings kam es in letzterweiterlesen