Neue Leiterin der Kreisvolkshochschule stellt ihre Arbeit vor und kündigt kommende Angebote an KLEINMACHNOW. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) hat seit diesem Sommer eine neue Leiterin: Anja Schmalfuß. Als ehemalige Kulturmanagerin, dieweiterlesen

Adventsmarkt am Rathausmarkt fällt aus – Händler erfreuen Kunden dennoch mit tollen Angeboten in weihnachtlichem Ambiente KLEINMACHNOW. Die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren. Doch kurzfristig sagte die Eventagentur den Adventsmarkt fürweiterlesen

Kindertheaterstück der Steinwegschule eröffnet 31. Märchentage KLEINMACHNOW. Mit der Aufführung einer lustigen Tragödie nach Goethes „Faust“ geht die Steinweg-Schule in diesem Jahr mit Unterstützung der Gemeinde Kleinmachnow wie gewohnt einenweiterlesen

Zeitkapsel mit Pfiff STAHNSDORF. Für das wohl größte Projekt dieser Dekade wurde rund zwei Monate nach dem symbolischen ersten Spatenstich der Grundstein für die neue vierzügige Lindenhof-Grundschule gelegt. Bürgermeister Berndweiterlesen

Betriebsaufnahme im Sommer 2023 geplant STAHNSDORF/TKS. Rund elf Monate nach Baubeginn wurde am 5. Oktober 2022 Richtfest auf dem künftigen Werksgelände für den Zweckverband Bauhof TKS im Beisein der dreiweiterlesen

Das Unternehmen Deutsche Glasfaser plant den Ausbau fürs megaschnelle Internet ab 2024 KLEINMACHNOW. Rund 7000 Wohneinheiten in Kleinmachnow erhielten laut der Firma Deutsche Glasfaser im Oktober einen Infobrief zum Ausbauweiterlesen

Martin Rahn-Uwe Brinkmann-Dietrich Huckshold

Wasserversorger feierten Geburtstag Erinnerungen an aufregende Verbandsgründung 1992 KLEINMACHNOW. Unter dem gemeinsamen Dach der Mittelmärkischen Wasser- und Abwasser GmbH (MWA) feierten die beiden Wasserzweckverbände (WAZV) „Der Teltow“ und „Mittelgraben“ inweiterlesen

Neuer Campus Mühlenstraße: Platz für 720 Schüler STAHNSDORF. Im August 2024 soll sie fertig sein – die neue vierzügige, digital vollausgestattete Grundschule für bis zu 720 Schüler der Klassenstufen 1weiterlesen

Vom Wohnzimmertisch an den Rathausmarkt KLEINMACHNOW. Auf gut 100 Jahre wechselvolle Geschichte blickt die Gemeinde Kleinmachnow inzwischen zurück. Dazu gehört auch, dass eine Ortschronik, die Dieter Mehlhardt 1970 zum 50.weiterlesen

Gegenseitige Rücksichtnahme ist gefragt TELTOW. Ein Jahr ist es jetzt her, seit die Rammrathbrücke nach knapp 20-monatiger Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben wurde. Das neuentstandene wies allerdings gegenüber demweiterlesen

Heimatmuseum feierte Wiedereröffnung TELTOW. Nach mehr als zwei Jahren ist das Heimatmuseum Teltow im Hohen Steinweg 13 seit dem 3. Juli wieder sonntags von 14-18 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet.weiterlesen

Finanzamt Potsdam stellte sein Vorgehen für die Grundsteuerreform in Brandenburg vor KLEINMACHNOW. „Sie können alle beruhigt schlafen“, verkündete eine freundliche Mitarbeiterin des Finanzamts Potsdam Ende Juni bei einer gut besuchtenweiterlesen

Bis 2023 acht Alarmsirenen auf Gebäuden und Masten TELTOW. Die Stadt Teltow verbessert ihren Katastrophen- und Bevölkerungsschutz mit dem Aufbau neuer Alarmsirenen. Die ersten beiden Anlagen auf dem Schlauchturm derweiterlesen

Zum Stahnsdorfer Waldorfkindergarten gehört ein Zeidler-Garten – zur historischen Honiggewinnung STAHNSDORF. Es summt und lacht am Teltowkanal: Auf dem Grundstück des Waldorf-Kindergartens neben der Kleinmachnower Schleuse ist ein kleiner Abenteuerwaldweiterlesen

Ortsbeirat Ruhlsdorf lud zur Bürgerversammlung ein TELTOW/RUHLSDORF. Der Röthepfuhl und sein näheres Umfeld sind nicht nur für die Bewohner des Ortsteils Ruhlsdorf von Bedeutung. Das historisch entstandene Gewässer und dieweiterlesen

Neue elektrotechnische Anlage in Betrieb genommen KLEINMACHNOW. Stillstand kann man dem markantesten und denkmalgeschützten Bauwerk der Gemeinde sowieso nicht nachsagen. Jetzt gab es aber technisch auch wieder eine Neuerung: Endeweiterlesen

Jugendkunstschule Teltow feiert 30-jähriges Bestehen TELTOW. Das Jahr 2022 führt mit einer ganzen Reihe von Jubiläen Bürgern und Besuchern vor Augen, wie sich die ehemalige, vorwiegend als Industriestadt bekannte Kommuneweiterlesen

Anfang April wurde die Schriftstellerin und Journalistin Inge Deutschkron im Kapellenblock des Südwestkirchhofs beigesetzt STAHNSDORF. 99 Jahre wurde Inge Deutschkron alt (* 23. August 1922 Finsterwalde; † 9. März 2022weiterlesen

Unterschiedliche Aktionen zum 20-jährigen Jubiläum TELTOW. Weil während der Vorbereitungszeit noch nicht klar war, ob ein zentrales Hanami-Fest mit tausenden Besuchern möglich sein würde, entschieden sich die Umweltinitiative „Teltower Platte“weiterlesen

7. Landesgartenschau lädt in die Spargelstadt Beelitz ein POTSDAM-MITTELMARK. Riechen, gucken, schmecken und genießen: Ab Gründonnerstag lädt die Landesgartenschau in Beelitz zu vielfältigen Genüssen ein. Das „Gartenfest für alle Sinne“weiterlesen

Stadtbibliothek feierte 125-jähriges Bestehen TELTOW. Ein nicht alltägliches Jubiläum stand Teltow kürzlich ins Haus: Das der Gründung der Bibliothek am 7. März 1897 – damals ganz bescheiden mit 100 Büchernweiterlesen

Umbau in Eigentumswohnungen beginnt KLEINMACHNOW. Mit einem herzlichen Dank an den Investor „Profi Select“ verabschiedet sich der Heimat und Kulturverein (HKV) von den monatlichen Führungen durch die Neue Hakeburg. Amweiterlesen

Der Wald, der den Ort prägt, Teil 3 Eine der letzten Familien wohnt seit 75 Jahren in dritter Generation in der Kleinmachnower Neubauernsiedlung. KLEINMACHNOW. Vom Schleusenweg bis zum Stahnsdorfer Dammweiterlesen

Traditionsverein sucht dringend neue Bleibe TELTOW. „Teltow Helau!“, so lautet der Schlachtruf des ältesten regionalen Karne¬valsvereins. Der Teltower Carneval Club (TCC) e. V. entstand 1955 als „närrische Idee“ von Betriebsangehöri¬genweiterlesen

Teltow Apotheke im Gesundheitszentrum, Potsdamer Str. 7-9, nur mit Termin, online-Buchung (testbuchen.de) für Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr Bürgel-Schule, Potsdamer Str./Weinbergsweg 51, online Anmeldung unter www.coronatest-tks.de bzw. Tel. 01724258265.weiterlesen

Aus dem Inhalt: BC 01/2022 Am 6. Februar wird in Potsdam-Mittelmark ein neuer Landrat gewählt. Lesen Sie mehr zu diesem Thema auf den Seiten 1 und 2. Seite 3: Wieweiterlesen

Maxim-Gorki-Gesamtschule fördert naturwissenschaftlich- technische Projekte wie „Mint trifft Muse“ KLEINMACHNOW. Dieses Jahr bot der Maxim-Gorki-Gesamtschule einen besonderen Höhepunkt: Mit der erfolgreichen Teilnahme an verschiedenen Schulwettbewerben erhielt die Schule Anfang Novemberweiterlesen

„blutorangen“ stellen im Schloss der Partnerstadt aus TELTOW/ŻAGAŃ. Bedeutender Teil der inzwischen 15jährigen Städtepartnerschaft zwischen Teltow und Żagań ist der kulturelle Austausch. So zeigen polnische Künstler ihre Werke im Teltowerweiterlesen

Das Stück zum Jubiläum KLEINMACHNOW. Groß war das Interesse, als am 5. November in den Neuen Kammerspielen die Premiere des Theaterstücks zum 100-jährigen Jubiläum der Landgemeinde Kleinmachnow stattfand – coronabedingtweiterlesen

Berlinerin ist die 7777. Teilnehmerin der beliebten Führungen durch die Neue Hakeburg auf dem Seeberg KLEINMACHNOW. Der Aufruf des Heimat- und Kulturvereins Kleinmachnow e.V., den 7777. Besucher der Neuen Hakeburgweiterlesen

Wetter perfekt TELTOW.  Bei strahlendem Sonnenschein kamen am heutigen Sonntag viele Gäste zum beliebten Rübchenfest in Teltow. Dass man wegen der Baustellen nicht direkt zum Ortsteil Ruhlsdorf fahren konnte, tatweiterlesen

Vorgestellt: Waltraut Friese startete das erste Testzentrum der Region – inzwischen ist sie eine gefragte Testexpertin KLEINMACHNOW. Eine schnelle Truppe seien sie, sagen die Initiatoren des Test-Kulturzentrums in Kleinmachnow, aberweiterlesen

Kleiner Streifzug durch die Region TKS. Am 21. und 22. August fanden die Tage des Offenen Ateliers statt. Diese Aktion steht seit über 20 Jahren im Veranstaltungskalender des Landkreises Potsdam-Mittelmark,weiterlesen

Umleitungen lassen Verkehrsteilnehmer verzweifeln Ortsdurchfahrt Ruhlsdorf TELTOW/RUHLSDORF. Nachdem die Bauarbeiten an der Ruhlsdorfer Straße/L 794) Anfang des Jahres 2020 abgeschlossen waren, stand der Ausbau des Teilstücks von der Teltower Straßeweiterlesen

Deutsche Post verlässt historisches Gebäude TELTOW. Ein imposanter Bau mit bewegter Vergangenheit hat nun für immer seinen eigentlichen Zweck aufgegeben. Die Rede ist vom Postamt in der Zehlendorfer Straße. Entstandenweiterlesen

Die bunte Mischung der Kundschaft und der Angebote machte das Café Brammer einzigartig KLEINMACHNOW. Nach 21 Jahren, von denen sie und viele ihrer Gäste keines missen möchten, verabschiedet sich Viktoriaweiterlesen

Bestes Badewetter für fast unbegrenzten Spaß KLEINMACHNOW. Auch das Freibad Kiebitzberge ist gezwungen, in der Coronazeit die AHA-Regeln während des Schwimm- und Badebetriebs umzusetzen. Damit ein reibungsloser Betrieb während derweiterlesen

Erster Naturnistplatz für Honigbienen in Stahnsdorfer Waldorf-Kita aufgestellt REGION. Der Honigbiene es Recht zu machen und ihre Umgebung so zu gestalten, dass sich das beliebte Insekt wirklich zuhause fühlt –weiterlesen

Arbeiten an Rammrathbrücke in den letzten Zügen Wasserstraßen-Neubauamt stellt vorfristige Öffnung in Aussicht TELTOW/KLEINMACHNOW. Seit November 2019 sind die Warthestraße und der Thomas-Müntzer-Damm – zumindest für den PKW- und LKW-Verkehrweiterlesen

Düppel-Pfuhl muss dauerhaft mit Sauerstoff versorgt werden KLEINMACHNOW. Frösche quaken, die Blesshühner passen auf ihren mobilen Nachwuchs auf und der Reiher macht am Ufer mit voller Konzentration Beute. Klein fälltweiterlesen

Stahnsdorf-Park

INSEK hat Folgen STAHNSDORF. Nachdem das Stahnsdorfer INSEK-Verfahren schon fortgeschritten ist, gibt es erste Ergebnisse. So ergab die Bürgerumfrage, dass innerörtliche Grünflächen und ortsnahe Naherholungsräume auf Platz zwei im Prioritätenrankingweiterlesen

Bürgermeister reicht Antragsunterlagen ein STAHNSDORF.   Nach einem mehrmonatigen Beratungsprozess in den Gremien, bei der die kostenträchtigste Variante als Ergebnis erzielt worden ist, hat nun der Bürgermeister der Gemeinde, Bernd Albers,weiterlesen

Kay Kudell

Vorsitzender des Sozialausschusses TELTOW. Er ist mit Leib und Seele Kommunalpolitiker. „Dort, wo man sieht, was man verändern kann“, meint der 49jährige Triebwagenführer. Begonnen, sich für die Belange anderer einzusetzen,weiterlesen

Wandertipps zum Osterfest

Wandertipps zum Osterfest – Bockwindmühle und Blanker Teich MICHENDORF. Die Anfahrt über Rehbrücke mit dem Auto ist ein kleines Abenteuer. Die Schillerstraße wird zur Sandpiste, die für den Wagen durchausweiterlesen

Neue Pfarrerin in der Kirchengemeinde St. Andreas TELTOW. Nach den Pfarrern Thomas Karzek und Arndt Klemp-Kindermann hat die evangelische Kirchengemeinde St. Andreas in Teltow seit Jahresbeginn wieder eine Pfarrerin. Alsweiterlesen

Blick auf die Machnower Schleuse

Originalzustand des Jahrhundertbauwerks rückt nach 40 Jahren näher / Neue Baufirma beauftragt KLEINMACHNOW. Die Schleuse gehört zu den attraktivsten Ausflugszielen in Potsdam-Mittelmark: Viele Menschen beobachten gern von der Brücke aus,weiterlesen

BÄKE Courier informiert

Anfragen noch bis 27.03. STAHNSDORF.   Mit Stand 24. März 2021, 8.00 Uhr, haben sich 463 Bürgerinnen und Bürger an der zweiten Runde der Bürgerbeteiligung zum Integrierten Gemeindeentwicklungskonzept (INSEK) 2035. Damitweiterlesen

Klärwerk Stahnsdorf

Wasserspiegel Brandenburger Seen sinken dramatisch REGION. Brandenburgs CDU-Abgeordnete Saskia Ludwig forderte nach einer online-Diskussionsveranstaltung mehr Einsatz für Brandenburger Seen. Ihr Vorschlag: „Wir sollten ein effek-tiveres Abwassermanagement an bedrohten Gewässern einrichten.“weiterlesen

Bodenrichtwerte 2020 des Landkreises ermittelt TKS/POTSDAM-MITTELMARK. Wer sich in unserer Region umschaut, kann es nicht übersehen: Es wird gebaut, gebaut und nochmals gebaut, wobei mittlerweile der Geschossbau die Nase vornweiterlesen